Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
The Whip: A Novel Inspire... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ThriftBooks-USA
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

The Whip: A Novel Inspired by the Story of Charley Parkhurst (Englisch) Taschenbuch – 22. Oktober 2011

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90
EUR 9,62 EUR 11,05
9 neu ab EUR 9,62 6 gebraucht ab EUR 11,05
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist ein Roman, der auf historischen Tatsachen beruht, d. h., die Frau, um die es geht, hat es tatsächlich gegeben. Es handelt sich um eine Westerngeschichte, die nicht nach sonst üblichen Schemen, in diesem Genre, geschrieben wurde. Es ist die, sehr bewegende Lebensgeschichte, einer Frau, die als Mann im Wilden Westen lebte, weil die, (vom Vorredner bereits geschilderten) Lebensumstände sie dazu brachten. Dieses Buch räumt auch mit Vorurteilen auf, gegenüber Frauen, die sich als Männer ausgeben. Die Frau in dieser Geschichte Charlotte "Charley" war eine richtige Frau und eine sehr starke Frau, die trotz allen Widrigkeiten nicht aufgegeben hat. Es ist auch anerkennenswert, wie sie es geschafft hat, sich so gut in Sprache und Verhaltensweisen der Männer hineinzuversetzen bzw. sich das abzugucken und abzuhören, dass sie von ihnen tatsächlich als Mann angesehen wurde und als einer von ihnen in die Männerwelt integriert wurde.

Für all diejenigen, die - wie ich auch - Westerngeschichten und Pferde mögen ist dieses Buch genau die richtige und eine spannende Lektüre ( und natürlich, da es in englischer Sprache geschrieben ist, sollte man schon etwas besser englisch könnnen).
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Amerikas Wilder Westen hat eine Reihe großer Männerlegenden hervorgebracht. Doch es waren nicht nur Männer, die die Geschichte des Landes prägten. Charley Parkhurst (1812-1879), im Osten der Staaten geboren als Mary Parkhurst, war eine Frau, die die meiste Zeit ihres Lebens als Mann lebte und in Kalifornien Berühmtheit als Postkutschenfahrer, u. a. für Wells Fargo, erlangte. "One Eyed Charley" oder "Six-Horse Charley" soll auch die erste Frau gewesen sein, die 1868 in den U.S.A. wählen ging (verkleidet als Mann). Erst nach ihrem Tod wurde bekannt, dass der berühmte Postkutschenfahrer in Wirklichkeit eine Frau war. Bereits am 1. Januar 1880 schrieb die örtliche Zeitung ahnend: "Vielleicht gibt es eine befremdende Vergangenheit, die für einen Romanschriftsteller eine Quelle an Inspiration sein würde...".
Karen Kondazian, die in ihrer Karriere bislang vielschichtig als Schauspielerin, Schriftstellerin und Journalistin tätig wurde, hat sich dem Thema bei ihrem Romandebüt angenommen. Karen mag den "Wilden Westen" mit seinen Geschichten und besitzt auch Erfahrung in Genrerollen. Sie spielte die Katie Elder Holliday in einem Fernsehfilm namens "Showdown at O.K. Corral" oder war eine Zigeunerin im Serienklassiker "Die Waltons". Das Mitglied des Actors Studios und der Academy of Television Arts and Sciences ist aber am bekanntesten durch meisterhafte Darstellungen von Tennessee Williams' Frauencharakteren oder zuletzt von Operndiva Maria Callas.
Mit ihrem Roman "The Whip" (zu Deutsch: "Die Peitsche") haucht Karen Kondazian nun Charley Parkhurst Leben ein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch gekauft nachdem ich einen Artikel über das Buch und die Geschichte von Charly Pankhurst gelesen habe. Ein wunderbarer Stoff für ein Buch über eine Frau, die ihren Weg in einer rauhen Welt mutig geht. Die Autorin erzählt die fiktive Lebensgeschichte von Charly mit unsentimentalen Worten und rührt trotzdem zu Tränen. Man möchte meinen, dass Charly für ein Leben zu viel erlebt, aber eben all diese Erlebnisse machen das Buch zu einer Biographie. Ich habe es in zwei Nächten gelesen und habe mich lange nicht mehr so in eine vergangene Welt eingesogen gefühlt. Es ist spannend und nimmt einen mit in die Seele einer Frau, die wahrscheinlich weder emanzipiert noch besonders sein, sondern einfach überleben wollte und dies auf ihre Weise getan hat. Das Buch reist von der Ostküste in den Westen und belebt all die magischen Orte des alten Amerika, dass wir aus Geschichtsbüchern kennen. Bisher ist das Buch leider nur in englisch zu haben. Meine Freundinnen haben es schon gelesen. Sollte es in deutsch rauskommen, werde ich es als erstes meiner Mutter, einem großen Wild West Fan schenken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 4.4 von 5 Sternen 852 Rezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Made we wonder about others 9. Juli 2016
Von Green Ivy - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
I enjoyed this read. It was something different, and for me the story flowed well. It is only vaguely based on a real character, as much isn't know of the real person. But I enjoyed the author's thoughts of what may have taken place to get Charley to the place where she was living this life. It did get me thinking about real lives that were lived this way for probably many more women than we know. Being a women in those times and especially in the 'wild' west was hazardous! Basically two choices...wife or prostitute. Would be so interesting to know about the real Charley and how she got to where she did driving a stagecoach. But since there are no records or journals of her left behind we can only guess. And this author did a pretty good job of it.
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Great book for book clubs! 2. Juli 2016
Von Amazon Customer - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
I picked this book for our book club and it was a hit! Everyone enjoyed reading it. We had a great discussion. Karen Kondazian was even a part of our conversation through face time. She answered questions and gave background into why she wrote the book and her research. I would like to recommend The Whip to everyone!
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Such a great twist. Absolutely loved the adventure 8. Juli 2016
Von DeAnn Oslowski - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Such a great twist. Absolutely loved the adventure. Brought every emotion to the surface. Makes you wonder how some people survived the old times. A great read. Moves fast. Makes you angry, sorrowful, happy, sad, hopeful, and wondering how some people lived through the predujice and lack of acceptance that was a part of our past. Don't pass this one up!
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastic, well written story! 19. November 2016
Von shopsafari - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wow, what a great, sit on the edge of your seat read! So many hardships faced by Charley yet she's able to create a great life for herself, coming out triumphant! No medication, or therapy in those days and Charley is an amazing person who is able to move forward, be resourceful and transform herself! The author wrote such a wonderful story, so fun to read, so heartbreaking at times but ultimately, Charley was amazing and it was a great read, one of the best I've read.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Good choice for book club 9. November 2016
Von Amazon Customer - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
This was really an interesting and unexpected story which I thoroughly enjoyed! The only warning I'll toss out is that sometimes the language and action is quite rough, so this may not be the best choice for young readers. It has some anchor in historical events which I had very little knowledge of, so I think I learned something about the Gold Rush and stagecoaching in the reading of this book. I highly recommend it, especially for book clubs!
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.