Facebook Twitter Pinterest
EUR 8,49
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
White Squall ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,39
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Online-Versand-Grafenau GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

White Squall

4.4 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 8,49
EUR 5,47 EUR 6,79
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • White Squall
  • +
  • Turning Tide - Zwischen den Wellen
  • +
  • All Is Lost
Gesamtpreis: EUR 21,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jeff Bridges, Caroline Goodall, John Savage, Scott Wolf, Jeremy Sisto
  • Regisseur(e): Ridley Scott
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 20. August 2015
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 123 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000M4R5RA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.550 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Herbst 1960: Zwölf junge Männer betreten das Segelschulschiff "Albatross". Ein Jahr soll die Reise dauern, die die Jungen nicht nur auf das College vorbereiten, sondern auch zu ausgebildeten Matrosen machen soll. Der Kapitän des Schiffes, der sie auf diesem Trip ins Unbekannte führt, ist der barsche aber erfahrene Skipper Sheldon. Er zwingt sie dazu, sich mit ihren geheimsten Ängsten auseinanderzusetzen und gibt ihnen die Freiheit, neue Welten zu entdecken.
Allmählich wird aus dem wilden Haufen eine Crew. Doch richtig beweisen müssen sie sich erst, als das Schiff in einen furchtbaren Sturm gerät. Unter dem Motto "einer für alle, alle für einen" kämpfen sie den Kampf ihres Lebens ...

VideoMarkt

Zwölf Halbwüchsige werden von ihren Eltern für ein Jahr auf dem Zweimaster "Albatross" eingeschifft. Unter den harten Bedingungen an Bord und geführt von dem erfahrenen Skipper Christopher Sheldon, sollen sie zu gestandenen Männern geformt werden. Nach anfänglichen Reibereien raufen sich die verwöhnten Jungen tatsächlich zu einer verschworenen Gemeinschaft zusammmen. Doch auf der Rückreise aus der Karibik gerät das Schulschiff unvermutet in einen schweren Sturm, der die "Albatross" zum Sinken bringt...

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Videokassette
Ridley Scott, der Regisseur von Kultfilmen wie "Blade Runner" und "Thelma und
Louise", Gewaltorgien wie "Hannibal" und dem Sandalenfilm-Kassenschlager "Gladiator",
zieht in "White Squall" alle Register seines Könnens.
Herbst 1960. Auf dem Segelschulschiff "Albatross" finden sich zwölf Jugendliche ein,
die auf einer einjährigen Reise nicht nur auf ihren College-Abschluss vorbereitet
werden sollen, sondern auch zu Matrosen ausgebildet werden.
Anfangs gibt es natürlich Reibereien, der bärbeißige Skipper Sheldon (Jeff Bridges,
"The Fabulous Baker Boys", "The Big Lebowski", "K-Pax" mit ungewohntem Kurzhaarschnitt)
verlangt harte Disziplin von den teilweise verwöhnten Jungen, und die Überwindung ihrer Ängste.
Erst allmählich wird aus der Mannschaft eine Crew, die sich schließlich die wunder-
schöne Welt der Karibik erschließt, und für die die "Albatross" schließlich zu
einer zweiten Heimat wird.
Auch der Humor kommt nicht zu kurz, als eine weibliche dänische Schulklasse das
Schiff der pubertierenden Mannschaft betritt, um eine Tagesfahrt zu unternehmen...
Die Erfahrungen auf See helfen den Jugendlichen, ihre persönlichen Probleme
zu meistern ("Der größte Sturm tobt in uns selbst").
Da trifft unerwartet eine Katastrophe ein: Die von allen Seeleuten
gefürchtete tödliche "Weiße Bö" (White Squall) packt das Schiff...
Haben die Jugendlichen auf ihrer Fahrt genug gelernt, um ihr Leben zu retten?
Ein solides Drehbuch, das so gut wie nie in Klischees abgleitet, wunderbare Landschafts- und
Seeaufnahmen, Filmmusik von Sting und ein überzeugender Jeff Bridges in der Hauptrolle
machen diesen Film zu einem echten Erlebnis.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Dieser nur wenig bekannte Film Ridley Scotts über den Untergang des Segelschulschiffes Albatros in den 1960er Jahren liegt mit dieser Neuauflage von Concorde Film nach zahlreichen anderen Ausgaben nun endlich im richtigen Bildformat (Widescreen, anamorph kodiert) und überarbeitetem Ton (Deutsch und Englisch in DD 5.1., wahlweise mit dtsch. Untertitel) vor.

Für Freunde der Scott-üblichen Ästhetik zum kleinen Preis eine klare Empfehlung, wenngleich man sich des Verdachtes nicht erwehren kann, die Maritimversion des "Clubs der Toten Dichter" vor sich zu haben.

Trotzdem: ein schöner, unterschätzter Film Scotts.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Videokassette
In diesem Film entschließen sich zwölf Problemschüler auf einem sogenannten Schulschiff anzuheuern. Während der Reise wird der Kapitän (Bridges) und seine junge Besatzung auf einige harte Proben gestellt.
Doch mit der Zeit wird die Gruppe immer mehr zusammen geschweißt und sie entwickeln sich zu echten Seeleuten.
Auch der Humor kommt hier nicht zu kurz, den bei diversen Landgängen geraten die Jungs in Schwierigkeiten.
Natürlich wird sich auch die Natur in diesem Film noch zu Wort melden, nämlich in Form der "White Squall".
Ein sehr gelungener Teil dieses Filmes wie ich finde.
Insgesamt gesehen ist die Athmosphäre in diesem Film sehr intensiv dargestellt und kommt sehr eindringlich rüber.
Auch die immer stärker werdende Loyalität zwischen der jungen Crew und dem erfahrenen Kapitän ist sehr realistisch dargestellt, wie ich finde.
Also ansehen!!!!! Gute Unterhaltung garantiert!!!!!!!!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
"White Squall" erzählt die wahre Geschichte des Schulschiffs Albatross, das im Jahre 1961 in der Nähe von Florida sank und 8 der 18 Insassen in den Tod riss. Der Film ist eine recht klassische Abenteuergeschichte, die sich zwar oft an diversen Klischees bedient und oft formelhaft wirkt, aber nichtsdestotrotz effektiv gemacht und sehr bewegend ist.

Es handelt sich im Grunde um eine tradionelle Coming-of-Age Story, die von jungen Männern erzählt, die auf diesem Schiff zu verantwortungsvollen Erwachsenen erzogen werden sollen. Es wird eine ganze Palette von unterschiedlichen Charakteren geboten, wie man sie schon oft in ähnlicher Form in anderen Filmen gesehen hat. Häufig wird natürlich der unvermeidliche Vergleich zu Peter Weirs "Der Club der toten Dichter" hergestellt, der auch durchaus angebracht ist, denn oft stellt sich ein überdeutliches Déjà-Vu-Erlebnis ein. Doch wer solche Geschichten mag, ist mit "White Squall" sicherlich sehr gut bedient.

Regie führte Ridley Scott, der, obwohl er natürlich bedeutend bessere und innovativere Filme gemacht hat, hier einen handwerklich gewohnt ausgezeichnet gut gemachten Film liefert, der oft sehr ergreifend und gut gespielt ist. Der gewohnt souveräne Jeff Bridges hält mit seinem betont unspektakulären, aber enorm ausdrucksstarken und sehr präsenten Schauspiel in der Rolle des Skippers und der Vaterfigur Christopher Sheldon alles zusammen. Jeff Bridges ist einer der Akteure, die nie überagieren und bei denen ein intensiver Blick mehr sagt als tausend Worte. Es ist leicht nachvollziehbar, das man in seiner Umgebung eine Aura des Respekts verspürt und ihn jederzeit ernst nimmt und trotz seiner Strenge als Vaterfigur erachtet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden