Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 19,90
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 10 Bilder anzeigen

Windows 7 für Administratoren: Das umfassende Handbuch (Galileo Computing) Gebundene Ausgabe – 28. Oktober 2009

3.9 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 60,00 EUR 17,99
1 neu ab EUR 60,00 6 gebraucht ab EUR 17,99

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

textico.de

Während Windows 7 beim Endanwender langsam über Hardware-Vorinstallationen zu Hause ankommt, ist es in der Welt der Administratoren noch ein unbeschriebenes Blatt - das ändert sich nun mit dem neuen Boddenberg Windows 7 für Administratoren: Das umfassende Handbuch, in dem er sich mit knapp 800 Seiten gezielt an Administratoren, System-Architekten und Entscheider wendet und Windows 7 im Unternehmens- und Organisationsumfeld von der Planung bis zur Umsetzung vorstellt.

Angesichts seiner Zielgruppe stehen für Boddenberg die Möglichkeiten des Windows 7 Client-Betriebssystems im Unternehmenseinsatz und die entsprechende Implementierung im Vordergrund. Dabei dreht sich alles um die vier Großbereiche Deployment, Management, Sicherheit und Mobilität.

Boddenberg beginnt mit dem Business Value, Windows Historie, Gründe für den Wechsel zu Version 7, bis hin zu den Hardwareanforderungen und den Überlegungen zur Infrastrukturoptimierung. Dann beginnt der eigentliche Einstieg in das neue Windows 7: Was ist neu, Editionen und Lizenzen. Es folgen Technologiegrundlagen (von Netzwerk über Registry bis hin zu VPN), das Deployment, Aktivierung, Windows RE, Applikationen, das Desktop Optimization Pack, Gruppenrichtlinien, Sicherheit und Mobile Clients. Das deckt schon mal 90% der Aufgaben und Fragen eines Admins für Windows 7 ab. Es folgen noch Kapitel zu Suchen und Finden, mehrsprachige Umgebungen und zuletzt das Client-Management mit SCCM.

Boddenberg sagt selbst: "Windows 7 - der Umstieg lohnt sich." - Windows 7 für Administratoren: Das umfassende Handbuch lohnt sich auch: eine unwiderstehliche Mischung! --textico.de/Wolfgang Treß

Pressestimmen

Gerade Unternehmen, die planen auf Windows 7 umzusteigen, ist das vorliegende Handbuch ein unverzichtbarer Begleiter. Besonders für noch Unentschlossene zeigt der Autor Gründe für den Umstieg auf das Betriebssystem auf. Auch für Berater aus der IT-Branche und Netzwerkadministratoren ist es ein hilfreiches Nachschlagewerk und unterstützt in der täglichen Praxis. (Spielemagazin)

Buchtipp! (WinTotal)

Buchtipp! (Moderne Informationstechnik – Das Magazin für Ausbildung, Weiterbildung und Beruf)

iX Buchtipp! (iX)

Boddenberg hat hier ein Kompendium geschaffen, das bei keinem Administrator fehlen sollte. (yellowTAB)

Das umfassende Buch "Windows 7 für Administratoren" vermittelt seine Inhalte nicht nur über Text, sondern setzt viel auf Screenshots und Grafiken, um das Erklärte zu verdeutlichen. Es gibt viele Windows-Bücher für Anwender und viele Server-Bücher für Netzwerkadministratoren, aber selten gute Administratorbücher für die Windows-Clients. Boddenberg schafft es mit "Windows 7 für Administratoren" ein wirklich nützliches und leicht verständliches Buch für die Arbeit der Administratoren im Unternehmen an deren jeweiligen Clientarbeitsplätzen zu veröffentlichen. Absolut empfehlenswert, damit man das Netzwerk auch von der Clientseite in den Griff bekommt. (mediavalley.de)

Mit professionellen Konzepten, Lösungen, Anleitungen und Entscheidungshilfen unterstützt der Autor die Leser bei der reibungslosen Installation und Administration. Das übersichtlich gestaltete Buch zeigt zahlreiche Screenshots und auch noch etliche erklärende Grafiken. Dank gedruckter Markierungen sind bestimmte Kapitel, wie etwa der umfangreiche Abschnitt zum Thema Sicherheit, schnell zu finden. Mit seinem umfangreichen Indexverzeichnis eignet sich das Buch auch als Nachschlagewerk. (Database Pro)

Das Lösungsbuch richtet sich an Administratoren, Berater und Architekten, die Windows 7 auf den Clients im Firmennetzwerk installieren möchten. Das Themenspektrum reicht von den Grundlagen bis hin zu Automatisierung und dem Einsatz in mehrsprachigen Umgebungen. Neben Windows 7 werden auch Windows-Server-2008-Technologien diskutiert. (dotnetpro)

Buchtipp! (E-3 Magazin)

„Windows 7 für Administratoren“ ist ein absolut empfehlenswertes Buch, wenn im Unternehmen das neue Microsoft Client-Betriebssystem eingesetzt und verwaltet werden soll. (IT Administrator)

Buchtipp (ARCOR - PC und Technik)

Buchempfehlung! (Visual Studio One)

Buchtipp! (freenet.de)

Windows 7 für Administratoren wendet sich konsequent an professionelle Anwender. Fazit: Ein solides und umfassendes Handbuch und Nachschlagewerk für Administratoren und IT-Berater. (PC-Welt)

Ulrich B. Boddenbergs Anleitung „Windows 7 für Administratoren“ richtet sich an professionelle IT’ler und Berater, die das Betriebssystem auf Clients im Firmen-Netzwerk installieren wollen. Der Inhalt folgt chronologisch der Implementierung von „Windows 7“. Damit kann nichts mehr schief gehen. (Börsenblatt, Beitrag von Hajo Schulz (c’t Redakteur))

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Vom Buch dieses Verfasser über den Windows Server 2008 angetan, holte ich mir dieses Buch.

Da ich nun zwischenzeitlich die MCTS-Prüfung in Windows 7 abgelegt habe, kann ich dieses Buch doch besser beurteilen als zuvor. Deshalb vergebe ich an der Stelle nur drei Sterne...

Abgesehen von sehr vielen Rechtschreib- und Flüchtigkeitsfehlern (eins der vielen Beispiele "Für Sie den Befehl dism /mount-wim aus", Seite 269), die wirklich ins Auge stechen, würde ich mir von einem Nachschlagewerk mehr Tiefe wünschen. Hier erwartet mich eine herbe Enttäuschung, denn einige Sachen wie WDS werden gleich doppelt behandelt, client- und serverseitig, andere hingegen sehr oberflächlich, was sehr schade ist!

Diese Umstände wundern mich auch nicht, denn man braucht bloß auf die Liste der von diesem Verfasser im Laufe eines Jahres veröffentlichten (sehr umfangreichen!) Bücher zu schauen, um feststellen zu können, das hier eher Quantität als Qualität zum Zuge kommen.

Deshalb kann ich dieses Buch nur bedingt empfehlen.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch wird seinem Titel gerecht. Die ersten vier Kapitel referieren auf etwa vierzig Seiten über die Windows-Geschichte und die Gründe, warum ein Unternehmen von der Einführung von Windows 7 profitiert.

Die folgenden Kapitel halten dann das, was der Klappentext verspricht: Windows 7 aus Sicht der Admins. Im Kapitel fünf etwa werden Themen wie IPv6, Profile, Zertifikate und VPN angesprochen und anhand von Beispielen sehr gut veranschaulicht.

Vor allem zu den Themen Deployment, Gruppenrichtlinien, Sicherheit und Anbindung mobiler Computer sowie automatische Installation und Softwareverteilung finden sich sehr viele fundierte Erklärungen und Beispiele.

Was mir besonders gefiel: der Schreibstil des Autors ist erfrischend, interessant und motivierend. Er unterscheidet sich wohltuend von so mancher Fachliteratur anderer Autoren und Verlage. Das Buch bekommt sicher einen Stammplatz in meiner Bibliothek.
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wie funktioniert LTI (Lite Touch Installation)? Ganz einfach: laut dem Autor funktoniert ZTI (Zero Touch Installation) mit Hilfe eines Windows Servers viel besser. Das wird dann auf mehr als eine Seite aufgebläht, statt mal all jenen zu helfen, die gerade keine Windows Server Lizenz erwerben wollen, oder können.

Wenn der Autor generell mal schneller auf den Punkt kommen würde, könnte man das Buch auf die halbe Seitenzahl eindampfen.
Meine Erfahrung mit Büchern von Galileo lässt mich aber langsam erahnen, dass es einen Grund hat, warum gute Verlage mehr Geld für ordentlich lektorierte Ausgaben verlangen müssen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Tja...Schon wieder ein schönes dickes Buch von Boddenberg. Neben Windows 7 werden auch WS 2008-Technologien wie Deployment Services, Terminal Services, Active Directory, System Center Configuration Manager, System Center Operations Manager und WSUS angesprochen.

Das Buch richtet sich an in erster Linie an alle Admins, Berater und Architekten, die Windows 7 auf den Clients an Ihrem Arbeitsplatz installieren wollen. Der Inhalt des Buchs folgt sozusagen der Implementierung von Windows 7 als Clientsystem: von den Grundlagen über neue Features, die Installation, Client-Management am Beispiel SCCM, mobile Client, Sicherheit bis hin zu Automatisierung und dem Einsatz in mehrsprachigen Umgebungen. Ein gut geschriebenes und interessantes Buch. Sehr empfehlenswert!!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden