Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

What If We Never Forget

5.0 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
What If We Never Forget
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 30. September 2016
"Bitte wiederholen"
EUR 10,99
EUR 10,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
2 neu ab EUR 10,99

Hinweise und Aktionen


Avec-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • What If We Never Forget
  • +
  • 22,A Million
Gesamtpreis: EUR 20,65
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich bin dank einer Empfehlung von Conchita Wurst`s Instagram Account auf die junge Sängerin AVEC gestossen und habe mich gleich in diese ruhige intensive selbstbewusste Art des Gesangs und die angenehme Melancholie der Songs verliebt. Bin begeistert ob der Leichtigkeit, die sich trotz der Tiefe der Songtexte und des gefühlvollen Gesangs durchs Album zieht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Hinter Avec verbirgt sich die erst 20-jährige Songwriterin Miriam Hufnagl aus Österreich. Mit „What If We Never Forget“ hat sie jetzt ein starkes Debütalbum herausgebracht.

Die Lieder haben alle einen stark melancholischen Grundton und sind sehr intim und persönlich gehalten. Avec besitzt aber auch eine außerordentlich berührende Stimme. Es genügen nur wenige Töne und schon hat sie einen an der Angel und man kommt da nicht mehr so schnell runter. Dazu sind die Texte von hoher Qualität und immer sehr authentisch.

3 Stücke hatte Avec schon ein Jahr früher auf einer EP veröffentlicht und sie ist damit in Österreich schon für einige Auszeichnungen nominiert worden: Heartbeats, Granny und Dead.

Auf Granny singt sie sehr persönlich über die Alzheimer-Erkrankung ihrer Großmutter. Dieser Song hat auch einen gewissen Bekanntheitsgrad durch den Einsatz in einem deutschen TV-Sender (ich glaube es war RTL).

Der Song, bei dem es mich zerreißt ist Nfyt (=never forgiving you this). Zum Stein-Erweichen schööön ! Hierzu gibt es auch auf YouTube ein bezauberndes Video im Retrostil a la Lana del Rey.

Weitere Top-Favoriten sind Dead und Shadows. Aber auf diesem Album gibt es keinen einzigen Ausreißer, alle Lieder sind absolut hörenswert. Welch ein unglaubliches Debüt eines jungen Talents!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was soll man großartig schreiben. Es ist einfach traumhafte Musik, die man hier hört! Ich kann sie wieder und wieder hören, ohne dass sie verblasst
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download
Das kann ich nicht über viele Künstler sagen. Miriam Hufnagl, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen AVEC, singt englisch, ihr Name hört sich ein wenig nach Frankreich an und sie kommt aus Österreich. Sie vereint diese unterschiedlichen Attribute perfekt miteinander. Als ich ihren Song -Granny- das erste Mal auf radioeins hörte, musste ich sofort schauen, wer da singt. Locker, lässig und melancholisch sucht sich die Musik der jungen Österreicherin den Weg zu den Herzen ihrer Hörer. Der Mischmasch aus Liedermachersong, Pop, Chanson und Ballade ist herzerfrischend gut gelungen und sehr, sehr eigenständig. Auch das können nur wenige junge Künstler von sich behaupten.

Aus den zwölf Songs des Albums ist keiner hervor zu heben. Die Platte ist aus einem Guss und präsentiert ein Werk, bei dem jedes Rädchen sanft und passend in das Nächste gleitet. Das wirkt so ausgereift und clever gemacht, dass man sich fragt, ob man das nicht irgendwann vor Jahrzehnten überhört hat. Lieder wie -Nfyt- könnten dabei von den ganz großen Songwriterinnen, wie Rachel Yamagata oder Leslie Feist stammen. Auch -Granny- ist so ein Song, den man besser mit dem Herzen als mit den Ohren hört. -Waiting for- startet das Album mit dem Mut zum Purismus. Traurig und herzerweichend ist die Ballade -For me- geworden.

12 Songs, die nicht mehr brauchen als eine Stimme und eine Gitarre. Das zeichnet das Album -What If We Never Forget- aus. Schmal, sparsam, manchmal karg, aber immer warm und mit ganz viel Herzblut präsentiert AVEC ihre Songs. Davon hätte ich in Zukunft gern mehr. Viel mehr…
3 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden