Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,80

oder
 
   
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wie sollen wir leben?: Ethik in einer egoistischen Zeit [Taschenbuch]

Peter Singer , Hermann Vetter
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


‹  Zurück zur Artikelübersicht

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Danksagungen

1 Die grundlegende Entscheidung
Ivan Boeskys Entscheidung
Der Ring des Gyges
»Wozu in aller Welt machen wir das eigentlich?«
Ende der Geschichte oder Anfang einer säkularen Ethik?
Ethik und eigenes Interesse

2 »Was kommt dabei für mich heraus?«
Ein scheiterndes gesellschaftliches Experiment
Der Verlust der Gemeinschaft

3 Wir verbrauchen die Welt
Jean-Jacques Rousseau oder Adam Smith?
Wir leben von unserem Erbe
Wie eine überlaufende Abfallgrube Adam Smith obsolet macht
Wann geht es uns gut?

4 Wie wir zu dieser Lebensweise kamen
Ein perverser Trieb
Aristoteles über die Kunst des Geldverdienens
Kann ein Kaufmann Gott gefallen?
Luthers Berufung und Calvins Gnade
Religiöses und Weltliches nähern sich einander an
Die Konsumgesellschaft
Ein verblaßtes Grünen
Die Reagan-Jahre: »Bereichere dich«

5 Liegt der Egoismus in unseren Genen?
Das Argument der biologischen Verankerung des Egoismus
Die Sorge für unsere Kinder
Die Sorge für unsere Verwandtschaft
Die Sorge für unsere Gruppe

6 Wie die Menschen in Japan leben
Japan: ein erfolgreiches soziales Experiment?
Die Firma als ethische Gemeinschaft
Das Ich und die Gruppe

7 Wie du mir, so ich dir
Die Sorge für die, die für uns sorgen
Mit »Wie du mir, so ich dir« geht es uns besser
Eigenes Interesse und Ethik: ein Zwischenergebnis

8 Ethisch leben
Helden
Ein grüner Sproß
Warum handeln Menschen ethisch?

9 Das Wesen der Ethik
Eine umfassendere Perspektive
Sind Frauen das ethischere Geschlecht?
Jesus und Kant: zwei Auffassungen, warum wir ethisch leben sollten
Über Jesus und Kant hinaus: die Suche nach einer letzten Antwort

10 Ein Ziel im Leben haben
Der Mythos von Sisyphus und der Sinn des Lebens
Von Hausfrauen, australischen Ureinwohnern und Käfighühnern
Der Kampf um den Sieg
Die Wendung nach innen
Ein weiterreichendes Ziel

11 Das gute Leben
Das Steinchen ein Stück weiterrollen
Die Rolltreppe der Vernunft
Auf ein ethisches Leben zu

Anmerkungen
Index
Über den Autor

‹  Zurück zur Artikelübersicht