find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. August 2016
Wir haben (schon seit Jahren) sowohl die Wiener Hausberge als auch den Wienerwaldführer.
Über die Jahre hat sich Aufbau und Design geändert - wie wir meinen zum Positiven.
Die Touren sind abwechslungsreich und gut beschrieben. Eine Wanderkarte oder GPS-System sollte dennoch mitgeführt werden.
Aus unserer Sicht auch ein ideales Geschenk um Jugendliche aber auch Erwachsene zum Wandern zu motivieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2012
... leider steht die angegebene Anforderung in keinem Verhältnis zur tatsächlichen Anforderung. Die als leichte Wanderung und als geeignet für Kinder bezeichneten Wanderwege sind teilweise sehr sehr steil und in schwindelerrengenden Höhen. Wer sich mit diesem Buch auf den Weg einer "leichten Wanderung" macht, sollte gute Wanderschuhe haben und schwindelfrei sein (wobei teuer nicht immer gut ist). Ich bin sehr viel mit Rother Wanderführern unterwegs und konnte mich bis jetzt fast immer auf die angegebenen Schwierigkeitsgrade verlassen. Dem ist hier leider nicht so. 3 Sterne gebe ich trotzdem, weil die Vorschläge für die Wandergebiete sehr positiv sind.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 3. März 2007
Franz und Rudolf Hausleitner haben mit der mittlerweile 5. Auflage des Bandes "Wiener Hausberge" aus der Reihe Rother Wanderführer ein handliches Standardwerk für Touren im Umfeld von Hoher Wand, Schneeberg, Raxalpe und Semmering geschrieben (Rother Bergverlag, München 2006). Es werden 52 Wanderungen auf den voralpinen Bergen - eine der reizvollsten Landschaften der Ostalpen - vorgestellt. Sie werden vorwiegend von Einheimischen und Wienern gemacht. An Wochenenden sind die Wege gut frequentiert, an Werktagen eher weniger. Gut 3/4 der Bergwanderungen werden entweder als blau (leicht) oder als rot (nicht allzu schwierig, jedoch teilweise steil und exponiert) beschrieben, 1/4 der Touren ist schwarz (schwierig mit steilen, exponierten Steigen) gekennzeichnet. Von diesen sollen einige angeführt werden: auf die Araburg, die höchstgelegene Burgruine Niederösterreichs, auf das Kieneck mit der Enzianhütte in Gipfelnähe, auf die Hohe Wand über mehrere Wege, auf den Schneeberg über mehrere Routen, auf den Hochwechsel oder auf den Sonnwendstein im Semmeringgebiet. Insgesamt ein Büchlein, das viele Ideen für Wanderungen in der Umgebung Wiens liefert.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2016
Hab den Rother Wanderführer / Wiener Hausberge vor knapp 3 Jahren geschenkt bekommen, als ich mit dem Wandern anfing.
War und bin bis jetzt sehr zufrieden. Bin bisher 29 der 52 Touren gegangen und ich hab mich nie verlaufen oder hatte mit der angegebenen Schwierigkeit Probleme. Nur die Wanderung auf den Unterberg war für mich nicht zu finden, wie sie im Buch beschrieben ist.
Kann diesen Wanderführer nur empfehlen, tolle, interessante, wunderschöne Touren!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2009
6. Auflage von 2009: Kompakter Wanderführer, gut verarbeitet. Wir haben mittlerweile 4 Wanderungen aus dem Wanderführer gemacht und festgestellt, dass eigentlich jedes Mal das Kartenmaterial entweder veraltet oder zu ungenau ist. Die Routen kombinieren oft verschiedenste Wanderwege zu einer neuen größeren Wanderung. Die Beschreibungen sind dabei leider sehr kurz gehalten (viele Verzweigungen nicht beschrieben) - der ganz große Schwachpunkt dieses Führers. Was uns gut gefällt ist die Einteilung der Touren in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und die Höhenprofile. Meiner Meinung nach ein guter Ideen-Spender für Wanderungen rund um Wien aber kein vollwertiger Wanderführer.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2011
Ideal für verschiedenste Touren vor den Toren Wiens - sehr gut planbar aufgrund der übersichtlichen
Profil-Karten und der unbgefähren Zeitangaben für jede der Touren. Gute Ergänzung zum GPS !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden