Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wie alles anfing Broschiert – 1. März 2007

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
Broschiert, 1. März 2007
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
 
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
„Als sie ihre Menschlichkeit entdeckten, holten sie ihre Waffen hervor.“
Frantz Fanon
„Unsere Gruppe war proletarisch bestimmt, die meisten waren Arbeiter. Wir haben mit der Gewalt von Kindesbeinen an gelebt. Das hat eine materielle Wurzel. Wenn Zahltag ist, der Alte kommt besoffen nach Hause und verprügelt erst mal seine Alte – das sind doch die ganzen Geschichten. In der Schule, da keilst du dich. Sich mit Fäusten durchsetzen, das ist für dich eine ganz normale Sache. Du keilst dich auf der Arbeitsstelle, du keilst dich in Kneipen. Für dich ist Gewalt eine ganz spontane Sache.“ – Bommi Baumann: Mitbegründer der „Bewegung 2. Juni“, 1981 in einem besetzten Haus in London verhaftet, wegen zweifachen Bankraubes und einem Bombenanschlag zu fünf Jahren Knast verurteilt. In seinem autobiografischen Bericht „Wie alles anfing“, noch im österreichischen Versteck aufgezeichnet von dem Filmemacher Harun Farocki, erzählte er von seinen Motiven, seinen Utopien, seinem Ausstieg aus der Terror-Szene Mitte der 70er Jahre. Die deutsche Staatsanwaltschaft ließ das Buch in einer spektakulären bewaffneten Aktion beschlagnahmen. Daraufhin gaben mehr als 300 Buchhandlungen, Verlage und Prominente das Buch neu heraus. Die Staatsgewalt kapitulierte, und ein Bestseller war geboren. Das Rotbuch-Kollektiv veröffentlicht den „Klassiker der bundesrepublikanischen Stadtguerilla“ nun, neu lektoriert, ein drittes Mal. Zeitgeschichte aus erster Hand.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Habe das Buch c, 1976 das 1, x gelesen-oder war ich einfach ein sympathiesant? wie dem auch sei, es hat mir dann gefallen. Moechte wissen, ob es mir immer noch gefallen wuerde? GW
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden