Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

What Kind of World Lp [Vinyl LP]

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Statt: EUR 21,26
Jetzt: EUR 21,03 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,23 (1%)
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
What Kind of World
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, 27. April 2012
EUR 21,03
EUR 16,27
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
16 neu ab EUR 16,27

Hinweise und Aktionen


Brendan Benson-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • What Kind of World Lp [Vinyl LP]
  • +
  • You Were Right [Vinyl LP]
Gesamtpreis: EUR 63,14
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
4:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
3:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
3:40
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
2:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
3:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
3:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
2:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
3:03
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
3:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
11
30
2:51
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
12
30
3:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: MP3-Download
Das fünfte Soloalbum von Brendan Benson ist endlich erschienen und nach dem ersten Hören fällt auf, es ist anders als die vorigen. Doch auf jeden Fall positiv anders.

Man merkt sofort, dass Brendan mit der Gründung seines eigenen Labels sich jeglichen äußeren Einflüssen hat entziehen können. Auf diesem Album hört man die Unbeschwertheit, die Freiheit, mit der Brendan hier ans Werk ging. Kein Label hat hier irgendetwas vorgegeben und er musste sich nicht verstellen.

Manche Lieder sind in einem relativ neuen Stil, sie erinnern stark an Hard-Rock. Man möchte am liebsten mit Brendan auf einer Harley durch Tennessee fahren. Diese Songs sind Klasse und waren so noch nie zu hören.
Viele Lieder sind mit schnellen Riffs gespielt und wirken sehr 'amerikanisch-rockig'. Doch auch melancholische Songs wie 'Pretty Baby' sind vorhanden und bieten eine gute Abwechslung.
Am besten gelungen sind meiner Meinung nach zeitlose Lieder, wie man sie auch auf den alten Alben (und auf seiner Myspace-Seite über die Jahre) antreffen konnte. 'On the Fence', 'Happy most of the Time', 'No one else but you' sind alles Songs, die aufrichtig und melodisch klingen und wunderbar in Dauerschleife zu hören sind.

Das Album hat meine vollen Erwartungen erfüllt und ist bestens für Hörer geeignet, die sich mit amerikanischem Pop-Rock (selten auch Folk) Sound aus den 70ern und 80ern anfreunden können.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 4.2 von 5 Sternen 8 Rezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Four Stars 11. Oktober 2015
Von scotty - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
I like this CD. Its a nice change from what is usually on the radio.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Another brilliant album! 26. April 2012
Von Amy A. - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
While Brendan Benson is best known for his work with The Raconteurs, he is a fantastic artist in his own right.
What Kind of World is consistent with his previous solo releases in that it has interesting melodies, thoughtful lyrics and great layered vocals. If you have not listened to Brendan before, lend What Kind of World an ear. You'll be hooked.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Brendan's a dad 3. Januar 2013
Von B. Vine - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nice album from Brendan, dedicated to his son. Good songs and lots of heartfelt lyrics. What else do you want?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Not His Best, But Worth a Listen 27. April 2012
Von Platinum - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
I am a huge fan of Benson's. I'm familiar with all his songs, from "hits" such as Tiny Spark to unknown b-sides like Christopher's Revolt. I celebrate the man's entire discography, so it's only natural to want to feel the same about this record.

What you'll find here is a different Brendan Benson who still writes the same kind of music. The lyrics are more personal and the music is a bit more dark and atmospheric, but the strong melodic style is unmistakably BB. This is a welcome change, as it mixes things up without forgetting what got him noticed in the first place.

It's a bit of a bumpy road though. Some songs really stand out, and some unfortunately feel tacked on as filler (only a couple of these). Lots of albums have good and bad songs, it's very common, but what makes What Kind of World sadly unique is the amount of songs that have huge potential that never seem to really take off. "Light of Day" has an A+ chorus that's unfortunately surrounded by verses that pale in comparison. "Happy Most of the Time" has a killer melody that suffers from lack of musical variation in the performance. Too many of these songs are "almost" classics, and it's a shame.

All this being said, this is still an album worth checking out. There are some great songs here. Just beware that for every song like "What Kind of World" or "Here in the Deadlights", you might come across something a bit more uninspired like "Come On." It's a bit uneven and not quite perfect, but a decent melodic rock album nonetheless.

I welcome the musical changes on this record with open arms, hoping that BB might find a masterpiece within himself next time. He's done it before (Lapalco), here's to hoping he can do it again.
4.0 von 5 Sternen Back to his catchy best 9. Mai 2012
Von David OBrien - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
I was not overly impressed with My Own Familiar Friend. The hooks weren't as immediate. I felt it sounded a bit rushed as well, as if the Raconteurs heavy touring was squeezing Brendan's schedule. However, I have to say his new album is a big improvement. The opener "What Kind Of World" is great. It's not a traditional power pop song. It starts with a keyboard in a minor key, but opens out into a great song with a terrific chorus. "Bad For Me" is destined to become one of his concert staples, a powerful ballad. My own personal favourite is "Light Of Day". Another outstanding chorus, that stays in your head for days and day ! "Happy Most Of The Time" is good but not exceptional, nor is the Young Hines co-write "Keep Me". "Pretty Baby" is a definite highlight. Proggy keyboard throughout, not unlike King Crimson "In The Court Of The Crimson King". "Here In The Deadlights" is a breakneck speed power pop tune, that Benson does so well. "Met Your Match" is pedestrian, as is "Thru The Ceiling". Things get interesting again with "No One Else But You", a ballad with glam rock leanings. "Come On" is another high speed unremarkable belter. "On The Fence" is a good type piano shuffle. Lyrically I don't like the way he keeps running himself down, however musically he is back to his best. Much better than MOFF, not quite as good as Alternative To Love, Lapalco or One Mississippi. Head and shoulders above most artists though
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.


Ähnliche Artikel finden