Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 11,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Wild Eyes - mit dem Wind um die Welt: Mit 16 allein auf dem Meer von [Sunderland, Abby, Vincent, Lynn]
Anzeige für Kindle-App

Wild Eyes - mit dem Wind um die Welt: Mit 16 allein auf dem Meer Kindle Edition

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 11,99

Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle AusLese
Jeden Monat vier außergewöhnliche Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR - empfohlen vom Amazon-Team. Erfahren Sie mehr über das Programm und melden Sie sich beim Kindle AusLese Newsletter an.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Abby (16) will ihren großen Traum verwirklichen: Mit ihrem Boot "Wild Eyes" startet sie 2010 von Kalifornien aus allein zu einer Weltumsegelung. Sie beobachtet spielende Delphine und genießt die Freiheit und Weite des Meeres. Mehrmals jedoch entgeht sie nur knapp dem Tod. Im Indischen Ozean, nach vier Monaten und fast 20.000 km allein auf dem Meer, muss sie einen Notruf absetzen. Ist das das Ende ihrer Weltumsegelung? Ihre Eltern können sie telefonisch nicht mehr erreichen. Ist ihre Tochter noch am Leben?
Hier beschreibt Abby ihre atemberaubende Reise.

Abby: "Ich finde, dass viele Jugendliche in meinem Alter heutzutage überbehütet werden. Viele Eltern lassen ihre Kinder wichtige Entscheidungen nicht allein treffen und verbauen ihnen damit den Weg, Großes zu erreichen, weil sie ihnen das Scheitern ersparen wollen. Es ist, als ob von uns, der jungen Generation, nicht mehr erwartet wird, dass wir etwas Besonderes leisten können ... (Wir) verbringen unsere Zeit damit, shoppen zu gehen oder uns mit Freunden zu treffen oder im Internet zu surfen und darauf zu warten, dass mit achtzehn das Leben beginnt."

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2755 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 223 Seiten
  • Verlag: Brunnen Verlag Gießen; Auflage: 1 (22. Juni 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008DZ6DY6
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #167.108 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist EINMALIG!
Man fährt regelrecht mit der 16-Jährigen mit, hat das Gefühl, live dabei zu sein. Auch wenn ich selbst keine 16 mehr bin, das Buch war von der ersten bis zur letzten Seite derart spannend und sehr gut geschrieben, dass ich richtiggehend fasziniert bin von der Leistung dieses Mädchens und nur sagen kann: HUT AB! Allerdings braucht man zum Ende hin, aus Rührung, Taschentücher! Aber im positiven Sinn! Ich werde dieses Buch mit Sicherheit noch öfters lesen, weil es einfach sich fließend liest und spitze ist!
Es spricht den Kreis jener an, die dafür Verständnis haben, dass auch eine 16-Jährige durchaus in der Lage ist, alleine um die Welt zu segeln und für sich selbst so manche Erfahrung nahe ihrer eigenen Grenzen machen wird, die ihr nur für ihr eigenes weiteres Leben von größtem Vorteil sein dürften. Sie wird sicher niemals im Leben in die Lage geraten, vor Problemen in die Knie zu gehen, weil sie es auf dem Meer gelernt hat, mit jeder Schwierigkeit fertig zu werden, egal wie heftig sie auch sein mag. Ich kann das Buch nur weiter empfehlen, an Jugendliche, aber auch durchaus an Erwachsene, die diese Weltumsegelungen interessant finden und erafhren werden, dass letztendlich alle Menschen, die die Welt umsegeln, dieselben Empfindungen haben, egal ob 16 oder 60 oder gar älter. Ein SUPER Buch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Schon immer hat sich Abby auf dem Meer wohler gefühlt als in einem Haus an Land. Das ist auch kein Wunder. Als kleines Kind war sie schließlich mit ihrer Familie drei Jahre in einem Segelboot in der Welt unterwegs. Danach, als sie wieder "normal" lebt, hatte sie aber immer eine innere Unruhe. Sie wollte auf's Meer.
"In festen Häusern fühlte ich mich zunehmend eingesperrt. Ich vermisste die weite des Meers. Das Meer war mein zuhause." (Abby)
Als sie dann "Shoe City" als ihren Sponsor für die Weltumseglung findet, kommt ihre Idee richtig ins Rollen. Sie trainiert und sucht nach einem Boot. Das erste Boot ist ein Flopp und renovierungsbedürftig. Das zweite ist aber viel zu teuer. Sie entschließt sich dazu das erste Boot zu nehmen. Sie reparieren es und machen es trotz Zeitdruck und einigen technischen Problemen wieder seetüchtig. Mittlerweile ist Abby 16 Jahre alt. Trotz vieler Kritik bricht sie Mitte Januar auf eine Reise auf, die zwar vorzeitig enden, aber auch viele spannende Erlebnisse beinhalten sollte. Außerdem wird sie am eigenen Leib erfahren, wie nah Gott ist.
"Ich war glücklich, aufgeregt, nervös, gespannt und ein bisschen ängstlich zugleich." (Abby)
Abby Sunderland und Lynn Vincent haben durch die zwei Ansichten, einmal Abby's, einmal Lynn's den Roman vielfältig gemacht. Nur das eine oder das andere wäre langweilig, beide Ansichten geben dem Buch die Würze.
Mir hat "Wild Eyes" gut gefallen. Manchmal war ich von der Vielzahl an Fachbegriffen etwas erschlagen, dank dem erklärendem Anhang verstand ich nach kurzem Nachschlagen aber was gemeint war. Insgesamt ein gelungenes Werk.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Aus zwei Erzählpersprektiven wird die Geschichte erzählt.Quasi Livebericht vom Meer, dann “Kameraschwenk“ was derweil an Land passiert. Die Stimmung auf See und das Natur erleben werden toll dargestellt und Abby's Erzählstil lassen mitgeniessen+mitzittern.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover