Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
EUR 2,97 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von Medienvertrieb & Verlag
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,04
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: VECOSELL
In den Einkaufswagen
EUR 5,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: coolrecordstore
In den Einkaufswagen
EUR 5,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Orangtruthahn2011
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,39

White Lies

4.5 von 5 Sternen 35 Kundenrezensionen

Preis: EUR 2,97
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
White Lies
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 7. Januar 2002
"Bitte wiederholen"
EUR 2,97
EUR 2,97 EUR 0,65
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Medienvertrieb & Verlag. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
20 neu ab EUR 2,97 18 gebraucht ab EUR 0,65

Hinweise und Aktionen


Deine Lakaien-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • White Lies
  • +
  • Kasmodiah
Gesamtpreis: EUR 8,96
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. Januar 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Columbia (Sony Music)
  • ASIN: B00005UE1O
  • Weitere Ausgaben: Audio CD |  Vinyl |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 35 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.262 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:45
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:10
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:00
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:59
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
5:03
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:44
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Schöne Lügen - "White Lies". Weiß lügt. "White Lies" sind aber auch Notlügen. Deine Lakaien erscheinen hier in strahlender Reinheit, entgegen ihres Image als dunkle Poeten. Wirklich? Auch wenn sich wieder ein wenig mehr Humor und Selbstironie auf dem neuen Album Bahn geschlagen haben, so tritt doch ein wesentliches Merkmal der Lakaien hervor: Bei aller Wärme des Gesangs und lichter Melodie trägt jedes Lied immer einen Zweifel mit sich. Deine Lakaien werden niemals Frohnaturen sein. Sie verarbeiten Schwermut, Wehmut angesichts persönlichen Leids, weltwirtschaftlichen Kannibalismus oder politischer Arroganz, und das fördert ein Klima des Verstandenwerdens – mithin der Anknüpfungspunkt für Menschen, die Verständnis suchen. So wuchs eine dankbare Fan-Gemeinde. Zweites wesentliches Merkmal: Deine Lakaien suhlen sich mit ihrer Musik nicht in Resignation, sondern bereiten den Weg zu innerer Einkehr, zu Ruhe und Kraft, um gestärkt wieder hinauszugehen und etwas zu bewegen. Das Weiß Deiner Lakaien mag Lüge sein, aber eben zu einem guten Zweck.

Auf "White Lies" bewegen sich Deine Lakaien zumeist im Ruhepuls. Mit majestätischer Zurückhaltung umspielen Horns kompositorische Miniaturen Veljanovs ausholenden, schwebenden Bariton. Nicht wenige Stimmen sagen, dies wäre das beste Lakaien-Album aller Zeiten.

Das Album stieg auf Platz 9 der deutschen Album-Charts ein.

Rezension

"Mit "White Lies" werden nach drei Jahren, in denen es dank der Soloaktivitäten nie wirklich still war, sämtliche Wünsche erfüllt. Einmal mehr verstehen es Ernst Horn und Alexander Veljanov, ihre eigene Sicht der Dinge zu präsentieren. In überwiegend ruhiger und gelassener Stimmung zeichnen die Stücke einen Ausschnitt unserer Welt in melancholischen Tönen. Sei es die Vorabsingle "Generators", welche sich nochmals verändert auf dem Album wiederfindet, oder das minimalistisch zarte "Silence in your Eyes", jedes einzelne Lied verzaubert. Charmant umspielen die elektronischen Klänge Alexanders Bariton, geschickt knüpfen vereinzelte Effekte an bekannte Elemente vergangener Produktionen an. Als ganz besonderen Ohrwurm möchte ich das folkloristische "Kiss" den Fans ans Herz legen, denn der hier hypnotisch von einer Drehleier intonierte Walzertakt bietet echtes Potential, in die eigene Trance zu gleiten. Da fällt es beinahe schwer, den restlichen Perlen genügend Aufmerksamkeit zu widmen, aber dafür gibt es ja die Wiederholungstaste."

ALBUM DES MONATS -- Peter Heymann, Sonic Seducer 12/02

"Sänger Alexander Veljanow scheint mit seiner sonoren Stimme den Herzschmerz der Welt zu bündeln. Ergänzt durch die von Produzent Ernst Horn geschickt eingesetzte minimalistische Instrumentierung ist ein besinnlich-schwermütiges Album entstanden.... Elektronische Klänge kombiniert Produzent Horn auf dem mittlerweile sechstem Album mit Streichereinlagen und mittelalterlichen Melodien. Veljanows Stimme schwebt scheinbar schwerelos über der gefühlvoll wabernden Musik. Und mindestens eines wird beim Hören der CD ganz schnell klar: Der Sommer ist noch weit." 4 von 5 Sternen -- STERN.de 2002

"White Lies Wer als Dark-Wave-Band ohne großes Airplay und Mediengetöse souverän direkt auf Platz neun in den deutschen Charts einsteigen kann, muß sich schon deutlich von der Vielzahl deutscher Schwermutbarden abheben. Den Lakaien gelingt dies durch eine in dieser Szene eher selten anzutreffende Musikalität. So war Soundtüftler Ernst Horn einst Kapellmeister in Karlsruhe. Und Alexander Veljanov hat nicht nur eine imposante Gruft-Tolle, sondern vor allem eine unverwechselbar charismatische Stimme. Diese Qualitäten zeichnen auch "White Lies" (Columbia/Sony) aus, selbst wenn es wieder an manchen Stellen arg pathetisch-getragen zugeht. Dafür kommen die Texte fast ganz ohne die gängigen Düster-Klischees aus: Für Songtitel wie "Life is a sexually transmitted disease" gibt`s einen klaren Originalitätsbonus." -- Schwäbische Zeitung 12.02.02


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 9. Januar 2002
Format: Audio CD
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2002
Format: Audio CD
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2002
Format: Audio CD
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2002
Format: Audio CD
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen



Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?