Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
27
4,2 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:4,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. August 2014
Mina Grimes ist eine vom Pech verfolgte Außenseiterin. Aber nur bis zu dem Tag, an dem sie ihrem heimlichen Schwarm Brody Carmichael auf einem Schulausflug das Leben rettet. Die folgende Berühmt- und Beliebtheit hat einen Haken: Das Unglück in Form eines Familienfluchs wird auf sie aufmerksam. War ihr Leben bisher eine Aneinanderreihung von kleineren Katastrophen, kommt es jetzt ganz schlimm. Sie muss sämtliche unerledigten Märchenangelegenheiten ihrer Vorfahren, der Brüder Grimm, bis zum grimmigen Ende führen. Dass sie dabei ausgerechnet Unterstützung von Brody bekommt, bringt auch ihre Gefühle ganz schön durcheinander. Und dann taucht auch noch der geheimnisvolle Jared auf, der eindeutig mehr weiß, als er zugibt …

Eine interessante Idee, Märchenfiguren ein Eigenleben entwickeln und sie in der Gegenwart auftreten zu lassen. Die Autorin verwebt hier recht gekonnt Fiktion und Wahrheit. Mina ist von Kindheit an an seltsame Ereignisse gewohnt, also wundert man sich als Leser nicht, dass sie selbst beim Anblick von Wolfsmenschen nicht an ihrem Verstand zweifelt.
Es ist eine – beinahe – typische Teenie-Story, mit High-School-Schwärmerei, Beste-Freundinnen-Tratsch und der ziemlich klischeehaften Armes-Mädchen/Reicher-Junge-Konstellation.
Im Grunde ist nichts dagegen einzuwenden, großartige Überraschungen sind – bis auf das Ende – nicht zu erwarten.
Die doch nicht so gute Bewertung ist dem relativ unreifen Schreibstil zu verdanken: Perspektivenfehler, übertrieben schwülstige Abschnitte, beschreibendender Stil, der viel Spannung nimmt.
Das Ende lässt auf eine Fortsetzung schließen, es kommt sehr abrupt und einige Fragen bleiben offen.

Fazit: Mal etwas anderes von der Grundidee her, der Schreibstil ist jedoch zu wenig ausgereift.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2016
... und ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Zunächst möchte ich erwähnen, dass ich das Buch über die Kindle-für-Samsung-App kostenlos erhalten habe.
Trotzdem versuche ich, die Bewertung unabhängig von diesem Kriterium zu schreiben.

Die Geschichte handelt von Mina Grime, eine Außenseiterin an ihrer Schule. Verglichen mit ihren Mitschülern wächst sie eher arm auf, zudem hat sie in ihrem Leben viele Umzüge hinter sich, sodass sie außer ihrer Familie bisher nur eine Freundin gewonnen hat.
Zunächst ein Mauerblümchen, wird Mina auf einmal zum gefeierten Star an ihrer Schule - sie hat einem beliebten Mitschüler das Leben gerettet. Doch dann häufen sich auf einmal mysteriöse Ereignisse in ihrem Leben und sie findet heraus, dass sie auserwählt ist, den auf ihrer Familie lastenden Fluch zu bekämpfen: Sie muss alle Märchen Grimms erfolgreich durchleben, um ihn brechen zu können. Dumm nur, dass diese durchaus tödlich sind...

Insgesamt lässt sich diese Geschichte gut lesen. Der Schreibstil ist zwar wie üblich Geschmackssache, hat mir persönlich aber sehr gut gefallen. Auch wenn das Buch anfangs eins typische Highschool-Fantasy-Geschichte zu sein scheint, so entwickelt sich die Geschichte recht schnell zu einem spannenden Abenteuer.
Bisher ist nur der erste Teil auf Deutsch erhältlich, allerdings würde ich mich freuen, zu erfahren, ob es Mina nun gelingt, alle Märchen zu überleben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2014
.... fuer ein Buch. Die Umsetzung findet auch durchaus zeitgemaess statt. Dafuer haette es vielleicht sogar fuenf Sterne von mir gegeben. Negativ: Die Protagonistin schwaechelt ein wenig. Wirkt irgendwie nicht ganz authentisch und etwas unausgegoren auf mich. Und das abruppte Ende macht einen dann darauf aufmerksam das es sich um den ersten Teil einer Geschichte handelt. Das haette ich eigentlich gern etwas eher gewusst...
Aber ich werde trotzdem weiterlesen. Insgesamt gesehen durchaus spannende Unterhaltung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2014
Echt mal etwas anderes.... Es ist ein `Jugendbuch`, aber das können ja auch Erwachsene lesen und sich dabei gut unterhalten ;-)
Die einzelnen Episoden sind nicht unbedingt soooo rund und wirklich schlüssig, aber das stört nicht, wenn man sich auf diese Phantasiewelt einlassen möchte - um sich eben unterhalten zu lassen.
Das dicke Manko für mich (deshalb nur 3 Sterne):
Auf dem e-book sieht man ja nicht direkt, wie viele Seiten man noch vor sich hat. Entsprechend habe ich regelrecht dumm aus der Wäsche geschaut, als das Buch plötzlich zu Ende war - mitten im Geschehen, quasi aus `dem Nichts` nicht mehr weiter geschrieben.
Vielleicht ist der Autorin nichts mehr eingefallen, vielleicht hatte sie auch `Abgabetermin`, wurde nicht fertig, gab halt so ab... vielleicht wollte sie auch einen 2. Band nachschieben und mit diesem `Abbruch` Lust auf mehr erzeugen. Nun, sollte das der Grund sein, kann ich nur sagen: voll daneben. Mich hat`s geärgert. Man lässt sich drauf ein und rennt dann quasi gegen eine Wand.
Auf den Punkt gebracht: das Buch ist nicht fertig.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2016
Ich habe diese Buch sehr gerne gelesen. Schade finde ich das die restlichen Teile 2-5 nicht auf Deutsch übersetz wurden.
Ich wüsste gerne wie es in den anderen Teilen weiter geht.
Hoffe das sie noch übersetzt werden, ansonsten muss ich mich mit den englischen quälen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2014
Ich fand es eine sehr schöne Idee. Ist mal was ganz anderes. Und Märchen lieben wir ja alle.Hätte mir nur ein anderes Happy End gewünscht. Evtl. gibt es ja auch noch einen Teil. War schön flüssig geschrieben. Hat Spaß gemacht.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2015
Das Buch ist schön und offen geschrieben.
Der Schreibstil ist in manchen Episoden noch nicht ganz ausgereift,die Kapitel wechseln mitten in der Geschichte und haben daher manchmal keinen eigenen Abschluss.
Die unaufgeklärten Perspektivsprünge sind zwar manchmal kurz ärgerlich,tun der Geschichte und der Fantasie aber keinen Abbruch.
Die vereinzelten Fehler stammen wahrscheinlich von der Übersetzung.
Ich finde dieses Buch wirklich gut und ich freue mich auf die nächsten Teile .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2014
Dieses Buch hat mir deshalb so gut gefallen, da sich verschiedene Märchen darin verstecken.Ich hoffe, dass es einen zweiten Teil gibt.
Ich würde dieses Buch für Jugendliche empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2014
Das Buch war streckenweise spannend, lustig, mit guten Beschreibungen, die die Phantasie anregen. Die Idee ist gut, wird mir aber zu sehr um die Ecke gedacht umgesetzt. Es gibt auch langatmige Passagen und in der realen Welt der Geschichte wird etwas zu viel angerissen und nicht zu Ende bearbeitet. Insgesamt aber durchaus lesenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2015
Zur Geschichte:
Mina Grime ist ein Vorzeige-Pechvogel alles was schief gehen kann geht auch schief, sie ist unglaublich sympathisch bei der ganzen Sache dass man sie sogleich ins Herz schließt. Bald erfährt sie dass ihre Pechsträhne alles andere als nur einfaches Unglück ist, und sie und ihre Freunde versuchen alles zum Happy End zu wenden...

Alles in allem fand ich das buch sehr spaßig zum lesen, es ist flüssig geschrieben, eine neue Idee das jetzige Leben mit Märchen zu würzen und endlich mal keine (sonst allzu) typische "Mädchen liebt übernatürlichen Jungen"-Kiste.
Nur das Ende fand ich leider etwas übers Knie gebrochen :( Aber ich hoffe die nächsten Teile werden schnell übersetzt sonst werd ich sie doch auf englisch lesen :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken