Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 6,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
When the Music's Over von [Çakan, Myra]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten

When the Music's Over Kindle Edition

3.6 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99

Länge: 271 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 3,95 € hinzu.
Verfügbar

Kindle AusLese
Jeden Monat vier außergewöhnliche Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR - empfohlen vom Amazon-Team. Erfahren Sie mehr über das Programm und melden Sie sich beim Kindle AusLese Newsletter an.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Sex, Drugs and Rock'n Roll
Seitdem die Außerirdischen auf der Erde gelandet sind, geht es mit der Menschheit ständig bergab. Eine Umweltkatastophe jagt die andere, die Meere steigen, kaum ein Fleck ist nicht radioaktiv verseucht, Aliendrogen und neue Krankheiten tun ihr übriges um die Menschheit an den Abgrund zu schieben. Hinterfragt wird die Situation schon lange nicht mehr, Politiker beten immer dieselben Sprüche herunter und leben wie die anderen Mitglieder der Oberschicht in geschützten Breichen, fernab von der Realität.

In Berlin existiert eine Widerstandsbewegung aus Teenagern, die versuchen, den Aliens kleine Nadelstiche zu versetzen um die Öffentlichkeit auf die Gefahr, die von ihnen Ausgeht aufmerksam zu machen. Doch erst nachdem ein Reporter-Team zu ihnen stößt und der Weg der Widerständler sich mit einer Eskimo-Frau und einem Ex-Musiker kreuzt, besteht für die Menschen eine Chance, sich vom unsichtbaren Joch der Außerirdischen zu befreien.

Myra Cakan breitet in When the music's over eine hoffnungslose Welt vor dem Leser aus, in der nicht viel mehr als der tägliche Kampf ums Überleben ohne eine wirkliche Zukunft existiert. Und doch gibt es noch Menschen, die Visionen haben, für sie bereit sind zu kämpfen. In When the music's over sind alle klassischen Stilelemente des Cyberpunk vereint. Das übermächtige System, die Outsider, Drogen, Sex und Rock'n Roll. All das nicht im fernen Los Angeles, sondern in Hamburg und Berlin.

Cakan's Buch stellt eine der wenigen Ausnahmeerscheinungen im rar gesäten deutschen Science Fiction dar: Schnell, hart und direkt -- mit einem Hang zur Melancholie. --Wolfgang Tress

Kurzbeschreibung

Willkommen zum Weltuntergang!

Hier kommt die Flut ... In Europa sind ganze Länder überschwemmt, der Katastrophentourismus blüht. Crack war Popcorn gegen die neuen Alien-Drogen. Das World Wide Web ist längst abgeschaltet. In Hamburg setzt eine junge Reisende den Fuß an Land: Skadi aus dem Reich des ewigen Eises, randvoll mit Neugier und stillem Charisma. Ihre Töne sind hell, voller Fragen - nicht wund und düster wie die Songs von Blue, schwermütiger Gitarrist der Rockband Bladerunner. Nicht hart und grimmig wie Sunshine, Anführerin der Berliner Tunnel-Soldaten. Nicht zynisch-überdreht wie der Straßenschlaue Nachwuchshacker Wiesel. Skadi, Blue, Sunshine und die anderen - niemand von ihnen hat eine Mission, alle wollen bloß überleben und gelegentlich die abscheulichen Vierfinger ärgern, die sich auf der Erde breit machen ...

Für diese Veröffentlichung wurde eine neues Cover erstellt und zusätzlich gibt es als Bonusmaterial einige Songtexte der Bands aus dem Roman!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1665 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 271 Seiten
  • Verlag: edition dardariee (22. Oktober 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005YOLD0I
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #303.746 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das erste Mal habe ich When the music's over" gelesen, als der Gedanke an E-Books noch reine Utopie war. Das Buch ging dann in andere Hände über - ich habe damals oft Bücher verliehen und sie niemals zurückgekriegt. Nun, vor einigen Monaten, befüllte ich wieder einmal meinen Kindle und war direkt gespannt aufs Wiederlesen" dieses außergewöhnlichen Romans. Und siehe da: Er hatte nichts an Frische eingebüßt!
Mich fasziniert nach wie vor der wilde, coole, herbe Ton, in dem das Werk verfasst ist. Sein Weltschmerz, der jedoch niemals in Larmoyanz verfällt, sondern von Eigenständigkeit und Stärke zeugt, wie eine Art Energiequelle, aus der sich die Geschichte speist.
Ganz klar fordert der Roman die Leser, sie dürfen sich auf ihn einlassen, sich einlesen, mit oberflächlichem flüchtig-Durchhuschen ist es hier nicht getan - aber hey, wer sagt denn, dass das Lesepublikum von heute keine Herausforderungen mehr annimmt? Ich glaube mal, es ist ein Vorurteil, dass junge LeserInnen bloß das unterhaltungsliterarische Äquivalent von Pommes und Cheeseburgern mögen. Trauen wir ihnen doch mehr zu!
Damals, um 1999 herum, hatte ich kaum jemals so starke weibliche Protagonisten gefunden, jedenfalls nicht in der deutschen SF-Literatur. Ich wage mal zu behaupten, dass Myra Cakan damit eine Vorreiterin war. In When the music's over" stehen kraftvolle Frauen mit Ecken und Kanten gleichberechtigt neben den männlichen Helden. Worum geht es sonst überhaupt? Um Aliens, Klimaschock, die "Sündflut", Drogen, Krankheiten, no future und mittendrin durchgeknallte Lebens-Künstler, die "noch genug Chaos in sich haben, um tanzende Sterne zu gebären". Und sich die Erde zurückerobern wollen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eine verrottete, von der Menschheit ausgezutschte Welt am Abgrund und skarabäenähnliche Geschöpfe, die aus dem kläglichen Rest Moder, der übriggeblieben ist, das letzte bisschen Profit herauszupressen versuchen. Ein düsterer Cyberpunk-Roman, der beim Lesen ein Nachdenken über den Zustand unserer Welt zulässt und gleichzeitig ein lesenswertes Buch, dass mich mitgerissen hat. Nur schade, dass es so schnell vorbei war.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Der Roman liest sich zügig und läßt keine Langeweile aufkommen. Das Thema Umweltkatastrophe und außerirdische Invasion wird jedoch nicht innovativ behandelt. Wirklich Neues erwartet man vergeblich. Die Verwendung prominenter SF-Elemente ohne Bezug zu den Originalen (was auch nicht gewollt ist) hinterläßt einen faden Nachgeschmack (Beispiele: 'Akte X' = Raumschiff im arktischen Eis, 'Independence Day' = Computervirus vernichtet Alien-Raumflotte). So wie eine Schwalbe keinen Frühling, macht die Erwähnung eines Computers in einem Buch noch lange keinen Cyberpunk-Roman. Es drängt sich unweigerlich der Verdacht auf, daß der Begriff "Cyberpunk" nur als werbewirksames Mittel benutzt werden soll. Fazit: für Einsteiger empfehlenswert, insgesamt unterhaltsam, jedoch keine echte Innovation
1 Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
"When the music's over" war für mich einer der seltenen Fälle, daß ein Buch - in meinem Falle Hörbuch - die Erwartungen bei weitem übertroffen hat. Habe das preiswerte mp3 Hörbuch der mir bis dato unbekannten Autorin einfach mal mitbestellt, und war dann doch gelinde gesagt begeistert von der Story, die sich da entfaltete.

Zunächst mal natürlich schon die Dauer: 9 satte Stunden Unterhaltung, dazu zahllose Figuren, die ausführlich eingeführt werden und sich im Laufe der Handlung so langsam begegnen, eine schön düstere dystopische Zukunft - da war ich in meinem Element, die Stunden im Fitnesstudio mit Myra Cakan im Ohr vergingen wie im Flug.

Schade war, daß das Ende dann etwas unausgegoren wirkte - der letzte Pepp zum schluß hat leider gefehlt. In Sachen Pepp könnte auch der Vorleser des Hörbuchs noch dazulernen, an dessen getragenen Stil man sich zwar langsam gewöhnt, der aber sichtlich Probleme mit den vielen englischen Begriffen im Text hatte. Aber darüber sei hinweggesehen.

Insgesamt eine sehr befriedigende Hörerfahrung, endlich mal ein Lichtblick im Hohlbein-verseuchten SciFantasy Sektor der deutschen Hörbuch-Szene. Werde mich umgehend an den nächsten Roman von Myra Cakan machen und freue mich schon darauf!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Da ich Hörspiele mag und die Autorin in dieser Richtung einiges macht bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Ich finde es sehr gut geschrieben, klar und auf dem Punkt. Deswegen gebe ich volle Punktzahl, da es mich stört, wenn Autoren sich zig und seitenweise mit umständlichen (und unnötigen) Beschreibungen "die Zeit vertreiben". Die Story ist gut, spannend und unterhaltsam, auch wenn ich mich einiger depessiven Gefühle beim Lesen nicht erwehren konnte. Das spricht aber für die Autorin, die es spielend geschafft hat mich in diese doch dunkle Zukunft zu versetzen.
Auch wird bei diesem Buch das Cover mitgeschickt, was viele Großverlage eher nicht für nötig halten.
Fazit: Ich bin sehr angetan und sage der Autorin: Nur weiter so!!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover