Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Gebraucht:
EUR 11,65
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Winterreisen (Version for Tenor & Piano Trio / Original Version) Doppel-CD

4.3 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 25. November 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 44,49 EUR 11,65
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 44,49 4 gebraucht ab EUR 11,65

Hinweise und Aktionen


Daniel Behle-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Komponist: Franz Schubert
  • Audio CD (25. November 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Sony Classical (Sony Music)
  • ASIN: B00O2H8GLC
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 149.799 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:34
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
1:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:25
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:11
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
1:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
2:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:25
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
2:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
2:16
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
3:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
1:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
1:40
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
2:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
0:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
19
30
1:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
20
30
3:34
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
21
30
3:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
22
30
1:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
23
30
2:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
24
30
3:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
Disk 2
1
30
5:17
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
1:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:55
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
1:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
2:41
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:04
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:11
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
2:17
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
2:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
3:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
1:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
1:41
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
2:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
0:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
19
30
1:16
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
20
30
3:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
21
30
3:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
22
30
1:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
23
30
2:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
24
30
4:10
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Daniel Behle ist ein bekannter deutscher Tenor, erfolgreich als Liedsänger und Gast in zahlreichen Opernhäusern in Europa. Seine bisherigen Einspielungen u.a. mit Liedern von R. Strauss wie auch seine Liederabende wurden von der Fachpresse hochgelobt. Große Beachtung fanden sein Tamino auf René Jacobs preisgekrönter Einspielung von Mozarts "Zauberflöte" und seine Beteiligung an der Einspielung von "Artaserse". Auf seiner neuen CD präsentiert er sich als Liedsänger mit einem ganz speziellen Programm. Der Tenor selbst hat Schuberts Zyklus "Winterreise" für Gesang und Klaviertrio bearbeitet. Diese "Winterreise" zeigt Schuberts Meisterwerk in einem ganz neuen Licht. Zusätzliche instrumentale Farben und die Verdeutlichung kompositorischer Verläufe garantieren ungewohnte Perspektiven und komplett neue Hörerlebnisse. Daniel Behle wird vom Oliver Schnyder Trio begleitet. Oliver Schnyder ist auch der Pianist bei der originalen Version mit Klavier, die ebenfalls auf dem Album zu finden ist.

„Mit melancholischem Leidenspiano ist [der Tenor Daniel Behle] ebenso beschenkt wie mit reichen Klangfarben. Behle ist ein raffinierter Gestalter, mal lauschen wir dem distanzierten Erzähler, dann wälzt er sich regelrecht im Schnee winterlicher Endzeit. Eine anrührende Aufnahme. […] Wie gern man traurig ist, wenn einen solche Musik an die Hand nimmt.“
(WAZ, 12.12.2014)

„Intensivierung, Widerspruch, klangliche Auffächerung oder modern dissonante Schraffur: Wie da in den 24 Liedern Geige und Cello die Klavierbegleitung immer wieder anders und überraschend zum Trio ergänzen, ist in der neuen Version von Daniel Behle atemberaubend.“
(Applaus, 01/2015)

„Das Konzept macht neugierig, und was man auf den beiden CDs zu hören bekommt, ist so eindrucksvoll, dass man nur sagen kann: Hut ab! […] Gleich einem Klang-Regisseur hat Daniel Behle mit seiner Bearbeitung das Seelenleben des Wanderers in einer Weise dramatisiert, die alte Hörgewohnheiten überdenken und neue Facetten entdecken lässt. […] Zentrale Phasen wie „Doch an den Fensterscheiben“ und „Im Dunkel wird mir wohler sein“ zeigen die Meisterschaft des Sängers. Doch viel wichtiger noch: Sie gehen unter die Haut.“
(Stereoplay, 02/2015)

„Hören wir [Daniel Behle] […] mit Klavier, dann erfreuen wir uns über ihn als bewegten und bewegenden Erzähler einer fürchterlichen Einsamkeitserfahrung. Wir schätzen die ganz neuen Farben, die er vielen vokalen Linien zu geben vermag, wir staunen gleichzeitig darüber, dass sein Timbre manchmal ein wenig nach Peter Schreier klingt. Wir lassen uns gefangen nehmen von seiner auf sprachlicher Prägnanz beruhenden Erzählkunst.“
(Rondo, 17.01.2015)

„Ausführlich erläutert der Sänger die kunstvolle, stimmungsintensivierende, nie aufdringliche Bearbeitung im Beiheft – und das Oliver Schnyder Trio spielt das großartig fahl und illusionszerstäubend. Behle bleibt seinem lyrischen Gestus weitgehend treu. Ausbrüche ins Dramatische gelingen glaubwürdig: Es entsteht eine subtile Innenschau des Winterreisenden.“
(Concerti, 02/2015)

„Daniel Behle wagt und gewinnt! Denn Violine und Violoncello werden so dezent, so sensibel ergänzt, dass auch Puristen keinen Grund haben, die Nase zu rümpfen: Es ist keine einzige Stelle auszumachen, an der Daniel Behle im Gewand des Arrangeurs das Wesen dieser fragilen und abgründigen Musik nicht respektieren würde.“
(BR Klassik, 21.02.2015)

„Mit subtilen Tonfarben zeichnet der Tenor das Bild eines unglücklichen und sehr labilen jungen Mannes […]. Den lyrischen Passagen verleiht er dank seines des betörend schönen Timbres eine zu Herzen gehende, melancholische Poesie […]. Dem narrativen Faden der Gedichte kann man gut folgen, jede Silbe ist verständlich, ohne dass er dadurch Gefahr läuft, manieriert zu klingen. […] Das Oliver Schnyder Trio fasziniert dabei durch sein plastisches, stimmungsvolles Spiel […].“
(Das Opernglas, 03/2015)

„Behle argumentiert mit sängerischer Intelligenz. Für ihn sind „Müllerin“ und „Winterreise“ komplementäre Werke, mit einem Gang „nach innen“. Dies sucht er mit einer ergänzenden, das Original freilich respektierenden Klangsprache zu verdeutlichen. Sie mag zunächst etwas irritieren, erweckt aber das Ohr zunehmend zu neuer Aufmerksamkeit. Als Sänger verfremdet Daniel Behle die Musik an keiner Stelle, bewegt sich mit seiner cremigen, sensualistischen und rhetorisch prägnanten Stimme in Schuberts Musik wie auf Samtpfoten, selbst dort, wo er dramatische Ausbrüche wagt. Sein Begleiter ist einmal mehr Oliver Schnyder, diesmal als namensgebender Tastenprimarius seines klangfarblich reich schattierenden Klaviertrios.“
(Fono Forum, 05/2015)

"Die spektakulärste neuere Befassung [mit Schuberts "Winterreise"] stammt von dem Tenor Daniel Behle – er präsentiert die Originalversion des Zyklus, zuvor aber eine eigene Neufassung, in der die Klavierbegleitung teilweise zum (vom Oliver Schnyder-Trio versehenen) Klaviertrio umgeschrieben wird."
(Kölner Stadt-Anzeiger, 02.02.2016)


Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 14. Mai 2015
Format: Audio CD
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 20. Dezember 2015
Format: Audio CD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2016
Format: Audio CD
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2015
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?