Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Anhören mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
The Wild One ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,49

The Wild One

4.7 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
The Wild One
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 26. September 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 14,99 EUR 1,11
Nur noch 1 vorrätig – bestellen Sie bald.
Verkauf durch SDRC und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 14,99 6 gebraucht ab EUR 1,11

Hinweise und Aktionen


Sugarplum Fairy-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Wild One
  • +
  • Young & Armed
Gesamtpreis: EUR 22,91
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. September 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Vertigo Be (Universal)
  • ASIN: B001EBC7NW
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 116.889 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:21
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
2:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:12
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:17
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
2:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:34
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Zwei Jahre nach ihrem letzten Album, nach einer endlosen Tour durch Europa und Asien, und dem Schauspieldebüt von Sänger Victor Norén in dem Film 'Das Wilde Leben', in dem er niemanden geringeres als Mick Jagger verkörperte, haben sich Sugarplum Fairy nun endlich die Zeit genommen ihren neuen Tonträger einzuspielen: 'The Wild One', benannt nach dem Kultfilm mit Marlon Brando.
Victor Norén ist mit dem Ergebnis der Studioarbeit mehr als zufrieden: 'Das ist das Album, das wir schon immer machen wollten. Es ist für mich schwer in Worte zu fassen, man fühlt das einfach. Die Aufnahmen in Malaga waren zwei der besten Wochen unserer Bandgeschichte, was man auf dem Album auch hören kann. 'The Wild One' ist Sugarplum Fairy und alles wofür wir stehen. Und sollten wir uns morgen auflösen, wären wir für immer glücklich, denn wir hätten genau das Album aufgenommen, weshalb wir die Band damals gegründet haben.'
Noch nie klangen Sugarplum Fairy so frisch, so versiert und so hungrig. Bestes Beispiel hierfür ist die erste Single 'Never thought I'd say that its alright', die am 19. September veröffentlicht wird.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 1. Oktober 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Sugarplum Fairys Frontmänner...äh Jungs Viktor und Carl Noren sind die kleinen Brüder von Gustaf Erik Norén, Kopf der schwedischen Garagenrockband Mando Diao. Damit ist die musikalische Nähe zwar verblüffend, aber nicht überraschend...
Ihr zweites Album "First round, first minute" wurde schon sehr gelobt und das obwohl sie gelegentlich als Teenieband degradiert werden. Für mich war es sogar neben "So divided" von Trail of Dead das beste Album 2006.
Sehr gross daher die Erwartung, welchen Weg sie auf ihrem 3ten Longplayer einschlagen, möglicherweise ebenso wie Mando Diao auf "Never seen the light of day" mit Spitzensongs wie "One blood" einen gereiften, sperrigeren Weg eingehend...
Nun ist das Geheimnis gelüftet. "The Wild One" ist RocknRoll pur und bringt mit dem genialen Opener "Escapologist" sekundenschnell schon sämtliche Synapsen und andere schaltkreise in Richtung Swinging London der 60er Jahre.
Ja, teilweise nehmen die Grossmäuler aus Borlänge auch die Beatles als musikalische Referenz heran, wie die Single-Auskopplung "Never thought IŽd say that its alright" beweist. Dieser Song ist Albumtitel Nr. 5 nach vier noch stärkeren Hochkarätern und wenn man dann die Vermutung hat, dass nach diesem Feuerwerks-Fünfer ein bisschen Ruhe und Schwäche wie bei vielen anderen Rockalben einkehrt, der irrt doch gewaltig...es folgen noch 7 weitere klasse, allesamt gleich starke Songs bis das Remake zu "Bus Stop" das furiose Finale einläutet...vorher machten wir Bekanntschaft mit Songperlen wie "Just a little bit more" oder "LoveŽs turning into Boredom" um vielleicht die zwei Besten der eh schon klasse Songs zu erwähnen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dieses Jahr feiern Sugarplum Fairy ihr 10jähriges Bestehen - dabei sind die Jungs gerade mal zwischen 23 und 25 Jahren alt. Reife Leistung. Und im Gegensatz zu vielen Altersgenossen bleiben die fünf Schweden dabei erstaunlich gelassen. Klar, auf der gerade angelaufenen Europatour bleibt dabei die ein oder andere peinliche Rockstargeste nicht aus (inklusive Nackigmachen für die Mädels in Reihe 1), doch das ist so was von verschmerzbar, funktionieren die Songs des neuen Longplayers "The Wild One" doch ganz hervorragend. Und das nicht nur auf der Bühne, sondern auch auf CD.
Allerdings täuscht der Titel und das Retro-Cover lenkt auch eher in die falsche Richtung: Noch nie klangen die Zuckerpflaumen besser produziert, noch nie so gestriegelt. Das mag manchen Fan ein wenig verschrecken, von wegen der ganzen "authetischen Indie-Aura und so", aber Fakt ist, dass wirklich alle Tracks der neuen Scheibe absolut umwerfend sind. Eine Drteiviertelstunde enormer Powerrock, der sich erfreulich entfernt hat von Vergleichbarem aus dem Norden wie z.B. den Hives, deren Retro-Schreddelrock ganz unheimlich schnell langweilte. Sugarplum Fairy entwickeln sich weiter, nutzen offensiv Bläser und Tasten, die den rundherum frischen Songs zusätzliche Würze verleihen.
Ein Album ohne Füller macht es eigentlich unmöglich, besondere Anspieltipps zu geben, aber "The Wild One" hält doch ein paar besondere Perlen bereit, ohne deren Hören man nicht in die Grube einfahren sollte: Der Opener "The Escapologist" ist der partytauglichste Hit des Jahres, das steht ohne Frage fest. "You cannot kill Rock 'n Roll" ist astreiner Powerrock mit mächtig Wumms.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die CD kam bereits nach zwei Tagen an. Bezüglich der Verpackung gibt es nichts zu beanstanden. Die CD selbst ist typisch Sugarplum Fairy. Die beiden Frontmänner Victor und Carl singen abwechselnd bzw. zusammen und es finden sich rockige Songs (mein Favorit: You can't kill Rock'n'Roll), aber auch Balladen (persönlicher Favorit: Caroline). Sehr gut gefällt mir auch die Coverversion des Hollies-Songs "Bus Stop", welche als Bonustrack mit auf dem Album ist. Insgesamt ist es ein abwechlungsreiches Album, allerdings ohne Experimente mit z.Bsp. indischen Instrumenten, wie man sie noch auf dem Vorgänger "First Round, First Minute" vorfand. Dass sich die Band aber weiterentwickelt hat und reifer geworden ist, hört man dennoch heraus. Das Booklet ist mit allen Texten bis auf Bus Stop ausgestattet und zu wissen, dass die Songs selbst komponiert sind, erhöht das Vergnügen, den Jungs zuzuhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das album ist echt der hammer. ich hatte die lieder schon vorher, aber ich konnte nicht umhin, mir das Album trotzdem nochmal zu kaufen! Es ist einfach zu gut, um nur die mp3s zu haben! Vom typischen pop-song "never thought i'd say that it's alright" über das aussagekräftige "you can't kill rock'n'roll" bis hin zum schlaflied (und nebenbei die schönste 'Entschuldigung' überhaupt!) "caroline" über das ein wenig bedrückende "In Berlin" bis hin zum Gute-Laune-Cover "Bus Stop".
Ein Ohrwurm nach den anderen, und für garantiert jeden was dabei!
Da haben sich die beiden Brüder des Mando Diao-Frontmann Gustaf Norén und Band (natürlich!) wirklich was geleistet. Ich finde es sehr gelungen, und kann gar nicht verstehen, dass es in Deutschland (angeblich) ein Flop war. Jetzt warte ich auf ein Viertes Sugarplum Fairy Album, was durch die Pause und die Soloprojekte von Carl und Victor Norén, wahrscheinlich etwas auf sich warten lässt.
Aber falls ihr Indie-Rock mögt ist dies auf jeden Fall ein MUSS!! Und auch der Pop-liebhaber kommt hierbei gut davon.
(und nebenbei auch noch schöne bilder im booklet! ^^)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen