Facebook Twitter Pinterest
2 Angebote ab EUR 175,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Western Digital WD20EARS Caviar Green 2TB interne Festplatte (8.9 cm, 5400rpm, 8.9ms, 64MB Cache, SATA)

4.0 von 5 Sternen 279 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 175,00 1 B-Ware & 2. Wahl ab EUR 180,00
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • senkt den Energieverbrauch um bis zu 40 Prozent
  • ultra-kühl und und leise durch innovative WD-Technologie
  • die massive Kapazität und die große Cachegröße erlaubt schnelles Arbeiten und bietet solide Leistung
  • niedriger Stromverbrauch beim Hochfahren, spart Geld und schont die Umwelt
  • 3 Jahre Garantie

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Ratlos wo Sie Ihre Daten speichern können?
Amazon Speicher Ratgeber: Finden Sie das passende Speichermedium speziell für Ihre Bedürfnisse. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Alles rund um Speicherlösungen: Lernen Sie alles über Festplatten, SSDs und mehr in unserem Ratgeber Speichern und Archivieren.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeWestern Digital
Modell/SerieCaviar Green 2TB
Artikelgewicht730 g
Produktabmessungen14,7 x 10,2 x 2,5 cm
ModellnummerWD20EARS
Formfaktor3.5
Größe Festplatte2000 GB
FestplatteninterfaceSerial ATA-300
Watt3.7 Watt
Antriebsart12/5 VDC
Batterietyp12/5 VDC
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002ZCXK0I
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.0 von 5 Sternen 279 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 6.249 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung798 g
Im Angebot von Amazon.de seit1. Januar 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

WD Caviar Green 2TB HDD

WD Caviar Green-Laufwerke ermöglichen energiebewussten Kunden, Systeme mit höheren Speicherkapazitäten und der richtigen Balance aus Systemleistung, garantierter Zuverlässigkeit und Energieeinsparung zu bauen. GreenPower-Technologie ermöglicht eine niedrigere Betriebstemperatur für eine höhere Zuverlässigkeit und eine geringere Geräuschentwicklung für ultraleise PCs und externe Laufwerke.
Mit einem WD Caviar Green-Laufwerk, dem kühlsten und leisesten Laufwerk im Hochkapazitätsbereich, entfällt für Hersteller von externen Laufwerken die Notwendigkeit eines Lüfters, auch in Produkten mit hohem Speichervolumen. Externe Laufwerke mit integriertem WD Caviar Green-Laufwerk können bis zu 14 USD an Stromkosten pro Jahr einsparen. Näheres finden Sie im Energiespardiagramm.
Das fein abgestimmte Gleichgewicht aus Umdrehungsgeschwindigkeit, Transferraten und Caching-Algorithmen sorgt sowohl für erhebliche Energieeinsparungen wie für solide Leistung. WD Caviar Green-Laufwerke verbrauchen zudem weniger Strom während des Startvorgangs. Dies verringert die Spitzenbelastung von Systemen beim Booten.
WD Caviar Green-Laufwerke bieten durchschnittliche Stromeinsparungen von 4-5 Watt gegenüber Standard-Desktoplaufwerken. Dies ermöglicht, Systeme mit höheren Speicherkapazitäten und der richtigen Mischung aus Systemleistung, Zuverlässigkeit und Energieeinsparung zu bauen. Diese Energieeinsparung entspricht einer Reduzierung des CO2-Ausstoßes um bis zu 13,8 Kilogramm pro Festplatte und pro Jahr - die Einsparung ist gleichbedeutend damit, sein Fahrzeug 3 Tage pro Jahr in der Garage stehen zu lassen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Seit ich einen PC benutze, habe ich immer WD favorisiert und gerne etwas mehr Geld für die Qualität angelegt. Über viele Jahre die richtige Entscheidung. Ausgerechnet mit der vorliegenden Platte (als Sicherungsdatenträger im Einsatz) hatte ich großes Pech. Obwohl ein Sicherungsdatenträger ja, im Vergleich zum Datenspeicher oder Betriebssystemlaufwerk, wenig zu tun hat, hat sich dieser bei mir ohne jede Vorwarnung plötzlich verabschiedet. Von einem auf den anderen Tag meldet der Rechner HDD nicht lesbar. Weder gutes Zureden, Wechsel des PC / Betriebssystems oder Einsatz von Datenrettungssoftware konnten etwas positives erreichen. Eine unbedeutende Hand voll Daten konnte ich retten, der Rest ist für immer im Daten-Nirwana gelandet. Schade und völlig unerwartet von WD. Die Platte war ansonsten ein unauffälliger Begleiter. Auch hat sie nicht nur die Garantiezeit klaglos gemeistert, sondern noch etwas länger. Aber für ein Datenleben als HDD eindeutig im Kleinkindalter verstorben. Sorry WD aber dafür ist 1* verdient. Und ! Die Ersatzinvestition ist nicht mehr von WD. Auch diese Art von "Werbung" verfängt vielleicht beim Kunden. Plunder gibt's billiger.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe mir diese Festplatte vor wenigen Tagen zugelegt, weil meine alte erste defekte Sektoren hatte und ich bei meiner Bootplatte kein Risiko eingehen wollte.

Ich mußte also irgendwie die Bootpartition meiner alten 500GB WD Caviar Blue auf die neue WD 2TB Caviar Green bekommen. Unter XP hatte ich das schon mit Acronis True Image gemacht. Jetzt habe ich einen Rechner mit Windows 7 und mein altes Acronis True Image 8 mochte die Aufgabe erst gar nicht angehen. Auch wusste ich nicht, wie ich die Platte als Slave jumpern sollte.

So habe ich mich dann auf der WD Homepage umgesehen und dort ein Tool gefunden, das gute Dienste leistet. Es ist eine WD spezial Edition von Acronis, die man umsonst downloaden kann. Dieses Tool erledigte die Aufgabe in sensationell kurzer Zeit und das Alignment soll auch gleich richtg eingestellt werden. Die Migration war also absolut problemlos, und ich konnte feststellen: nicht nur die Produkte sondern auch der Service ist bei WD ganz große klasse.

Ich hatte erst ein wenig Bedenken, dass mein neuer energieparender Riese als Bootplatte nicht genügend Geschwindigkeit mit sich bringen würde. Diese Bedenken wurden nach den ersten Minuten der Benutzung des Rechners mit der neuen Platte komplett zerstreut. Ich konnte sogar eine deutlich spürbare Verbesserung der Performance feststellen. Die Platte ist so was von flott - und dabei wirklich leise und eben energiesparend!

Eine klare Kaufempfehlung also für die 2TB Caviar Green von Western Digital!
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nach der Vielzahl der Warnungen von Geschwindigkeitsproblemen bei XP und auch Windows 7 habe ich viele Versuche zur Geschwindigkeitsopitmierung gemacht.
Ich habe einen Fujitsu-Siemens-Business-PC (Esprimo), 4 Jahre alt, Windows XP. Die neue Festplatte sollte nur 1 Partition haben.
Meine Schritte nach dem Einbau der Festplatte und jeweils der Vergleich zur eingebauten WD10EADS (1 TB) (jeweils mehrere Geschwindigkeitstests mit der Shareware Dr. Hardware):
Nach jedem Schritt habe ich die Festplatte mit Diskpart gelöscht ("Start" - "Ausführen" - "Diskpart" - "Select Disk 1" (bei mir Disk 1, mit "list disk" kann man sich seine Festplatten anzeigen lassen) - "clean").
1. WD Align aufgerufen. Das sagt, die Festplatte ist bereits optimal eingestellt. Formatiert mit 4096 bei "Größe der Zuordnungseinheit". Knapp halb so schnell wie WD10EADS.
2. Jumper wie auf Festplatte beschrieben gesetzt, neu eingebaut. 2/3 der Geschwindigkeit wie WD10EADS. WD Align sagt: alles OK.
3. Mit Diskpart gearbeitet. Den Align-Befehl gibts nur bei Windows 7, mit dem Befehl "Offset=8" gearbeitet. Halb so schnell wie WD10EADS. Aktuellere Version von Diskpart von Microsoft gilt anscheinend nur für Windows 2000. Lt. Microsoft soll für XP die in Windows vorhandene Version verwendet werden.
4. Standardmäßig formatiert (4096), danach WD Align aufgerufen. Jetzt sagt WD Align, die Festplatte müsse angepasst werden. Nach der Anpassung durch WD Align: 1/4 (!) der Geschwindigkeit von WD10EADS. Super.
5.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich hatte mich für diese Festplatte aufgrund der guten Bewertungen entschieden. War die zweite Platte in meinem Rechner und wurde zum Sichern der ersten Platte bzw. anderer Daten verwendet. Nach ca. sieben Monaten traten sporadisch die ersten Windowsfehlermeldungen auf, dass mit der Platte etwas nicht stimmte. Wenige Tage danach war dann der Totalausfall. Schade. Deshalb nur einen Stern.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die Platten wurden vor einigen Monaten für ein NAS (Qnap 859Pro) gekauft. Das NAS ist mit Wake-On-LAN konfiguriert und springt insofern nur dann an, wenn konkrete Zugriffe stattfinden. Betriebszeit laut Statistik durchschnittlich weniger als eine Stunde pro Tag.
Die Platten waren auf der Kompatibilitätsliste von QNAP aufgeführt und es gab zu genau diesem Punkt auch positive Rezensionen bei Amazon.

Die Platten liefen ca. 7 Wochen stabil. Dann gab es die ersten Ausfälle, die ich durch Austausch behoben habe. Die neuen Platten liefen dann auch erst einmal.

Inzwischen weisen ALLE Platten Probleme auf, ich habe grade festgestellt, dass das NAS aufgrund der Platten im "degraded mode" arbeitet und daraufhin das QNAP-Forum durchforstet. Ergebnis: Die Platten weisen diese Probleme EXTREM HÄUFIG auf und sind daher inzwischen von der "Hit-List" auf die "Shit-List" gewandert. Aussage Qnap: Die Platten haben den initialen Kompatibilitätstest bestanden, aber zeigen im Alltagsgebrauch massive Probleme - und insofern wird dringend von ihnen abgeraten.

Auch die Foren zeigen, dass dies kein isoliertes Problem ist sondern eines der Platten WD20EADS und WD20EARS (ich habe jeweils 4 - Risikostreuung, die leider nach hinten losgegangen ist). Ist auch kein QNAP-Problem. Es finden sich vielfältige Einträge mit identischen Problemen in komplett anderen Umgebungen.

Finger weg!
3 Kommentare 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen