Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Mit für EUR 0,00 anhören.
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
When Evil Speaks (Deluxe Edition)
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

When Evil Speaks (Deluxe Edition)

3. Mai 2013 | Format: MP3

EUR 0,00
Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
EUR 11,79 Kaufpreis: (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 18,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit Prime  
30
1
1:33
30
2
6:05
30
3
4:16
30
4
4:53
30
5
5:13
30
6
4:53
30
7
6:40
30
8
6:01
30
9
4:52
30
10
5:01
30
11
4:47
30
12
5:53
30
13
6:13
30
14
4:15
30
15
4:50
30
16
5:34
30
17
6:45
30
18
4:42
30
19
4:14
30
20
3:58
30
21
3:55
30
22
4:19
30
23
4:31
30
24
4:18
30
25
5:13
30
26
4:54
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: MP3-Download
Wie bereits den meisten bekannt sein dürfte, klingt dieses Neuwerk tatäschlich größtenteils eher wie eines der Altwerke.
Die meisten Songs erinnern an die SC Zeit der mittleren bis späten 90iger.
Ich finde, wenn man sich die Mühe machen würde und seine üppige SC Sammlung im Detail durchginge, fiele einem sicherlich zu fast jedem der neuen Stücke ein alter song ein, an den es erinnert ;) Weiß nicht ob es nur mir so geht.
Für mich persönlich waren die letzten drei bis vier, überwiegend schnellen, brachialeren Werke gerade deswegen so gut, weil sie mal etwas neues darstellten im Vergleich zu den (natürlich auch guten!!) alten Werken die aber irgendwie ab einem bestimmten Zeitpunkt nichts neues mehr boten.
Dennoch haben wir es hier keineswegs mit einem schlechten Album zu tun, ganz im Gegenteil!
Es finden sich wieder einige echte Perlen darauf die ins Repertoire der SC Klassiker eingehen werden!

hier ein paar Worte zu den einzelnen songs:
"Feeding my inner hate" - sehr geiles Spannung-aufbauendes Intro! Das kann er immer noch der gute Johan! ich LIEBE alle seine Intros und dies hier muß sich hinter keinem der älteren verstecken!
"Cut bleed Evicerate" - Netter song aber keine Granate. Ich finde nach dem Intro hätte ein Stampfer besser gepaßt aber gut. Klingt wie einige SC midtempo Nummern der 2000er. NIchts wirklich innovatives aber überdurchschnittlich.
My Blasphemy ist eine Zeitreise in die guten alten 90iger als SC und Wumpscut stellenweise noch verdammt ähnlich klagen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ja endlich mal wieder ein Suicide Commando Album was mir wieder gefällt.
Johan Van Roy hat es ja schon mehrmals angekündigt das er sich vom Hellectro-Aggrotech verabschieden will und wieder mehr zu seinen ursprünglichen Wurzeln zurückkehren will...also wieder mehr old school wie in den guten 90er Jahre.
Die Box ansich ist sehr edel geworden und macht sich gut in meiner Suicide Commando Sammlung.
Ich freue mich sehr das es wieder mehr back too the roots geht...meine empfehlung :-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
...auf alte Tugenden. Nachdem Suicide Commando mir persönlich in letzter ein wenig zu sehr in Richtung typischem Hellectro geschielt haben, präsentieren sie sich auf ihrem neuen Album deutlich vielseitiger. Keine Sorge... auch hier gibt's wieder mächtig was auf die Zwölf ("Attention Whore", "Evacuate", "Unterwelt"...), aber die geradlinigen Wuchtbrummen wechseln sich diesmal wieder mit dunklen Walzen mit deutlichen The-Klinik-Anleihen ab, wie sie das Frühwerk von Johan van Roy geprägt haben. "When Evil Speaks" ist dadurch deutlich heftiger und intensiver geworden, da es ein Album ist, das nicht nur im Club Spaß macht, sondern das auch zum intensiven Anhören geeignet ist (genug Bass und Schalldruck runden das Erlebnis natürlich erst so richtig ab,aber wozu gibt es Kopfhörer? ;-)) Daher ist van Roys neues Inferno für mich eines der besten Alben, die der Belgier je herausgebracht hat. Fett, krass, heftig und unter die Haut gehend.

Ich würde jedem zur 2CD-Edition raten, da die Remix-CD jede Menge interessantes Club-Futter enthält und somit der perfekte Kompagnon zum Hauptalbum ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Box an sich ist sehr gut verarbeitet und macht sich echt gut in meiner Sammlung.

Ein Gutes Album zwar fehlt mir persönlich ein richtiger Ohrwurm bei diesem Album aber trotzdem haben die Songs es echt in sich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Nach den ersten veröffentlichten Snippets waren meine Erwartungen gewaltig. Leider baut sich kein Spannungsbogen auf. Man hört den typischen Suicide Commando Sound, aber richtige Kracher fehlen. Die Songs plätschern auf einem Niveau dahin. Am Besten gefällt mir noch der Titelsong. Einige Remixe sind ganz gelungen, aber auch hier vermisse ich die Wucht der richtig guten SC Songs. Schade.
4 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein gutes Album, hat mich nicht enttäuscht. Fand die letzten beiden Alben sehr schwach, deshalb habe ich mich gefreut, dass wieder was Gutes dabei ist.

Vorallem auch die Remixe in der Deluxe Edition sind hörenswert.

Ja, es stimmt, bei vielen Songs kommt einem etwas ein wenig bekannt vor, finde ich aber nicht schlimm. Es ist auf keinen Fall so, dass hier 1:1 recyclet wurde.

Meine persönlichen Favoriten in der Vergangenheit waren Axis of Evil und vor allem BTK. Hoffe, dass kommende Alben vielleicht wieder mehr in die Richtung gehen.

Johan, bitte weitermachen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer Suicide Commando mag, der bekommt hier eine ganze Palette Ohrenschmaus geliefert!!! Zwar nicht die Beste von Suicide Commando, aber trotzdem sehr gut gelungen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden