Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 7,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Wintermärchen in Virgin River von [Carr, Robyn]

Wintermärchen in Virgin River Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 55 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99

Länge: 337 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Weihnachten ist das Fest der Vergebung, des Neuanfangs, und der Liebe.

Wer kann das sein? Ian Buchanan erwartet keinen Besuch. Er hat sich in das kleine Dörfchen Virgin River zurückgezogen, um alleine zu sein. Nie wird er sich verzeihen, dass er seinen schwerverletzten Freund gerettet und ihm damit drei schmerzvolle Jahre bis zum Tod beschert hat. Doch die junge Witwe, die kurz vor Weihnachten vor seiner Tür steht, scheint fest entschlossen, ihm für diese Tat zu danken. Ian hat das Gefühl, dass Marcie Sullivan ihm direkt bis in die Seele schauen kann. Da sieht sie seinen Schmerz, aber auch den Wunsch, Vergebung zu erfahren. Kann er mit ihr zusammen wirklich lernen, die Geister der Vergangenheit zu bannen und wieder glücklich zu werden?

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Als Robyn Carr mit Ende zwanzig ihrem Ehemann zu seinen Einsätzen als Air Force Helikopterpilot folgte, konnte sie ihren eigentlichen Beruf als Krankenschwester nicht mehr ausüben. So begann sie erst zu lesen, und dann selber zu schreiben. Inzwischen sind von der erfolgreichen Bestsellerautorin und Mutter von zwei Kindern über fünfundzwanzig Romances erschienen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 889 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 337 Seiten
  • Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1 (3. Januar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B006COCQQY
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 55 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #22.555 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 28. Dezember 2011
Format: Broschiert
Nach überstandendem Vorwort der Autorin und dem Prolog, beginnt dann endlich das "Wintermärchen in Virgin River". Erfreulich, dass hier nicht Friede, Freude, Eierkuchen gespielt wird. Die Kombination von aktueller Politik, deren Auswirkungen und einem Schuß Liebe machen die Brisanz dieses unterhaltsamen Romans aus.

Marcie hat ihren Mann verloren, schwer verletzt kam er aus dem Irakkrieg zurück und verstarb an dieser Krankheit vor genau einem Jahr. Gerade in der Vorweihnachtszeit versucht Marcie den Mann zu finden, der ihrem Mann im Irak das Leben rettete. Ian allerdings hat sich in die Wildnis, in die Einsamkeit gerettet. Trotz Lebensrettermedaille macht er sich noch immer Vorwürfe, hat sogar seinen Militärdienst quitiert.

Dieses Buch ist viel mehr als nur eine Liebesschnulze. Die Autorin bringt Themen wie Liebe und Vergebung, aber auch Neuanfang mit der Kraft von Weihnachten auf den Punkt. Marcie findet Ian und ermöglicht ihm einen Neuanfang. Der Zeitraum der Aufarbeitung ist nicht einfach, aber er ist notwendig damit Neues entstehen kann.

Bei aller Schwere des Themas eine gelungene und lesenswerte Story!
1 Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Bin durch Zufall auf dieses Buch gestoßen und muss sagen, ich bin total begeistert. Über den Inhalt wurde ja bereits alles gesagt. Ich möchte beisteuern, dass dieser Roman den Büchern von Nicolas Sparks in nichts nachsteht (und ich gar nicht verstehen kann, warum manche AutorInnen, die genauso toll schreiben, nicht ähnlich gehypt werden). Auch als Suzanne Brockmann Fan habe ich hier einen würdigen Ersatz gefunden. Hab die über dreihundert Seiten in einem Rutsch verschlungen, teilweise zu Tränen gerührt. Wunderbare Story, überaus talentierte Autorin und das alles zu einem supergünstigen Preis - was will man mehr. Werde mich sogleich selbst beschenken und alle anderen Bücher der Autorin auf den Kindle laden.

Supergerne fünf Sterne und mehr ;o)...
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Christa VINE-PRODUKTTESTER am 21. November 2011
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Als Leserin der Virgin-River-Serie habe ich mich natürlich gefreut, dass es wieder eine neue Geschichte gibt.

Die Hauptprotagonisten sind hierbei Marcie und Ian. Marcies Mann ist vor einem Jahr nach langer Krankheit verstorben. Er war ein Kollege von Ian bei der Armee im Irak, wo er schwer verletzt wurde, wovon er nicht mehr genesen konnte. Obwohl Ian ihn aus dem Gefecht, unter Einsatz seines Lebens, gerettet hatte, wofür er auch einen Orden erhielt, macht er sich große Vorwürfe. Die führen dazu, dass er seinen Militärdienst aufkündigt und in die Einsamkeit abtaucht.
Marcie sieht das jedoch alles anders und macht sich auf die Suche nach Ian, um sich bei ihm zu bedanken und sich mit ihm auszusprechen. So gelangt sie in die Gegend um Virgin River, trifft alle Leute, die wir schon aus den anderen Serien-Büchern kennen und lieben, und die auch sie unterstützen. - Mehr will ich dem potentiellen Leser zu der Geschichte nicht verraten.

Wie die Autorin selbst schreibt, wurde sie gebeten eine Wintergeschichte zu schreiben, die in dieser Gegend spielen sollte. Für sie ist Virgin River ein Ort der Freundlichkeit, Freundschaft, der Liebe und Magie. Und genau das kommt auch in diesem Buch rüber, wie schon in den anderen auch: Ganz viel Gefühl!

Das Buch ist eine Zugabe zu der Virgin-River-Serie und kann auch gelesen werden ohne dass man die ersten drei Bände gelesen hat. Ich kann es sehr empfehlen. Es passt in die jetzige Jahreszeit, denn es geht auch hier auf Weihnachten zu.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von RS am 28. November 2011
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ehrlicherweise gesagt war ich etwas unschlüssig, ob ich mir den Roman kaufen sollte, da er ja außerhalb der Reihe ist; aber ich bin nicht enttäuscht worden.

Die Charaktere sind, wie gewohnt, sehr gut dargestellt und die inneren wie auch die äußeren Konflikte sind nachvollziehbar dargestellt. Wie sich die Hauptcharaktere miteinander aussetzen ist authentisch dargestellt und sehr gut nachvollziehbar; auch die Story, wie auch die Entwicklung der beiden Hauptcharaktere ist/sind realistisch dargestellt und nachvollziehbar.

Zum Inhalt haben sich meine Vorrednerinnen schon geäußert, daher werde ich nich weiter darüber reden.

Alles in allem ist das Buch sehr zu empfehlen. Leider war die Story bei mir auch sehr schnell gelesen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung, die sich an den 3. Teil anhängt.

Viel Spaß beim Lesen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
......einen kleinen Umweg machen, bevor es sein endgültiges Ziel erreicht.

Inhalt:

Als sich die 28 jährige Marcie Sullivan auf den Weg macht um Ian Buchanan, den Kameraden ihres toten Mannes Bobby, der an den Folgen einer Kriegsverletzung im Krankenhaus verstarb aufzuspüren, finden das ihre Geschwister, der jüngerer Bruder Drew und ihre ältere Schwester Erin nicht besonders ratsam. Sie aber war einfach unfähig weiter zu leben, bevor sie keine Klarheit darüber hatte, warum sich Ian komplett zurückgezogen hat. Sie wunderte sich ständig darüber, weshalb der Mann, den Bobby einst wie einen Bruder geliebt hatte, völlig von der Bildfläche verschwunden war, ohne jemals anzurufen oder zu schreiben. Marcie musste Ian den letzten Brief von Bobby aus dem Irakkrieg zeigen, denn er sollte unbedingt wissen, was Bobby für ihn empfunden hatte. Als Marcie ihn endlich in Virgin River ausfindig macht, erkennt sie ihn kaum wieder. Völlig heruntergekommen, lebt er einsam und verlassen in einer winzigen Holzhütte ohne Strom und fließend Wasser. Der Ian, den sie einmal kannte, scheint es nicht mehr zu geben, zumindest herrscht in seinen Augen kein Leben mehr......

Mein Eindruck:

Hatte ja gerade durch das Thema Weihnachten etwas schwülstiges erwartet, aber diese Geschichte ist davon weit entfernt. Einfühlsam wird hier beschrieben wie sich realer Verlust anfühlt, und wie jeder Mensch anders damit umgeht. Was es wirklich bedeutet stark zu sein auch wenn das Leben es einmal nicht so gut mit einem meint. Wo Licht ist, ist auch Hoffnung, erst die Dunkelheit besiegelt das endgültige Schicksal. Marcie ist ein eindringlicher und nicht leicht zu vergessender Charakter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover