Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 2,78
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Whitney Houston - Die Biografie Gebundene Ausgabe – Restexemplar, 30. September 2009

2.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, Restexemplar, 30. September 2009
EUR 6,90 EUR 2,78
11 neu ab EUR 6,90 8 gebraucht ab EUR 2,78

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Musiknoten für alle Instrumente:
    Stöbern Sie doch einmal durch unsere Songbooks, Noten und Unterrichtswerke. Auf unserer Musiknoten-Seite finden Sie alle Materialien auf einen Blick.
  • Musikinstrumente für jede Tonart:
    Sind Sie auf der Suche nach einer Gitarre, einem Keyboard oder einem neuen Schlagzeug? Besuchen Sie den Musikinstrumente-Shop bei Amazon.
    Zum Shop

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Das besondere dieser Biographie von Mark Bego ist der Kenntnisreichtum und die aufrichtige Begeisterung für sein Thema. (Publishers Weekly) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mark Bego verfasste mehr als fünfzig Bücher über das Rockgeschäft, die weltweit über 8 Millionen Mal verkauft wurden. Er zählt zu den großen Bestsellerautoren im Bereich Künstlerbiographie
und schrieb u.a. über Billy Joel, Bette Midler, Whitney Houston oder Aretha Franklin. 1992 erschien im Hannibal- Verlag die deutsche Ausgabe seiner Madonna-Biographie Who’s That Girl, die auf zahlreiche Interviews mit der Sängerin basierte. 2009 folgte seine einzigartige Biographie über Elton John. Eines seiner erfolgreichsten Bücher war das bereits 1984 erschienene Buch über Michael Jackson. Mark Bego schreibt vor allem für Magazine wie People, Cosmopolitan, Billboard oder Penthouse


Kundenrezensionen

2.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die Geschichte der Whitney Houston, schon oft erzählt, einige neue Infos, aber im Grunde alles schon da gewesen. Wer Details möchte findet die auch im Buch von Cissy Houston welches wirklich bewegend ist, egal in welche emotionale Richtung.

Habe mich sehr auf das Buch gefreut, Hardcover, wirkte edel, nur leider die Ausführung.....das Buch strotzt vor Fehlern, es werden Musiktitel falsch geschrieben, Grammatik, Rechtschreibung, andauernde Wort- und Satzwiederholung. Es erschien mir überhaupt als merke der Schreiber nicht dass er eben geschriebene Info in fast identischer Ausdrucksweise nur eine halbe Seite vorher schon erwähnt hat, und das andauernd.

Wäre da nicht die für mich als großer Whitney Houston Fan hochinteressante Story der Künstlerin, dann wäre das Buch zum Blumentopfuntersetzer avanciert.

Keine Ahnung ob das Buch im Original auch so stümperhaft ist, ich schiebe das aber eher mal der Übersetzung zu, und die Schuldige gehört doch mit dem Hardcoverexemplar verhauen.
Wenn euch Whitney interessiert: lesen! aber überlest die vielen Fehler, sonst vergeht der Spaß.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Da hat jemand mal aus dem Handgelenk heraus, quasi mit links, eine Biografie rausgehauen. Das Ganze wirkt - und IST! - total uninspiriert, der Autor konnte offenbar nur mühsam ein Gähnen unterdrücken. Im Stil von "dann passierte dies und dann passierte das" wird Whitney Houstons ja durchaus ereignisreiches Leben abgehandelt. Routiniert zählt Mark Bego die bekannten Fakten aus Whitneys Kindheit und Jugend auf, skizziert die von Clive Davis anscheinend minuziös geplante Superstarkarriere (übrigens mit überraschendem Wohlwollen), hechelt dann in wahrer Musikkritiker-Schwafelmanier die Albumtracks durch, zählt auf, welcher Song sich wo und wie in den Charts plazierte, und gibt bekannt, wann Whitney Houston welche Auszeichnungen erhalten hatte. Des Weiteren geht es um ihren Imagewandel im Laufe ihrer knapp 30-jährigen Karriere, wobei immer wieder Leute von der Peripherie ihres Umfelds und auch Whitney selbst zu Wort kommen. Tja, und dieser Imagewandel in Zahlen und Fakten und Interviewausschnitten ist das Einzige, das ein bisschen Leben hineinbringt, so ein tiefer Fall ist schließlich immer tragisch. Aber irgend etwas, das jenseits der bekannten Tragödie von Interesse sein oder fesseln oder - und das vor allem - uns Whitneys Leben, ihre allem Anschein nach doch recht komplexe Persönlichkeit etwas näher bringen könnte, sucht man vergebens. Eigentlich hat Mark Bego mit minimalem Recherchenaufwand das verfügbare Pressematerial zusammengetragen, und daraus ist dann dieses inhaltlich dünne Buch geworden. Aber von einer Biografie erwartet man dann doch etwas mehr Tiefgang, die Bedingung dafür wäre aber ein tiefergehendes Interesse des Autors an seinem Gegenstand.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von junior-soprano TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 28. April 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Mark Bego hat über 50 Bücher über das Musik- und Showgeschäft verfasst, er arbeitet für Fernsehsendungen wie True Hollywood Story und Magazine wie People, Billboard und The National Enquirer. In seiner Whitney Houston Biografie von 2010 erzählt er zwar kurz von einer Gala, bei der auch Houston anwesend war und er sie als sehr arrogant, abgehoben und kühl empfand, seine Informationen für dieses Buch stammen allerdings aus zweiter Hand. 8 Seiten s/w-Fotos, Discographie, Quellenangaben, Auflistung der Aufzeichnungen und Kurzporträt samt Fotos des Autors Mark Bego sowie das sehr ansprechende Coverfoto lassen dieses Hardcover-Buch optisch sehr ansprechend erscheinen.

Bereits Whitney Houstons Mutter war Sängerin, Dione Warwick ist Whitneys Cousine und Aretha Franklin ihre Patentante. Früh zeichnete sich Whitneys Begabung als Sängerin ab. Aufgewachsen in Newark, New Jersey, Schwierigkeiten in der Schule Freundschaften zu schliessen, Scheidung der Eltern und Plattenvertrag mit 18. Gezielte Förderung und durchkalkulierter Aufbau zum Star durch Arista-Gründer Clive Davis (der später auch Alicia Keys förderte).

Die 214 Seiten lassen sich grob in zwei Teile aufteilen. Die ersten 100 Seiten erzählen vom kontinuierlichen Aufstieg der jungen, unschuldigen, gottesfürchtigen, kommerziell immens erfolgreichen Sängerin. Angefangen hatte sie als Backgroundsängerin, später kam das Modeln und die Schauspielerei dazu. Überraschend war der Erfolg anscheinend nie. Wirklich erfüllend aber wohl auch nicht. Beruf Sängerin.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden