Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 17 auf Lager
Verkauf durch audiovideostar_2 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wie bringt man seine Frau... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von music-attack
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Wie bringt man seine Frau um

4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 14,92
Verkauf durch audiovideostar_2 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Wie bringt man seine Frau um
  • +
  • Der Glückspilz
Gesamtpreis: EUR 30,27
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Jack Lemmon, Virna Lisi, Eddie Mayehoff, Claire Trevor, Sidney Blackmer
  • Regisseur(e): Richard Quine
  • Komponist: Neal Hefti
  • Künstler: Harry Stradling Sr., George Axelrod
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 1.0), Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0), Französisch (Dolby Digital 1.0), Spanisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Portugiesisch, Griechisch, Finnisch, Französisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 3. September 2007
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 114 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0006I03OO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 70.648 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Movieman.de

Richard Quines Film von 1965 ist eine sanft-sexistische Satire über das geschlechtspezifische Rollenverhalten der New Yorker. Auch wenn seine teilweise farcen-mäßige Übertreibung oft ins Comic-hafte spielt, bleibt das Werk in seinen Spitzen und Stichen pointiert und treffend. Lemmon hat einen harten Konkurrenten in schauspielerischer Hinsicht: Terry Thomas´Snobismus als Lemmons Butler ist unübertrefflich komisch. Leider ist das Ende des zunächst wunderbar bösen Filmes zu versöhnlich... Hollywood halt:bloß nicht anecken. Fazit: sehenswert

Moviemans Kommentar zur DVD: Ein brauchbare Letterbox-Abtastung, guter Mono-Ton, absolut keine Extras.

Bild: Labels wie Disney liefern auch 1,66:1-Abtastungen in 16:9 ab, was zu deutlich besseren Ergebnissen führt, wenn auch rechts und links leichte Balken (Window-Boxing) entstehen. MGM entschied sich für eine Letterbox-Abtastung, was sich im Schärfemangel, einer gewissen Weichheit der Optik und einem Mangel an Koturiertheit zeigt. Das Bild bleibt aber sehr bewegungsstabil (00.17.30, Fahrt) und wirkt durch seinen sehr hohen Kontrast recht plastisch. Auch die Farben, wenngleich nicht komplett formtreu, sind lebendig und kraftvoll gesättigt.

Ton: Der Monoton ist relativ sauber geraten, wenn auch ein leichtes Grundrauschen über der englischen Version liegt. Die deutsche Fassung ist etwas volumenstärker und wirkt so robuster. Leichte Schrillheiten in den Stimmen bleiben zurückhaltend und stören wenig. Die Musik klingt recht klar.

Extras: Skandal: nicht einmal der Trailer! --movieman.de

VideoMarkt

Der erfolgreiche New Yorker Cartoonist Stanley Ford lebt sein Leben mit all dem Komfort, den man sich wünschen kann, inklusive seines getreuen Butlers - aber vor allem ohne Frau! Bei einer Hochzeitsfeier trinkt er ein paar Drinks zuviel. Am nächsten Morgen muss Stanley feststellen, dass er das Mädchen, das aus der Torte sprang, geheiratet hat - und dass sie kein Wort Englisch spricht und ihm fortan nicht mehr von der Seite weicht. Als sie auf seine Scheidungsforderungen nicht reagiert, plant er - zumindest in seinen Comics - das vorzeitige Ableben der neuen Mrs. Ford.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein Kultfilm der 60er Jahre, eine sehr amüsante Geschichte mit einem wie immer sehr tollen Jack Lemmon und einer atemberaubend schönen Virna Lisi. Leider einer ihrer wenigen US Filme. Absolut sehenswert. Ein Augenschmaus für 60er Jahre Fans mit tollen Kostümen, Setting, Musik etc. Unterhaltung auf hohem Niveau für die ganze Familie
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Im Leben von Stanley Ford (Jack Lemmon) geht alles den gewünschten Gang, denn er lebt in seiner eigenwillig gestalteten Junggesellenbude mit dem eigenen Butler namens George (Terry-Thomas), der ihn ideell und praktisch tadellos unterstützt. Stanley erarbeitet seine Comicgeschichten auf eigenwillige Art und Weise. Die Abenteuer seines Helden Bob stellt er zuvor mit sich selbst als Hauptdarsteller und einigen Komparsen nach. George fotografiert die Szenen mit der Kamera und Stanley verarbeitet die Bilder dann zu Comics. Diese stossen in den Zeitungen auf grosse Beliebtheit. Fatalerweise geht Stanley dann auf eine Party. Er ist schon etwas angeheitert. Gegen eine kurze Liebelei, wie früher schon, hat er nichts einzuwenden, doch diesmal muss er feststellen, dass er wohl im ganzen Trubel eine hübsche Italienerin (Virna Lisi) geheiratet hat, die kurz zuvor zur Erheiterung der durchwegs männlichen Gäste aus einer Torte gestiegen war. Die Verständigung mit der Dame klappt ansonsten nicht, denn sie spricht nur Italienisch. Zur Lösung des Problems sucht man gleich Stanleys Anwalt Harold (Eddie Mayehoff) auf, dessen resolute Gattin Edna (Claire Trevor) kann übersetzen, aber sie hat absolut kein Interesse daran, dass Stanley die Ehe rückgängig machen soll. Auch rechtlich ist das nicht einfach. Damit wird es schwierig für Stanley, denn George weigert sich, den Haushalt mit einer Frau zu teilen und kündigt. Stanley macht seinen Comichelden zum Pantoffelhelden, auch hier wieder nach eigener Erfahrung. Dann aber schmiedet er einen fiesen Plan, zumindest für den Comic. In diesem bringt der Held nämlich seine unliebsame Gattin um. Leider missversteht seine richtige Gattin das, als sie die Skizzen sieht, und verschwindet.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Wie bringt man seine Frau um
USA
1965
Komödie

Selten so köstlich gelacht.
Frauen und Männer mit ihren unterschiedlichen Ansichten, lustig und komisch, einfach nur herrlich.
Die Frau (Virna Lisi) im Film, ist schon komisch genug und dann noch Italienerin. Hier werden Vorurteile (Erfahrungen, lach) filmisch gut und lustig wieder gegeben. Wunderbar, Jack Lemmon in einer Paraderolle. Spitzenkomödie mit Spitzenschauspielern, Spitzendialogen und geniallustiger Filmhandlung.
Was habe ich gelacht.
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Jack Lemmon und Virna Lisi.
Möglicherweise überzeugt der Film nicht jeden Lemmon-Fan, aber ich fand ihn gut. Nicht nur wegen der überragenden Schönheit von Virna Lisi, sondern auch allein schon wegen der Idee zur Handlung dieses Films. Wer weiss, vielleicht erkennt sich mancher in dem Film wieder der auch schon solche Gedanken hatte :-)
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden