Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited-Logo
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Wild Rose - Doppelt verliebt: A Millionaire Dream Story von [Torberg, Lisa]
Anzeige für Kindle-App

Wild Rose - Doppelt verliebt: A Millionaire Dream Story Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99

Länge: 258 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sabrina verdankt ihre Liebe zur Natur und ihren zweiten Namen Wild Rose ihrer Mutter Aponi, einer Cherokee-Indianerin. Von ihrem Vater Beau Gallagher, einem New Yorker Playboy und Modefotografen, hat sie die tiefblauen Augen geerbt – und von beiden ihre Schönheit und die Freude an der Lust. Ihre größte Leidenschaft ist der Sex.
Nach dem Debakel ihrer Lovestory mit ihrem Stiefbruder Jeremy, dem Sohn ihres zweiten Stiefvaters, verlässt sie Los Angeles und zieht nach Colorado. Drei Jahre später reist sie widerwillig in die Stadt der Engel zur fünften (!) Heirat ihrer Mutter.
Um ihr Unbehagen loszuwerden, begibt sie sich am Abend vor der Trauung auf die Suche nach einem One-Night-Stand. In einem Nachtklub trifft sie auf Zac, der ihr schon nach wenigen Stunden ihr Höschen, den Verstand und ein kleines Stück ihres Herzens raubt – und damit ein verwirrendes Gefühl beschert.
Sie wäre nicht Wild Rose, würde sie nicht davonlaufen. Schon morgen wird sie L. A. verlassen und ihn nie wiedersehen. Denkt sie, denn das Schicksal hat andere Pläne mit ihr …

Jeremy, Zac und Sabrina. Drei erwachsene Menschen. Miteinander verwandt, weil das Schicksal ihre Eltern zusammengeführt hat. Voneinander angezogen wie Magnete. Und so sehr sich Sabrina auch gegen ihre starken Gefühle wehrt, sie kommt nicht dagegen an …

Eine Frau und zwei Männer. Tiefe Gefühle. Verwirrend, beängstigend, unkonventionell. Liebe? Dieser Roman ist sexy, prickelnd, sinnlich, heiß und eine (Lese-)Sünde wert!

Dieses Buch ist ein in sich abgeschlossener prickelnd-romantischer Liebesroman mit expliziten Szenen. Kein Cliffhanger, keine Fortsetzung. 256 Seiten pures Lesevergnügen. E-Book und Taschenbuch auf Amazon.

LESERSTIMMEN:
- "Die Story ist mir ganz schön unter die Haut gegangen. Lisa Torberg ist es mal wieder gelungen mich mit ihrer Liebesgeschichte von Anfang an zu begeistern. Sie hat mich in eine Welt von Intrigen, Liebe und sinnlicher Erotik eintauchen lassen. Die Story ist fesselnd, bewegend, extrem mitreißend und mit einer Prise heißer Erotik und spannend bis zum Schluss, den ich übrigens sehr liebe." (Evi N.)
- "Diese Achterbahn der Gefühle hat mich das Buch nicht aus der Hand legen lassen. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und wenn es möglich wäre, würde ich 10 Sterne vergeben." (Susi S.)
- "Wild Rose bietet alles, was ich von einem guten Buch erwarte: interessante Charaktere, eine spannende Story mit unvorhersehbarem Ende und prickelnde Szenen." (Yvonne K.)
- "Mich hat dieser Roman sehr bewegt und begeistert. Toll geschrieben, mit sehr ansprechender Erotik und einer Geschichte, bei der man nicht erkennen kann wohin sie führt und sie daher einfach nicht aus der Hand legen kann." (Jana S.)


Dieser Roman erschien 2015 unter dem Pseudonym "Abby Abbott" als "Stiefbruder-Alarm". Ende Juli 2016 wurde das Buch aus dem Verkauf genommen und liegt nun in neuer Version komplett überarbeitet vor.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1083 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 258 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1521257590
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B071YZJ2FW
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #2.395 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Erotik, auf die wundervollste Art geschrieben!
Hier hat Lisa Torberg einen Roman geschrieben, der den Leser in eine Welt voller Erotik und Leidenschaft, aber auch tiefer Gefühle abtauchen lässt. Und wieder ist es ihr gelungen mich mit einer so ganz anderen Geschichte zu überraschen und zu begeistern.
Sabrina kehrt zur Hochzeit ihrer Mutter nach Los Angeles zurück. Der Stadt, der sie vor drei Jahren den Rücken kehrte, nachdem ihr Stiefbruder Jeremy, der ihre große Liebe war, sie verließ.
Um sich abzulenken besucht sie am Abend vor der Hochzeit einen Nachtklub. Dort begegnet sie Zac, der sie von der ersten Minute an umhaut. Um einem totalen Gefühlschaos zu entfliehen, verlässt sie fluchtartig den Nachtklub.
Aber auf der Hochzeit am nächsten Tag steht sie plötzlich Jeremy und Zac gegenüber.
Eine unglaublich gefühlvoll erzählte Geschichte, bei der man oft erkennen muss, dass vieles anders ist als es scheint, dass Gefühle nicht so einfach abzustellen sind und dass man sich in Menschen täuschen kann, die man sehr gut zu kennen glaubt.
Mich hat dieser Roman sehr bewegt und begeistert und mit auf eine Achterbahn der Gefühle genommen. Toll geschrieben , mit sehr ansprechender Erotik und einer Geschichte, bei der man nicht erkennen kann wohin sie führt und sie daher einfach nicht aus der Hand legen kann.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
...ist einer der letzten Sätze die mich wie die ganze Geschichte sehr beeindruckt und beschäftigt haben und auf den ich sehnsüchtig gewartet habe. Die neue Geschichte von Lisa Torberg hat mich emotional wieder einmal so beschäftigt, dass ich lachen, weinen, zittern und mit den Protas leiden musste.

Wild Rose ist eine turbulente und romantische Liebesgeschichte, die mit einigen Überraschungen aufwartet, die den Verlauf oftmals um 180° herumreißt und den Leser in ein Wechselbad der Gefühle zerrt. 

Die prickelnd erotische Erzählweise und das für Lisa Torberg schon obligatorische Happy End runden das Ganze ab und machen daraus ein absolut lesenswertes Buch, das ich von ganzem Herzen empfehlen möchte.

Diese frühe Rezension beruht auf der Tatsache, das ich die Geschichte vorab schon lesen durfte. Dies allerdings hat mich in keinster Weise bei meiner Bewertung beeinflusst.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mit Wild Rose hat Lisa Torberg einen Liebesroman geschrieben der viel Herz , Emotionen und Erotik hat.

Die Geschichte um Sabrina , Zac und Jeremy zieht den Leser in seinen Bann und man kann das Buch nicht aus der Hand legen.
Sabrina war mir von Anfang an Sympathisch und oft tat sie mir leid da sie in einem Gefühlscaos gefangen ist.
Zac und Jeremy ......im Laufe der Geschichte hat sich meine Meinung zu den beiden geändert, der wer mir sehr sympatisch war hat sich als A..... raus gestellt und derjenige bei dem ich nicht wusste was ich von ihm halten soll ist mir ans Herz gewachsen. Wer nun gemeint ist findet ihr beim lesen raus.
Auch die anderen Protagonisten der Geschichte hat Lisa gut beschrieben und ich konnte sie mir super vorstellen.
Ich kann das Buch nur empfehlen , es hat mir Spaß gemacht und ich hatte schöne Lesestunden.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Vielen lieben Dank Lisa Torberg für das Rezensionsexemplar, dass hat meine ehrliche Meinung in keinster Weise beeinflusst.

Lisa Torberg hat mit "Wild Rose" eine turbulente und romantische Liebesgeschichte geschrieben, die mich emotional mitgerissen hat. Ich habe mit den Protas gelacht, geweint, gezittert und mit ihnen gelitten.
"Wild Rose" wartet mit einigen Überraschungen auf, die den Leser in eine Achterbahnfahrt der Gefühle zerrt. Die prickelnde Erotik und die Schreibweise von Lisa Torberg runden diese wunderschöne Liebesgeschichte ab und machen daraus ein absolut lesenswertes Buch.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wild Rose ist der erste Roman den ich von Lisa Torberg gelesen habe. Auch unter ihren Pseudonymen Abby Abbott und Monica Bellini habe ich noch nichts gelesen. Daher kann ich nicht beurteilen ob dieses Buch den üblichen Standard der Autorin entspricht. 

Leider muss ich jedoch sagen, dass mich dieser Roman nicht fesseln konnte. Es ist schwer es an einem bestimmten Detail festzumachen.

Zum ersten haben mich die Figuren nicht überzeugt. Ich konnte weder für die Protagonistin noch für die zwei Männer Sympathien entwickeln und es fiel mir daher auch sehr schwer mich in die Geschichte hineinzuversetzen. Auch konnte ich zum Teil die Handlungen der Figuren nicht nachvollziehen bzw. erschienen sie mir unstimmig zum sonstigen Verhalten.

Zusätzlich bin ich gerade zu Anfang des Buches etwas über den Schreibstil gestolpert. Die teils unkonventionelle Satzstellung unterbrach immer wieder meinen Lesefluss. Dies wurde im Laufe der Geschichte immer besser. 

Die Autorin hat eine Vorliebe für detailgenaue, adjektivreiche Beschreibungen was nicht so meinen Geschmack entspricht. Aber dennoch hatte ich bei der Story selbst zum Teil das Gefühl das ich einen detailliert ausgearbeiteten Plot zu lesen. Der Hauptstrang der Geschichte ist genau beschrieben, doch alle Nebenfiguren, Nebehandlungen etc. werden gerade zu sträflich oberflächlich behandelt.

Last but not least endet gefühlt jede Szene bzw. Kapitel damit, dass die Protagonistin entweder einschläft oder ihr schwarz vor Augen wird, was ich einfallslos und nervig fand. 

Obi ich nochmal etwas von der Autorin lesen würde? Ja klar. Die Geschichte in ihren Grundzügen ist gut nur konnte mich die Ausarbeitung in diesem Fall nicht überzeugen.  Gerne lass ich mich von einem anderen Werk überzeugen und selbst wenn dass nicht klappt ist es ja nicht schlimm. Denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover