Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wilde Streiks im Wirtscha... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wilde Streiks im Wirtschaftswunder: Arbeitskämpfe, Gewerkschaften und soziale Bewegungen in der Bundesrepublik und Dänemark (Campus Forschung) Broschiert – 5. November 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90
EUR 39,90 EUR 32,82
41 neu ab EUR 39,90 2 gebraucht ab EUR 32,82

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

22.01.2008 / Junge Welt:
Ein blinder Fleck

"Die erste systematisch zusammenfassende Studie über die 'illegalen' Arbeitskämpfe in der Zeit von 1950 bis 1973."

01.03.2008 / grundrisse:

"Höchst interessant hingegen - und für die Rezensentin einigermaßen exotisch - der ausführliche Einblick in die Geschichte der Arbeitskämpfe in Dänemark, die hierzulande wohl allgemein einen blinden Fleck darstellen dürfte."

15.03.2008 / H-SOZ-Kult:

"Birke gelingt es in seiner Arbeit, Einzelfälle
und Gesamtstatistik miteinander klug zu verbinden
und angenehm lesbar zu präsentieren. Für die
lange brachliegende Arbeitskampfforschung geradezu
ein Neubeginn. Detaillierte Einzelstudien
zu Betrieben oder Regionen würden es jedoch
erst ermöglichen, auch weitergehende Fragen zu
Geschlechter- und Familienverhältnissen, zu biographischen
Prägungen und kulturellen Einflüssen
aufzuhellen und mehr Formen der Arbeitsverweigerung
zu erfassen. Dies erfordert angesichts der
mehr als schwierigen Quellenlage aber erhebliche
Anstrengungen. "Wilde Streiks im Wirtschaftswunder"
bietet hierfür eine profunde Grundlage."

15.12.2008:
Tidsskrift for Arbejdsliv

"Peter Birkes Studie ist ein willkommener Beitrag zu den wilden Streiks in Dänemark und der Bundesrepublik Deutschland zwischen ca. 1950 und 1974. Das Buch bietet eine sowohl interessante als auch originelle Perspektive, da es erstens eine in der Streikforschung kaum erforschte Periode behandelt, zweitens zwei Länder, die normalerweise nicht im Fokus der transnationalen Forschung stehen. Man kann sagen, dass Birke somit tatsächlich hilft, gleich zwei Forschungslücken zu schließen."

15.12.2008 / Hist. Studies in Industrial Relations:

"(The book is) a rich comparative study of unofficial strikes in West Germany and Denmark. It provides a model of what can be archieved, at least from this British reviewer's standpoint, through such 'close pair' comparison. This is an engaging work, subtle, nuanced and full of insight. (...) By his close examination of (the strikes), Birke renders a real service by archieving a degree of clarity in the face of the pains that participants took to ensure that their activities were far from transparent. He has fulfilled one of the historian's most important tasks: rendering visible what was hitherto invisible eben to contemporaries. (...) The book is well written and provides useful detailed accounts of specific disputes (...). The main point, however, is that ist is a real contributionn to the history of the European labour movement which deserves to find a translator and be published in English."

Richard Croucher

01.05.2009 / Express:

"Birkes Arbeit mit ihrer weit gefassten Definition von Arbeitskämpfen als sozialen Kämpfen ist historisch erhellend."

17.06.2010 / Archiv für Sozialgeschichte online:

"Ein nicht geringzuschätzender Vorzug der Monografie Birkes ist die gute Lesbarkeit, die das Buch zu einer spannenden Lektüre werden lässt. Die bahnbrechende Studie steht für eine kritische 'Neue Sozialgeschichte'."

Werbetext

Campus Forschung

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern