Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
46
4,4 von 5 Sternen
Plattform: PC|Version: 64 Bit|Ändern
Preis:399,00 €+ Versandkostenfrei


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Juni 2014
win7 64bit, alles lauft wie es soll,man darf sich nicht durcheinander bringen lassen ,auf der DVD ist ein aufdruck von Dell daruf,aber kein problem,nach rückfrage an der verkäufer . kann es weiter empfehlen,da der verkäufer auch hilfsbereit ist
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2014
Vorab: Ich habe mir eine OEM-Version von Win 7 bestellt, weil mir durchaus bewußt ist, was eine OEM-Version ist. Unter normalen Umständen sind OEM's vollwertige und vollumfängliche Betriebssysteminstallationen. Unter normalen Umständen, leider nicht bei der DVD, die ich hier erworben habe.

Der Ärger fing nach Ablauf der unaktivierten Testphase an. Windows forderte dazu auf, dieses Produkt nun endlich mal zu aktivieren und schränkte die Systemnutzung ein. Soweit, so gut. Solch ein Aktivierungsvorgang war mir bekannt und ist in wenigen Minuten durchgeführt (Dell gelabelte OEM-Versionen sind ausschließlich per Telefon zu aktivieren). Daraufhin den Aktivierungsdialog geöffnet und gleich die erste Überaschung: Die telefonische Aktivierung wurde mir nicht angeboten, sondern nur die Meldung, dass der Produktkey ungültig ist, und ob ich einen neuen eingeben möchte. Nein, möchte ich nicht, denn ich habe ja eine gültige Lizenz erworben (diesem Trugschluß saß ich bis zu diesem Moment noch auf).

Diese Situation habe ich dem Händler mitgeteilt. Antwort per Mail: "hallo, hier mal ein link zur lösung des problems...". Der Link hat mir natürlich nicht weiter geholfen, denn im Aktivierungsmenü wurde mir partout keine Möglichkeit zur telefonischen Aktivierung angeboten. Habe mir dann mal ein Tool besorgt und den Produktkey meiner Lizenz ausgelesen. Merkwürdigerweise war der ausgelesene Key identisch mit auf zahlreichen Internetseiten veröffentlichten Produktkeys. Ob sich das mit dem Produktkey bei meiner Lizenz gesetzlich korrekt verhielt, konnte ich bis hierhin nicht beurteilen.

Ich habe dann bei einer kostenpflichtigen Microsoft-Hotline angerufen, und erklärt, dass ich eine Lizenz erworben habe und diese aber nicht aktivieren kann, weil mir die telefonische Aktivierung nicht angeboten. Ich habe dem Microsoft-Mitarbeiter dann den Produktkey mitgeteilt. Nach kurzer Prüfung dann die Aussage, die Lizenz könne nicht aktiviert werden, weil es sich um einen illegalen Produktkey handele.

An diesem Punkt habe ich dann Amazon eingeschaltet, die in wenigen Augenblicke die sofortige Rücknahme veranlasst hat. Dies war das einzig Positive an dem Kauf!
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2013
Es ist zwar nur eine Recovery-DVD von Dell, deshalb ist es auch im Windows unter Eigenschaften gelabelt. Wurde zwar auch ganz klein in der Beschreibung erwähnt, aber das es dann nur in einer Papierhülle ankommt habe ich nicht gerechnet, da das Produktbild eine richtige OEM-Version von Windows anzeigt in einer richtigen DVD-Hülle. Naja habe es installiert und es funktioniert. Deshalb auch die 3 Sterne. Hatte schon Angst es würde nicht funktionieren, weil auf der DVD steht das es nur mit einem DELL-PC funktionieren würde. Wenn sich bei der Funktionalität irgendwann etwas einschränken sollte, werde ich einen Nachtrag schreiben.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2014
Nachdem ich aus der Bucht auf eine professionelle Fälschung reingefallen bin, entschloss ich mich auf Nummer sicher zu gehen.
Microsoft verwies auf Amazon als Referenz-Händler. Eine Installation brauchte ich nicht, sondern nur einen regulären Key. Die Lieferung erfolgte wie gehabt sehr schnell. Allerdings hatte ich eine DVD-Box bestellt, es kam aber die sogenannte "frustfreie Verpackung" , also in Papphülle. Amazon als direkter Lieferant hat wohl nix anderes. Ist nicht schlimm, kommt ja auf den Inhalt an,
deshalb auch alle Sterne !!
Der Key hat bei der Eingabe richtig funktioniert, die Registrierung online ebenfalls. Alles gut.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2012
Konnte gleich ohne Probleme Aktiviert werden, ohne Telefon etc.

Allerdings bekommt man 2 DVDs zu erst installiert man halt die erste OEM Preinstallation Kit DVD

Aber bin mal gespannt was bei einer späteren Aktivierung passiert. ich hatte nämlich zuvor eine andere vom einen anderen Verkäufer eine Vollversion gelabelt 1 DVD (Dell) die bei der zweiten Aktivierung als UNGÜLTIG deklariert wurde (von Microsoft).

http://www.amazon.de/gp/product/B004EDRRSC/ref=oh_details_o00_s00_i00
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich habe lange überlegt, ob es sinn macht, von Vista auf W7 umzusteigen. Nun habe ich es schon über 1 Jahr! und kann sagen
Ja! es war eine gute Wahl sich für Windows 7 zu entscheiden.

Die Festplatte wurde formatiert anschließend W7 installiert,
die Treiber hat W7 selber gefunden, nur der Notebook Grafikkarten Treiber wurde von mir von Nvidia runtergeladen. Die Installation hat 30 Min gedauert.

Seitdem läuft mein Notebook mit W7 noch flotter,man merkt einen Leistungssprung von Vista. 3D Mark 06 Benchmark ist mit
W7 auch gestiegen( Für die Spieler unter euch). Das Hochfahren meines Notebooks dauert ca.30 Sek.(mit Vista 1.10 min).
W7 verbraucht deutlich weniger Arbeitsspeicher c.a 600 MB 1/2 von Vista (über 1 GB Ram).

Es läuft sehr stabil und man kann W7 bereits nach dem Hochfahren voll belasten.HD Filme, Internet usw
Außerdem sieht W7 natürlich erstklassig aus, dieses kann man mit wenigen klicks Persönlich abstimmen (Hintergrund+Taskleiste+Sound)

Alles in Allen eine Kaufempfehlung.Aus dem Stand heraus kann das neue Betriebssystem mit Windows XP mithalten, sowohl bei der Leistung als auch bei der Spiele-Kompatibilität.

Zum Video: Im Video zeige ich W7 wie Leistungsfähig dieses ist. Dort habe ich gleichzeitig eine DvD abgespielt, 2 HD Videos von Youtube im Hintergrund Google Earth laufen lassen. Auf einen externen Monitor mit Full HD. Für W7 war dieses kein Problem. Es könnten noch deutlich mehr Programme im Hintergrund laufen gelassen werden. W7 ist bisher auch noch nie abgestürtzt.Läuft sehr schnell und stabil.

Endlich kann man am PC arbeiten ohne Angst haben zu müssen alles wieder von neuen zu beginnen.

Mein Notebook ist in 12 Monaten noch nicht einmal abgestürtzt! Windows 7 das bisher beste Betriebssystem. Ältere Programme laufen auch wie z.B. Office 2003

Mit dem Service Pack 1 ist W7 noch sicherer und stabiler geworden.
Wer Vista nutzt, wird Windows 7 defintiv lieben. Wer XP nutzt, der sollte ausreichend abwägen, ob der Kaufpreis von Windows 7 die neuen Funktionen rechtfertigt. Bei Neukauf eines Rechners aber rate ich dazu, sich Windows 7 anzuschaffen.

Ich hoffe meine Video Rezension war Hilfreich! Dann bitte auf -Ja- klicken Danke
33 Kommentare| 76 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2015
Ich hatte mir diese Version gekauft, weil sie länger von Microsoft supportet wird und einige mir wichtige Features mehr hat als die Professional-Version. Zum Preis von etwas über 70 Euro und nach den Rezensionen bei dem Händler konnte ich davon ausgehen, dass es eine Refurbished-Version von Microsoft ist, die OEM von Dell war. Mein Händler setzte den PC auf mit Installation der Software, zuhause registrierte ich die dann, was im zweiten Anlauf auch klappte. Dies haben andere Rezensenten schon gut genug beschrieben.
Ein Dell-Logo habe ich bereits entfernt, zu den weiteren, die nicht so augenfällig "herumliegen", werde ich noch entfernen. Anleitungen dazu gibt es im Internet, da suche ich mir noch die passende heraus.
Lieber wäre mir eine Vollversion gewesen, aber man hat ja manchmal mehr auf dem Plan als "nur" ein neues Betriebssystem.
Vom nach Startschwierigkeiten geliebten XP ist es eine Umgewöhnung, aber man kann es sich so herrichten, dass in einem Grossteil der Benutzung das nicht mehr auffällt. Zum Beispiel "klassische" Ansichten einrichten. Für alle Wechsler kann ich empfehlen, sich mindestens ein umfassendes und ein einführendes Handbuch zu kaufen. Win7 , das war mir schon länger klar, war die beste Wahl, vor allem dies Ultimate wegen aller Kompatibilitätsmöglichkeiten inklusive, und bei mir diesmal "in" 64 Bit.
Man sollte wie immer darauf achten, welchem Händler man vertraut und welche Version kommen könnte.
Ich kann es empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2014
Bin mit dieser Windows-Version sehr zufrieden. Ich hatte schon Bedenken, dass mein gutes altes XP nicht zu toppen sei, aber Win 7 hat mich zutiefst überzeugt. Für den Hausgebrauch muss es nicht unbedingt Ultimate sein, sofern man keine VMs direkt starten will - Professional tut's auch.
Mittlerweile habe ich auch schon Erfahrungen mit Windows 8 und 8.1 gesammelt und momentan hier drei Rechner aus dem Bekanntenkreis zum Downgrade auf Win7. Das sagt wohl alles.

Also liebe Microsofties, Win 9 muss erheblich besser werden als dieser Win 8 Murks oder....ich bleib offline und spiele mit dem Pinguin. Das einzig andere richtig gute Microsoft-Produkt - den Sidewinder Joystick - habt ihr ja auch schon abgeschafft.
Warum nur?

Ich kann Win 7 nur empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2014
Ich Wechselte von XP auf Win 7 Ultimate,da XP schon sehr alt geworden ist.
Doch auch wenn Win 7 64 Bit Tauglich ist und mehr Arbeitspeicher oder Festplattengröße kennt.
Denke ich das XP mehr konnte als Win 7. Zumindest einige Alten spiele gehen nicht mehr,die ich vermisse,
Vielleicht bringt mal Microsoft ein Uptate das die alten Spiele was unter XP ging wieder lauffäig zu machen.
Aber so im ganzen ein gutes Window.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2014
Seitdem es "Windows" gibt, bin ich dabei - ich kenne noch "Windows 2.0", das damals am Excel-Programm gewissermaßen anhing. Von allen "Windows"-Versionen, die es gibt, ist "Seven" die beste, auch die derzeitige Version (8.1) eingeschlossen. Tolles Programm, unbedingt empfehlenswert (diese Rezension schreibe ich z. B. auf einem Seven-System).
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)