Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
When This Was the Future ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

When This Was the Future


Statt: EUR 15,98
Jetzt: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 6,99 (44%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 28. August 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 5,95 EUR 0,86
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
16 neu ab EUR 5,95 9 gebraucht ab EUR 0,86

Hinweise und Aktionen


Lisa O Piu-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (28. August 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Subliminal Records (Broken Silence)
  • ASIN: B002BE8VLS
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 379.172 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
5:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
Two
Two
5:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
6:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

LISA ISAKSSON wuchs in einer Kleinstadt nahe Stockholm auf und entwickelte bereits in früher Jugend ihre Liebe zur Folk-Musik. Ihren künstlerischen Einstand gab ISAKSSON gemeinsam mit ihrer aus ehemaligen Schulfreunden bestehenden Band PIU 2008 mit der Single Whisperers, das sie für das schottische Label ATUMN FERMENT aufnahmen. Der Szeneerfolg dieser Produktion ermöglichte der Band gemeinsame Auftritte mit der britischen Folk- Legende ROGER WOTTON (COMUS) sowie die Veröffentlichung eines Livealbums. "When This Was The Future" ist ein grandioses Debüt, auf dem das Sextett acht magische New-Folk -Perlen von (fast) unwirklichker, filigraner Schönheit und zeitloser Eleganz fernab jeglicher Trends präsentieren. Dabei steht LISA ISAKSSONS betörende Stimme - sanft und behutsam begleitet von Klarinette, Akkordeon, Zither, Querflöte sowie Percussion - stets im Mittelpunkt des musikalischen Geschehens. "When This Was..." atmet den freien Geist des britischen 60ies - Folks, dezente Anklänge an VASHTI BUNYAN, LINDA PERHACS oder BRIDGET ST. JOHN sind zu vernehmen. Produziert wurde das Album von MATTIAS GUSTAVSSON (DUNGEN).

kulturnews.de

Die Schwedin Lisa Isaksson, die sich Lisa o Piu nennt, modelliert ihre Worte und Buchstaben bisweilen so zögerlich wie Katja Werker, doch sie kann auch anders. Im Gegensatz zu den meisten aktuellen Folkfrauen bezieht sie ihre Inspiration aus dem Psychofolk der frühen 70er. Die umrankte Holzhütte auf dem Cover ist gewiss ein Geisterhäuschen, und wenn sich Songs wie "Cinnamon Sea" aus akustischem Beginn hochhangeln ins Komplexe, dann ruft Lisa o Piu gern jene Flöten herbei, die schon einst - zu Zeiten Vashti Bunyans - das Mystische im Folk beschworen. Im Zusammenklang von Perkussion, Flöten, Akustikgitarre, Streichern und manchmal zum Chor vervielfachter Stimme entsteht ein akustisches Gemälde, dessen Farben fast unmerklich psychedelisch schillern - eine kleine Flucht in die Geheimnisse des Gestern. "Willkommen zu dieser Party, Geliebter, auch wenn du keine Einladung bekommen hast - denn wir haben keine verschickt", singt sie im Song "The Party", und in dieser Irritation, diesem Wechselspiel aus Anziehung und Abstoßung, diesen unheimlichen kleinen Brüchen bezieht das Album seinen eigentümlichen Reiz. Eine umrankte Holzhütte als Zufluchtsort vorm Amoklauf der Globalisierung: welch zauberische Metapher. (mw)

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern


Kunden diskutieren