Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch best_buy_media und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Wie ausgewechselt ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von dodax-shop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,65
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,69
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: brandsseller
In den Einkaufswagen
EUR 7,90
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: dvd-schnellversand
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Wie ausgewechselt

3.8 von 5 Sternen 108 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 5,25
EUR 2,50 EUR 0,54
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch best_buy_media und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass das Cover des Filmes vom Bild abweichen kann.


Wird oft zusammen gekauft

  • Wie ausgewechselt
  • +
  • Alles erlaubt - Eine Woche ohne Regeln
  • +
  • Kill the Boss
Gesamtpreis: EUR 13,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Ryan Reynolds, Jason Bateman, Leslie Mann, Olivia Wilde, Alan Arkin
  • Komponist: John Debney
  • Künstler: Betsy Heimann, Jon Lucas, Dennis Schmidt-Foß, Lisa Beach, Lee Haxall, Eric Alan Edwards, Joseph M. Caracciolo jr., David Dobkin, Barry Robison, Greg Hayden, Sarah Katzman, Tobias Kluckert, Neal H. Moritz, Scott Moore, Jeff Kleeman, Ori Marmur, Bianca Krahl, Sonja Spuhl, Jonathon Komack Martin, Jan Spitzer
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), Turkish (Dolby Digital 5.1), English (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 16. Februar 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 109 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 108 Kundenrezensionen
  • ASIN: B005GYDHBY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.201 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mitch und Dave sind zusammen aufgewachsen und waren unzertrennliche und beste Freunde, jedoch haben sie sich mit den Jahren langsam auseinander gelebt. Dave ist ein gestresster Anwalt, Ehemann und Vater von drei Kindern, Mitch hingegen ist Single geblieben und ein quasi-angestellter Kindskopf, der noch nie Verantwortung tragen musste. Für Mitch hat Dave alles: Eine wunderschöne Frau namens Jamie, Kinder, die ihn bewundern, und eine gut bezahlte Anstellung bei einer namhaften Kanzlei. Für Dave ist das freie Leben von Mitch ohne Verpflichtungen und Konsequenzen ein wahr gewordener Traum.
Nach einer durchzechten Nacht sind die Welten von Mitch und Dave auf den Kopf gestellt, als sie im Körper des jeweils anderen erwachen und die Hölle ausbricht.
Trotz der Freiheit von ihren normalen Tagesabläufen und Gewohnheiten stellen die Freunde bald fest, dass das Leben des anderen wirklich nicht so rosig ist, wie es zunächst ausgesehen hat. Daves sexy Anwaltskollegin Sabrina und Mitchs entfremdeter Vater machen die Sache noch komplizierter. Im Wettlauf gegen die Zeit kämpfen Mitch und Dave auf komische Art und Weise damit, ihre Leben nicht zu zerstören, bis sie einen Weg gefunden haben, um ihr eigenes Leben zurück zu bekommen.

Movieman.de

Schon mal vom Begriff "Bodyswitch-Comedy" gehört? Gesehen haben wir eine dieser Komödien garantiert alle schon, denn es handelt sich hierbei um ein gängiges und immer gern gesehenes Prinzip: Zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, tauschen ihre Körper aus. Geistig bleibt natürlich jeder auf seinem Stand, was aber nicht heißt, dass sich vor allem im sozialen Umfeld nicht unzählige Problemsituationen ergeben würden. Jede Menge Stress und für den Zuschauer daraus resultiernder Fun sind das wünschenswerte Ergebnis dieser Konstellation.  "Wie ausgewechselt" ist eine locker leichte Komödie nach Schema "F", was aber nicht heißt, dass der Film keinen Spaß machen oder ausgelutscht wirken würde. Er funktionert nach altbewährtem Kontrastprinzip: Lebenslustiger Junggeselle tauscht mit biederem Familienpapa. Das ist lustig und was will man mehr von einer unterhaltenden Komödie erwarten?  Ryan Reynolds und Jason Bateman wirken wie die Idealbesetzung in dieser Kumpel-Komödie, die weniger auf infantile Blödeleien als reifen Männerwitz setzt. Nicht umsonst stammt das Drehbuch aus der Feder der "Hangover"-Drehbuchautoren. Auf gut sitzenden Humor kann man sich hier also getrost verlassen. Fazit: Unterhaltsam, warum auch nicht?

Moviemans Kommentar zur DVD: In dunklen Szenen ist die Disc nicht völlig gegen Artefakte gefeit, Gesichter, die sich bewegen, können dann schon einmal etwas nachziehen (00.04.20). Ansonsten wird das Bild allerdings von Artefakten weitgehend verschont. Ein zartes Grundrauschen läßt sich nicht übersehen und legt sich gerne einmal auf hellere Flächen (00.27.30), fällt aber kaum ins Gewicht, da das Tempo und die Intensität des Filmes einen ohnehin völlig einnehmen. Gesunde Farben und beste Kontrastwerte beleben das Bild, das insgesamt stabil und erfreulich ist. In der Dolby 5.1-Spur sind die dezenten Basseinlagen so selten und harmlos, daß der Unterschied nicht hörbar ist. Komödien haben eben selten Wumms. Die Kulisse wird dann auch erwartungsgemäß von Musikeinlagen betreut, Umgebungsatmo sucht man und wird nur selten fündig. Die Sprachwiedergabe ist, und das ist bei diesem eher dialog-orientierten Streifen wichtig, sehr gut, was auch für die englische Surroundspur gilt. Es gibt einen streckenweise unterhaltsamen Regiekommentar mit Untertiteln, sowie eine lustige Extraszene "Der Boxkampf", einen Zusammenschnitt verpatzter Szenen und einige kleinere Featurettes ohne sonderlichen Nährwert. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Blu-ray.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Mhhhh, "ich bin du und du bist ich".... Keine wirklich neue Basis für eine Komödie und trotzdem macht der Film wirklich Spaß. Mit Ryan Reynolds und Jason Bateman holt man sich auch genau die zwei richtigen Akteure vor die Kamera, die die Rollen des Frauenhelden und des familiären Spießbürgers perfekt darstellen.

Natürlich weiß man zu Beginn des Films in jedem Moment, das am Ende alles wieder gut wird, aber das ist ja das Schöne an solchen Filmen. sie unterhalten, sie machen Spaßund bringen uns zum Lachen und gaukeln uns eine schöne, heile Welt vor. Das tut ja auch mal ganz gut... Kann man sich auch mehr als einmal ansehen! Uneingeschränkte Empfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Die Idee, dass zwei sehr verschiedene Personen die Rollen ungewollt tauschen ist wirklich sehr gut. Die Umsetzung ist auch größtenteils gut gelungen, allerdings fand ich es ziemlich schwer zu verstehen, wer wer ist, da Person A nun den Körper von B (und umgekehrt) hatte, aber sich trotzdem noch wie Person A verhalten hat. Außerdem fehlte mir an der einen oder anderen Stelle, dass etwas unerwartetes passiert. Ansonsten ein guter Film!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ist ganz unterhaltsam, wenn man nicht allzu hohe Ansprüche hat. Thema ist nicht neu, fast schon "ausgelutscht". Dieser Film ist teilweise obszön, ein wenig vulgär und voll mit "Schubladen" und Vorurteilen.
Alles in allem kann man sagen, ist kein Geheimtipp. Alleine um ein bisschen Ryan Reynolds anzuschauen, kann man ihn sehen... muss man aber nicht. Der wirkt sowieso mehr als unterbelichtet in dem Film.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Was soll man dazu sagen. Keine neue Geschichte. Im Gegensatz zu anderen Rollentauschfilmen geht hier der Humor aber ins tiefste Niveau, wenn man es noch Niveau nennen kann. Irgendwie hat man sich hier andere Lacher vorgestellt, als man dann bekommt, wobei man eher nur noch aus Verzweifelung lacht. Wer American Pie mag, wird auch den Film lustig finden. Von Ryan Reynolds und Jason Bateman ist man andere Komödien gewohnt, die dann doch etwas mehr 'Stil' haben (Party Animals mal ausgeschlossen, ich dachte über diese Zeiten wäre Ryan Reynolds hinweg)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich verstehe nicht ganz, wieso sich manche darüber beschweren, dass dieser Film von Fäkalhumor und derben Späßen der übelsten Sorte nur so sprießt.

Habt ihr euch denn schon mal angesehen, welche Komödien eine FSK 16 Beschränkung haben?

Kleiner Tipp: die beiden Hangovers habens nicht mal in der uncensored Version.
Kleiner Tipp 2: Southpark, Drawn Together oder Kick Ass schon..
Kleiner Tipp 3: Freaky Friday ist ohne Altersbeschränkung...

Also wäre es vielleicht eine gute Idee, sich noch einmal zu überlegen, ob man vielleicht selbst einen Fehler gemacht hat und seine eigenen Vorlieben nicht genau genug kennt, anstatt diesen Film einfach sinnlos runter zu machen.

Und zum Thema mit den Babys, über die sich hier offenbar einige beschweren. Ich mag es verstehen, wenn es manche Leute in dem Moment gerade nicht witzig finden, wenn ein Kind auf eine Steckdose zusteuert. Aber wissen Sie noch, was Sie als Kleinkind für Unsinn gemacht haben? Ich für meinen Teil erkannte mich selbst sehr wohl in der einen oder anderen Szene wieder und wenn ich heute mit meinen Eltern darüber rede, was für ein "artiges" Kind ich war, lachen wir alle sehr gerne darüber.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Joroka TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 20. Juni 2014
Format: DVD
Mitch und Dave, alte Schulfreunde, haben gänzlich unterschiedliche Lebenswege eingeschlagen. Der eine hat einen guten Job, eine hübsche Frau und 3 Kinder und wohnt in einem noblen Haus, der andere ist hingegen ein Lebemann, Frauenheld und "Schauspieler", wohnt eher noch wie in Studententagen und bleibt morgens gerne mal länger liegen.
Doch der Neid zeigt bekanntlicherweise ja immer auf das, was man nicht hat. Beim gemeinsamen angeheiterten Pinkeln am Brunnen mit streng-blickender Göttin wünschen sie sich jeweils das Leben des anderen und schwups wachen sie am nächsten Morgen im fremden Körper auf. Jetzt wird es ernst....

Irgendwie erweist sich der Film als ein nicht enden wollendes Deja-Vue. Das hat man doch alles schon mal gesehen, bei jung auf alt, Frau auf Mann oder zurück in die Zukunft-Tausch. So muss ich gestehen, dass ich nach 10-15 Minuten schon abbrechen und mich gähnend verabschieden wollte. Blieb jedoch bei der Stange und konnte im Mittelteil dann auch recht herzhaft ablachen. Das ist zum Teil so schräg, dass es schon wieder gut ist. Das Ende hingegen kommt dann jedoch sehr glattgebügelt daher. Außerordentlich beliebt ist auch in diesem Film die Komik unter die Gürtellinie. Damit wird nicht gegeizt.

Nun ja, man erwartet sicherlich kein Shakespeare, wenn man dieses DVD einschiebt. Letztendlich pendelte sich meine Bewertung auf einen Mittelwert ein. Bezüglich vergleichbarer amerikanischer Komödien erscheint mir dies als angemessen. Immerhin wurden ein paar nette Ideen so am Rande umgesetzt, so dass die Hammerschlag-Komik in der Gegenwaagschale wieder etwas ausgeglichen wird.

So am Rande: Mir ist schon lange kein Filmfehler mehr beim Anschauen einer DVD aufgefallen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden