Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Werke in Einzelbänden. Ha... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Werke in Einzelbänden. Hamburger Ausgabe / Späte Prosa: Jeden ereilt es. Die Nacht aus Blei Gebundene Ausgabe – 1. Januar 1987

3.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 50,00
EUR 50,00 EUR 8,22
45 neu ab EUR 50,00 9 gebraucht ab EUR 8,22

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hans Henny Jahnn wurde 1894 in Hamburg geboren. Nach dem Exil von 1933 bis 1945 in der Schweiz und auf Bornholm kehrte er 1950 in seine Heimatstadt zurück und starb dort 1959.

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die späte Prosa vom Jahnn hat immer noch sprachliche Wucht und konnte mich fesseln, aber außer der Nacht aus Blei ist alles andere in diesem Band doch in einem sehr fragmentarischen Rohzustand geblieben. Die "Nacht aus Blei" sollte ursprünglich wohl nur eine kürzere Traumsequenz innerhalb des geplanten Romans "Jeden ereilt es" darstellen.
Zusammen mit den Kommentaren des Herausgebers werden die Motive Jahnns also deutlicher erkennbar. Aber eigentlich hat er nach dem "Fluss ohne Ufer: (3 Bände im Schuber)" gar keine eigenständige Geschichte mehr neu zu erzählen. Fast alles hier wirkt redundant.

Einige kürzere Tagebuch-Aufzeichnungen, Briefe und Reiseschriften sind Teil dies Bands.
Am Ende wird einem der Mensch Jahnn dadurch auch nicht sympatischer. Wie er seine (potentiellen) Verleger zugleich lockt und dann immer wieder wieder verprellt oder schmäht, ist interessant nachzulesen. Obendrein hat er es in geradezu schlafwandlerischer Sicherheit geschafft, es sich mit allen Seiten im frisch geteilten Deutschland zu verderben; seine Unfähigkeit mit Geld umzugehen tut schon fast weh.

Aber ob das alles zwischen Buchdeckeln für die Ewigkeit *) festgehalten sein muss? Ich neige eher der Verneinung dieser Frage zu....
Und trotzdem war es für mich eine spannende Lektüre und passender Abschluss eines JAHNN-Lesejahrs.

*)
und diese Ausgebe IST solides Buchbindehandwerk und könnte im Buchregal sicherlich so lange überdauern wie Jahnn es sich für Gustav Anias Horns Grab erträumte!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden