Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 145 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.09.2012 22:11:10 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.09.2012 23:24:17 GMT+02:00
Benimaru meint:
Hallo,

ich habe mal eine Frage: Hat die Wii U auch einen Scart-Anschluss. Mein Fernseher hat leider keinen HDMI-Anschluss und extra einen neuen kaufen will ich auch nicht.

LG

Veröffentlicht am 13.09.2012 22:19:08 GMT+02:00
D. Goh meint:
Folgende Anschlüsse hat die Wii U:
Video-Ausgabe

Unterstützt 1080p, 1080i, 720p, 480p und 480i. Kompatible Kabel: HDMI, Wii D-Terminal, Wii Component Video, Wii RGB, Wii S-Video Stereo AV und Wii AV

Quelle: http://www.nintendo.de/NOE/de_DE/wii_u/features.html

Veröffentlicht am 13.09.2012 22:19:10 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.09.2012 22:19:52 GMT+02:00
Näse meint:
Audio-Ausgabe
Lineare 6-Kanal-PCM-Ausgabe über HDMI-Anschluss, oder analoge Ausgabe über Multi-AV-Ausgang

Video-Ausgabe
Unterstützt 1080p, 1080i, 720p, 480p und 480i. Kompatible Kabel: HDMI, Wii D-Terminal, Wii Component Video, Wii RGB, Wii S-Video Stereo AV und Wii AV

Aber keine Sorge - natürlich hat es das. Notfalls gibt es auch Adapter für HDMI Kabel um HDMI an SCAT anzuschliesen

Veröffentlicht am 13.09.2012 22:19:19 GMT+02:00
Daniel B meint:
Die Wii U verfügt über einen AV Multi Out Port, über den auch ein Scart Anschluss möglich ist. Du brauchst nur das passende Kabel! Soweit ich weiß liegt nur ein HDMI-Kabel bei.

Veröffentlicht am 13.09.2012 22:35:37 GMT+02:00
Heinz Fiction meint:
Wenn man sich mal Fotos von der Rückseite der Wii U ansieht, scheint der Anschluss für die analogen Kabel der gleiche zu sein wie bei der Wii.
Könnte also durchaus sein, dass hierfür die alten Kabel der Wii verwendet werden können.

Veröffentlicht am 13.09.2012 22:47:29 GMT+02:00
Link84 meint:
Denk ich auch, dass du einfach das Scartkabel der Wii verwenden kannst. War beim SNES und N64 nicht anders, beide, auch wenn das SNES damals noch mit einem RF-Output-Kabel mit externen Umschalter (TV-Konsole) wurde, haben den gleichen Anschluss. Und auch der Gamecube und die Wii haben die gleichen.

Veröffentlicht am 13.09.2012 23:07:57 GMT+02:00
Heinz Fiction meint:
Ich hatte gut geschätzt. ;)

Die offizielle Angabe von Nintendo lautet:
Falls du deinen Fernseher nicht mit dem beiliegenden HDMI-Kabel verbinden kannst, verwende bitte die geeigneten Wii-Kabel!

Veröffentlicht am 14.09.2012 00:04:55 GMT+02:00
Lavi meint:
Kann man jedes HDMI Kabel benutzen oder nur das beiliegende brauchte nämlich
Ein 6m Kabel ^^

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.09.2012 00:22:57 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.09.2012 00:32:19 GMT+02:00
D. Goh meint:
Theoretisch alle HDMI Kabel mit dem richtigen Anschlussstecker verwendbar, würde aber mindestens ein HDMI Kabel Version 1.3c kaufen. Vergleiche Tabelle, je nachdem wie HighTech das eigene Zuhause gestaltet, ist ein solches zu verwenden:

http://en.wikipedia.org/wiki/HDMI#Version_comparison

Veröffentlicht am 14.09.2012 12:16:24 GMT+02:00
wenn du nur einen Fernseher mit Scart Anschluß besitzt, lohnt sich der kauf einer Wii U doch
nicht. Die Wii U kann über Scart nur die normale Fernsehauflösung wiedergeben, da sollte man
schon einen Full HD Fernseher kaufen, um die Grafikqualitäten der Wii U nutzen zu können.

Veröffentlicht am 14.09.2012 12:32:47 GMT+02:00
S.Klein meint:
Muss da Klaus-peter zustimmen. Die WiiU wird eine FullHD Konsole sein. Sprich die meisten Spiele werden mit echten 720P bzw 1080p sein. Ein SD Fernseher wird da wenig sinn machen, weil man so keine Chance hat die Spiele in voller Auflösung zu geniessen.

Ist doch bei Ps3 und 360 auch so. Der grafische Unterschied zwischen SD und HD TV ist da gravierend. Dabei beherschen die beiden Konsolen noch nichtmal "echtes" 720/1080p, sondern skalieren nur hoch. Nur bei der Wii wird kein HD-TV gebraucht weil die Wii keine HD Auflösung unterstützt.

Du wirst mit der WiiU, wenn du sie an einem SD-TV betreibst wahrscheinlich nur halb so viel Spaß habe als wenn du ein FullTV hast.

Veröffentlicht am 14.09.2012 16:14:15 GMT+02:00
Heinz Fiction meint:
Ich würde nicht sagen, dass sich der Kauf der Wii U nur mit einem HD-fähigen Fernseher lohnt.
Die Wii U profiliert sich ja schließlich nicht nur durch HD-Grafik. ;)

Wem es primär um das Spielen mit dem zweiten Bildschirm geht, der kann auch mit SD-Grafik durchaus auf seine Kosten kommen.

Veröffentlicht am 14.09.2012 16:30:05 GMT+02:00
ninsati meint:
Einen guten FullHD TV bekommt man heute ja auch schon bei 400€. Sollte eigentlich kein Problem sein einen zu kaufen ^^
Ich würde dir auf jeden Fall raten einen neuen TV zu kaufen.

Veröffentlicht am 14.09.2012 18:39:57 GMT+02:00
ich muss Heinz widersprechen, SD Grafik sieht im Vergleich zu HD Grafik grauenhaft aus. Ich hatte selbst eine PS3, damals
noch an einen Röhrenfernseher betrieben, als dann der erste Flachbildfernseher ins Haus kam und die PS3 über HDMI
angeschlossen wurde, traute ich meinen Augen kaum. Wer sich einen Porsche kauft wil auch nicht nur 50 fahren.

Veröffentlicht am 14.09.2012 19:05:57 GMT+02:00
Trotzdem kann man auch ohne HD die Spiele spielen und das muss er doch ganz allein wissen ob ef dies möchte!
Klar, esosieht nicht gerade hübsch aus, aber besser als eine Wii an Scart wird die WiiU schon aussehen oder gibt es ein ZombiU oder Batman, MassEffect3 für die Wii?

Veröffentlicht am 15.09.2012 04:19:04 GMT+02:00
P. Philipp meint:
Oh man, das heißt also meine Befürchtung hat sich bestätigt und die WiiU kommt ohne Toslink-Ausgang daher :(
Schade, mein AVR hat noch keine HDMI-Eingänge (+ output). Welche Möglichkeit hätte man um in den Genuß von DolbyDigital zu kommen, außer sich nen neuen Verstärker zu kaufen?

Veröffentlicht am 15.09.2012 09:07:53 GMT+02:00
ColinRay meint:
@P. Philipp

Mir geht es genauso wie dir! Leider gibt es keine weitere Möglichkeit........ Das sieht wieder nach ProLogic aus, wie bei der Wii...Mein Reciever hat zwar HDMI ausgang bzw. Eingang, die können aber kein Dolby Digital Signal abgreifen. Da wird nur das Bild zum Fernseh durchgeschleift. Nintendo wird immer Weltfremder......das geht gar nicht!

Veröffentlicht am 15.09.2012 09:41:21 GMT+02:00
Heinz Fiction meint:
Das ist der Preis dafür, dass alle alles immer billiger haben wollen.
Einerseits war die Menschheit entrüstet, als ursprünglich 400€ und mehr für die Wii U veranschlagt wurden, andererseits regt man sich aber auch auf, wenn dann Einsparungen getroffen werden, um die Kosten gering zu halten.

Wenn man den Ton der Wii U separat an eine Surround-Anlage senden will, braucht man ein Gerät, das die Audiosignale splittet und in ein optisches oder analoges Signal umwandelt.
Sowas wie das hier: Ligawo ® HDMI Switch 4x1 3D mit SPDIF/ Toslink und 3,5mm Klinke Audio Ausgang

Möglicherweise wird man den Ton auch parallel zum HDMI gleichzeitig über ein AV-Kabel ausgeben können, dort jedoch mit Sicherheit nicht mehr als Stereo-Klang (6-Kanal-PCM über HDMI).

Veröffentlicht am 15.09.2012 10:22:38 GMT+02:00
ColinRay meint:
@Heinz Fiction

So Geräte sollten aber auch nicht die Lösung sein.....Wie gesagt, finde das geht gar nicht!! Die Wii U billig??? Wir haben 2012 und das Teil ist auf dem Stand von 2005 (XBOX360), wenn es da überhaupt mithalten kann.....Mal abwarten, die aussagen sind Widersprüchlich. Klar, der Tablet Controller mag ganz nett sein, ist aber auch bei weitem kein High End Display. Nix mit HD und so....
Nicht falsch verstehen, ich mag Nintendo, Wii U ist Vorbestellt. Aber die letzten Jahre glänzt Nintendo nicht gerade mit Kundenfreundlichkeit. Siehe 3DS ohne Ladekabel. Das war vor 20 Jahren noch anders, wer sich an das Club Nintendo Magazin erinnern kann, wird das verstehen. Ach.....die "gute" alte Zeit...

Veröffentlicht am 15.09.2012 17:52:53 GMT+02:00
P. Philipp meint:
Naja, dass Kosten gespart werden wollen nehm ich schon an, aber ob die Einsparung eines einzelnen optischen Ausgangs den Preis der WiiU enorm gehoben hätten bezweifle ich. Schon gar keine 50€, die man für das Extragerät hinlegen müsste.
Ich hoffe einfach mal, dass Nintendo in absehbarer Zeit ein Kabel bringt, das das Splitten der Signale übernimmt.

Veröffentlicht am 15.09.2012 18:05:58 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.09.2012 18:09:30 GMT+02:00
Stefan Herzog meint:
Wenn Benimaru bis jetzt nur SD gewohnt war, dann wird es für ihn nicht so schlimm aussehen, wenn er Wii U auf einem "normalen" Fernseher spielt. Benimaru, wenn du aber auf einen HD tauglichen TV umsteigst, wirst du Augen machen ;)

@ColinRay: Bei so einer Bildschirmgröße (am GamePad) ist HD nicht nötig, da reicht die 800x400 (glaube ich) Auflösung genau so. Wenn der Controller noch Multitouch und Gorilla Glass und OLED und den ganzen Schnickschnack noch hätte, dann wär die Konsole insgesamt nicht bei 350 Euro geblieben.

Veröffentlicht am 15.09.2012 20:51:20 GMT+02:00
ColinRay meint:
@Stefan Herzog

"Bei so einer Bildschirmgröße (am GamePad) ist HD nicht nötig,"

Solche Aussagen hörte man zuhauf am Anfang des HD Zeitalters!! Das war damals Humbug und ist es Heute erst recht. Schau dir nurmal den 3DS und dann die VITA an! Meilenweiter Unterschied!! Selbst mein Sony Xperia S ist HD Ready, das sieht selbst auf 4,3 zoll umwerfend aus! Soviel ich weiß hat das Tablet nicht mal deine genannte Auflösung....

Veröffentlicht am 15.09.2012 20:56:41 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.09.2012 20:57:35 GMT+02:00
plip meint:
Richtig...gerade die Auflösung ist in Sachen Grafikqualität wichtiger als z.B. die Texturen zumindest meiner Ansicht nach. Je höher die Auflösung umso weniger Kantenbildung und Pixelbrei. Genauso lächerlich ist die Aussage von manchen Leuten dass man Full HD auf einem kleineren TV wie z.B. 32 Zoll nicht bemerkt...der Unterschied ist mehr als markant.
Mein bester Beweis war als ich Monster Hunter Portable 3rd HD auf der PS3 in Full HD gespielt habe.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.09.2012 22:11:15 GMT+02:00
Green meint:
Falls jemand keinen LCD Ferseher hat, lohnt sich die Wii U natürlich auch.

Die Grafik an sich wird durch die Leistung der Wii deutlich besser aussehen als auf der Wii, nur die Auflösung wird halt nicht höher sein. Dadurch werden superdetailierte Texturen nicht so gut rüberkommen; die Gesamtgrafik wird aber dennoch sehr gut aussehn.

Einzig allein bei Spielen mit viel Text kann es durch die niedrigere Auflösung zu Problemen bei der Lesbarkeit kommen (Text ist verschwommen, zu klein, und deshalb nicht gut lesbar, wenn diese Spiele nicht gut an niedrige Auflösungen angepasst sind).

Aber sonst, auch auf ner Röhre noch gut aussehen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.09.2012 23:39:38 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.09.2012 23:40:47 GMT+02:00
Stefan Herzog meint:
Ich glaube wir können beide nur spekulieren, wie gut die Spiele auf dem GamePad aussehen werden, außer du konntest das Teil auf der Gamescom schon Probe spielen. Bis jetzt habe ich auf jeden Fall noch nichts Schlechtes zum GamePad gehört. Höher ist natürlich (meistens) besser, aber warum sollte man die Technik teurer machen, sofern das bei einer Steigerung der Auflösung passiert, wenn es so auch gut aussieht? Zur Auflösung am GamePad gibt es noch keine offiziellen Angaben, das ist das Beste, was ich gefunden habe: http://www.techdigest.tv/2011/06/wii_u_controlle.html -> Auflösung von 854 x 480 (WVGA). Vergleich zum Galaxy S2 zum Beispiel, das 4,3 Zoll groß ist, hat 800x480. Und wenn die GamePad-Auflösung höher ist, muss die Wii U auch wieder stärker sein und wird dann auch wieder mehr Geld kosten. Klar könnte Nintendo einmal einfach eine verdammt geile Hardware raushauen, so wie es zum Beispiel beim SNES zu den damaligen Zeiten war. Sie werden sich das aber, sollte es schief gehen mit den Verkaufszahlen, nicht so gut leisten können wie zum Beispiel Microsoft, die aggressiv in den Konsolenmarkt eingestiegen sind.

Generell bin ich ein Fan von hohen Auflösungen und habe damals sehr gestaunt bei HD ready und 720p-Games (und ich liebe es bei PC-Spielen) und dann noch das Versprechen von Full HD-Spielen. Leider hat mir dadurch aber die Framerate viel zu sehr gelitten. Ich würde viel dafür zahlen, wenn die nächste Generation auf 720p bleibt und mir garantierte 60 fps liefern kann. Da sich aber 60 fps in Videos kaum vermarkten lässt im Vergleich zu diesem und jenen Effekt, gingen die Entwickler eher auf die Effekte als die Framerate. Aber da schweift jetzt schon sehr weit ab :D

@plip: Überleg dir aber, wenn du höhere Auflösungen hast, ob das dann gut ist, wenn die Texturen nicht mehr mitmachen. Dann hast du, übertrieben ausgedrückt, einen hochauflösenden Pixelbrei ;)
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  43
Beiträge insgesamt:  145
Erster Beitrag:  13.09.2012
Jüngster Beitrag:  14.04.2016

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 9 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist