Facebook Twitter Pinterest
EUR 24,95 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von EliteDigital DE
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 25,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: dutchtoni
In den Einkaufswagen
EUR 28,17
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Bessere_Musik ( 12-24 Tage Lieferzeit aus Kalifornien)
In den Einkaufswagen
EUR 91,55
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: linkearth-EU
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Windows of Heaven Import

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 24,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 9. Februar 1999
EUR 24,95
EUR 24,95 EUR 9,97
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 24,95 8 gebraucht ab EUR 9,97

Hinweise und Aktionen


Jefferson Starship-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Windows of Heaven
  • +
  • Red Octopus
Gesamtpreis: EUR 37,57
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (9. Februar 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Imports
  • ASIN: B00000HZOR
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 890.075 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. The Light (Ginger & Metaphysics)
  2. See The Light
  3. Borderland
  4. Ways Of Love
  5. Later On
  6. Let Me Fly
  7. Acoustica Majora: The Windows Of Heaven (Futr2)
  8. Acoustica Majora: Shadowlands
  9. Acoustica Majora: I'm On Fire
  10. Acoustica Majora: Goddess
  11. Acoustica Majora: Let It Live
  12. Alternate Quantum Thursdays: Millennium Beyond (Frontera Luminosa)

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Nach manchen Starship-Alben der Achtziger und Neunziger erwartete ich nichts aufregendes. Bereits das Probehören war eine Überraschung:
- Oberflächlich gesagt sind auf "Windows of Heaven" die besten Elemente von Jefferson Airplain und den Starship vereint, ein wenig mehr Airplain als Starship. Die CD ist selbst mit Jefferson Starships besserem Werk wie "Red Octopus" kaum zu vergleichen.
- Neuen Schwung bringt die ausdrucksstarke junge Sängerin Diana Mangano, neben der Ur-Crew - Paul Kantner, Marty Balin, Jack Casady - plus Gitarrist Mark Aguilar und Tubes Drummer Prairie Prince. Der Job scheint ihr Spaß zu machen, mit Eifer bringt sie das Flugobjekt wieder mit auf Höhenkurs. Gute Tracks:
- The Light: Lockere Gitarren, die versierte Rhytmus-Truppe mündet in den hymnischen Duett-Gesang: Was Paul Kantner einst in Sternstunden (Sunfighter, China) mit seiner Ex-Ehefrau Grace Slick zustande brachte gelingt hier mit Diana M. auf ansprechende Weise.
- Let me fly, etwas härter: wird auch von dem Gesang der beiden getragen. Ein Höhenflug weiblich / männlichem Call-Response Gesangs à la Meat Loaf / Partnerin. Auf einigen Pressungen soll Grace Slick als Gast am Mikrofon gewesen sein.
- Shadowlands: Kantner/Mangano, die vocale Chemie stimmt auch hier: Akustische Gitarren und ein Piano münden in einen liebevollen Text über eine junge Frau, die sich anfangs in einer Kleinstadt einsam fühlt.
- Goddess, Way of Love, Latacon: Auch Marty Balin ist auf Windows of Heaven mit Songs gut vertreten. Das Liebeslied Goddess mit seiner Solostimme erinnert an "Today" und "Miracles". Bei den beiden anderen Tracks wird er von der neuen Sängerin begleitet.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren