Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Wind: Roman (Der dunkle T... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wind: Roman (Der dunkle Turm, Band 8) Taschenbuch – 11. November 2013

4.2 von 5 Sternen 156 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 5,99
56 neu ab EUR 9,99 6 gebraucht ab EUR 5,99

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt vorbestellen
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Wind: Roman (Der dunkle Turm, Band 8)
  • +
  • Der Dunkle Turm, Band 7: Der Turm
  • +
  • Der Dunkle Turm, Band 6: Susannah
Gesamtpreis: EUR 31,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"King erzählt gewohnt souverän. Die Figuren leben auf, Lesers Kopf wird zum Kino." (Neue Presse Hannover) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem »Edgar Allan Poe Award« den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag, zuletzt der Spiegel-Bestseller Basar der bösen Träume.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Mit "Der Wind" kehrt King zurück in das Dark Tower Universum, einzuordnen ist der Roman zwischen Band 4 "Glas" und Band 5 "Wolfsmond". Roland und seine Gefährten haben den Grünen Palast verlassen und befinden sich auf dem Weg in die Calla wo sie ein Kampf gegen die Wölfe erwartet.

Roland und seine Freunde kommen an einen Fluss, als sie diesen überqueren merken sie das ein Sturm aufzieht, welcher Orkanstärke hat und Eiseskälte mit bringt. Von Oy gewarnt, suchen sie Zuflucht in einem verlassenen Dorf und dort erzählt ihnen Roland eine Geschichte aus seiner Jugend. In dieser wird Roland in ein Dorf geschickt um einen Gestaltwandler aufzuspüren, begleitet wird er von seinem Freund Jamie DeCurry. Innerhalb dieser Geschichte wird eine Zweite Geschichte eingeflochten, sie handelt von einen Jungen der Probleme mit seinem Stiefvater hat und verschiedene Abenteuer besteht. Diese Geschichte ist sehr stimmungsvoll, traurig und auch gruselig spannend erzählt. Nach Beendigung des Märchens setzt die von Roland erzählte Hauptgeschichte wieder ein. Die Idee eine Geschichte innerhalb einer Geschichte zu erzählen, ist zwar nicht ganz neu, aber sehr gut umgesetzt und interessant geschrieben.

Im Vorwort hat Stephen King das Buch als Dunkler Turm 4.5 bezeichnet und das diese Geschichte auch für sich alleine stehen kann. Das ist sicherlich richtig, diese Geschichte kann man auch ohne Vorkenntnisse lesen, aber die Zusammenhänge, Anspielungen und Querverweise erschließen sich erst dann völlig, wenn man die Saga kennt.

Allzu große neue Erkenntnisse über den Dunklen Turm Zyklus darf man nicht erwarten.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare 63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Die erste Frage, die sich mir vor dem Lesen stellte war, wann ich es lesen soll.

Wind ist sozusagen der Band 4.5 der Geschichte vom Dunklen Turm und liegt zwischen Band 4 Glas und Band 5 Wolfsmond. "Wind" treibt die Geschichte nicht wirklich voran, sondern erzählt eine kurze Episode zwischen dem Verlassen des Glaspalastes am Ende von Band 4 und der Ankunft in Calla Bryn Sturgis in Band 5. Die Suche nach dem dunklen Turm nimmt in Band 4 nur einen kleinen Teil ein, dafür taucht King wieder in die Vergangenheit von Roland ein, nachdem er wieder zurück aus Mejis ist und den Auftrag bekommt, mit seinem Mitstreiter Jamie DeCurry nach Debaria zu fahren, um dort eine mysteriöse und grausame Mordserie aufzuklären. Ein Fellmann oder Gestaltwandler taucht immer wieder auf und begeht grausame Morde und versetzt Debaria in Angst und Schrecken. Dort lernt er einen kleinen Jungen kennen, dem er die Geschichte "Der Wind durchs Schlüsselloch" erzählt, welche er in seiner Kindheit von seiner Mutter vorgelesen bekam.

King sagt selber, man könne Wind lesen, wann man möchte. Zwischendrin, am Ende oder auch als Einstieg in die Reihe um den dunklen Turm. Viele, die Band 4 zu Ende gelesen haben fragen sich, ob sie nun Wind oder Wolfsmond lesen sollen. Es hat Vor- und Nachteile. Ganz ohne Kenntnisse, wird man viele Andeutungen gar nicht verstehen, hat aber sicher doch Spaß an der Geschichte und Kings Erzählweise. Zwischen Band 4 und Band 5 passt Wind chronologisch perfekt hinein, auch wenn King diesen Band als letztes geschrieben hat. Man versteht alle Andeutungen durch den Background der vorherigen 4 Bände.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Als ich den dunklen Turm vor einigen Jahren beendete und sich dieses Meisterwerk seitdem für alle Zeiten in meine Seele eingebrannt hat, war ich vor allem eins: traurig. Nämlich darüber, dass es jetzt wirklich vorbei war. Schluss, aus, Ende. Und zwar "das richtige Ende", wie King selber in seinem Nachwort schreibt.

Als dann Wind veröffentlich wurde habe ich keine Sekunde gezögert und es bestellt. Habe mich gefreut wie ein Schneekönig, endlich wieder in diese Welt eintauchen zu können, Mittwelt zu durchstreifen, diese wunderbare Welt an irgendeinem Ort in irgendeiner Zeit. Also Kopfhörer auf und los geht's.

Mir war klar, dass "Wind" eine eingebettete Geschichte in der Geschichte ist und den Handlungsstrang des Siebenteilers nicht ändert oder konkret aufgreift. Und das ist gut so! Der Dunkle Turm ist vorbei, es ist alles gesagt.

Das Buch hat meine Erwartungen zu 100 Prozent erfüllt: die Geschichte des Turms wurde weder verändert noch ergänzt, aber es war eine traumhafte Reise zurück nach Mittwelt. Man muss das Buch keinesfalls lesen, um den Turm zu erreichen, man kann es aber lesen, wenn man nicht genug kriegen kann von Roland und seinem Ka-Tet.

Das Buch zu lesen, war wie eine Zeitreise. Jede Seite hat sich gelohnt. Dafür sage ich meinen Dank.
1 Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch ca. ein halbes Jahr nach dem "letzten" Teil des dunklen Turms gelesen. Der letzte, weil "Wind" bekanntlich zwischen Buch 4 & 5 spielt. Zwischen dem letzten Buch und diesem lagen bei mir viele andere, wodurch all das Wissen bis ins letzte Detail zum Thema dunkler Turm schon etwas in den Hintergrund gerutscht war.

Als ich Wind aufschlug, war ich sofort wieder drin.
Es ist sehr erfrischend wieder Formulierungen und Wörter zu lesen, die einem sehr gut vertraut sind. Es ist nicht notwendig die dunkle Turm Saga gelesen zu haben, um das Buch Wind zu verstehen, es ist aber dennoch ein Vorteil wenn man dies vorher getan hat.

Bemerkenswert fand ich, dass hier 3 Geschichten ineinander verschachtelt sind. Das mag sich für einige zu hochtragend anhören, ist beim Lesen aber sehr leicht voneinander zu trennen und sorgt keinesfalls für Verwirrung.
Gerade für die unter euch, die alle 7 Bücher vorher gelesen haben ist es umso erfrischender ein "dunkler Turm Teil 8" in den Händen zu halten, hier aber mal mit völlig anderen Personen und Stories konfrontiert zu werden, die sich eben mal nicht nur um Roland und sein Ka Tet dreht.

Alles in allem ein wirklich empfehlenswertes Buch, bei dem die Geschichten auch ohne Know How über King's größtes Werk sehr stimmig sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen