Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 6,84
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wer einmal tief im Keller saß: Erinnerungen eines Rebellen Gebundene Ausgabe – 15. Oktober 2009

4.7 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99 EUR 3,83
3 neu ab EUR 6,99 11 gebraucht ab EUR 3,83
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und - jetzt neu - Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“… ein Volltreffer.“ --Westfälische Rundschau, November 11, 2009

“Ein respektloses, höchst unterhaltsames, sehr menschliches Buch.“ --Wochenspiegel, Oktober 14, 2009

“Die angemessen schnoddrig verfasste Autobiografie hat ergreifende Momente.“ --Abendzeitung, Oktober 28, 2009

“gibt spannende Einblicke.“ Fuldaer Zeitung, März 24, 2012


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Gunter Gabriel (eigentlich Günter Caspelherr) ist einer der charismatischsten und außergewöhnlichsten Musiker Deutschlands. Eine Ikone zu Lebzeiten und ein echtes Urgestein. Seine Biographie war schon lange überfällig, denn kaum jemand kann über so ein bewegstes Leben berichten wie Gunter.
Den Leser erwarten entsprechend erstaunliche Geschichten aus dem Leben des Allround Musikers, die durchaus in einem angenehmen Schreibstil verfaßt sind und absolut autentisch und glaubwürdig 'rüberkommen. Und mit jeder gelesenen Zeile des Buches wird immer klarer, dass Gunter Gabriel nicht derjenige Mensch ist, wie uns die Boulevard-Presse immer glauben lassen wollte. Vielmehr wird offensichtlich, dass er ein bodenständiger und verletzlicher Künstler ist, wie es kaum noch welche gibt. Das Buch beginnt mit einer seiner spektakulärsten Lebensphasen: Der Ehe mit Carin Grundmann. Danach wird aber der Bogen auch zu den frühen Jahren des Protagonisten gespannt. Es kommt nichts zu kurz, obwohl es sicherlich auch noch Raum für weitere Geschichten gegeben hätte. Aber evtl. gibt es ja irgendwann noch eine Fortsetzung....
Dieses Buch ist für Gunter Fans ein Muss, für alle anderen eine absolute Empfehlung.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Habe zu Weihnachten das Buch und die CD(Sohn aus dem Volk bekommen)und kann nur sagen, beides sehr gut gelungen.
Das Buch ist für alle Fans ein Muss, angenehm geschrieben, aus der Sicht eines reifen Mannes.
Bei Gunter Gabriel scheiden sich ja die Geister. Entweder man mag ihn garnicht oder man "liebt" ihn so wie er ist und dabei kann ich nur sagen, "je oller, desto toller :)" und Gunter - weitermachen und bleib wie Du bist, mit Vorfreude auf mehr...
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Gunter Gabriel war für mich immer ein Künstler der ganz anders war, als so einige seiner Kollegen.Immer kam er ehrlich und aufrichtig rüber,hat sich nie den Mund verbieten lassen, stand immer aufrecht, eine Deutsche Eiche eben.Ich habe die ganzen Geschichten über ihn, die durch die Medien verbreitet wurden, nie so richtig ernst genommen.Nun war es wirklich an der Zeit, dass er alles richtig stellt, somit auch mal seinen Herzen Luft macht und genau das tut er in diesem Buch.Ich habe großen Respekt vor ihm und wünsche ihm für alle seine neuen Projekte viel Erfolg.Die Biografie, sollte ein Muss für jeden G.G.Fan sein,total spannend und in der typischen Gabriel-Sprache geschrieben.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der mittlerweile 70jährige Gunter Gabriel hat in seinem Leben alle Höhen und Tiefen kennengelernt, die man sich vorstellen kann. Viele Brüche, viele Erfolge, großer Ruhm, Frauengeschichten ohne Ende, Steuerschulden, Beleidigungen gegen die Staatsgewalt, aber auch viele Freundschaften werden in dieser Autobiographie beschrieben, welche der Sänger mit einem Hamburger Musikjournalisten zu Papier gebracht hat. Dabei fällt einem beim Lesen die teilweise doch sehr derbe Sprache auf, die wohl Authentizität darstellen soll. Gabriel war immer einer von denen, die Rückgrat besessen haben, sich also nicht von anderen haben verbiegen lassen und stets zu ihrem Wort gestanden haben. Ich selbst konnte mich davon vor wenigen Wochen bei einem Konzert auf der Schlangenfarm Schladen im Landkreis Wolfenbüttel davon überzeugen lassen. Das Konzert begann wie wohl üblich bei Gabriel mit ein wenig Verspätung. Der Sänger kam direkt von der Autobahn auf die Bühne und unterhielt die Leute fast zweieinhalb Stunden mit einem sehr abwechslungsreichen Programm seines Repertoires. Dabei konnte man auch feststellen, dass die Geschichten, die er zwischendurch zum Besten gab, nicht langweilig waren sondern höchst vergnüglich waren. Dieses Buch ist mit seinen 250 Seiten und 38 Kapiteln das Ergebnis eines Vollblutmusikers, dem man nicht immer ernst nehmen sollte, aber dennoch respektieren sollte. Vieles ist über ihn geschrieben worden, manches falsche war auch dabei. Hier kann man den wahren Gabriel lesen, unterstützt mit Kommentaren von Familienangehörigen und Weggefährten, die nicht immer der gleichen Meinung wie der Sänger sind. Deshalb: Unbedingt mal lesen !
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
wirklich amüsant und kurzweilig zu lesen, wie so ein Schwerenöter wie Gunter
Gabriel durchs Leben humpelt und mit programmierter Regelmäßigkeit auf die Fresse fällt. Symptomatisch ist, dass auch die am Schluss des Buches gesetzen Vorsätze nicht lange gehalten haben, weil er ganz aktuell wieder unangenehm in seiner Berufung als Diplom-Alkoholiker aufgefallen ist.

Wer die Ursachen für diese Entgleisungen sucht, wird durchaus fündig. Die Kindheit war von Schicksalsschlägen und Gewalt geprägt.

Als "Biografienvernascher" hat mir das Werk, wenn auch nicht literarisch wertvoll, dennoch gefallen, weil hier echtes Leben beschrieben wird.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Zunächst mal: Gunter Gabriel ist Kult. So einen Typen gibt es nicht an jeder Ecke. Und nun hat er ein Buch geschrieben - und passend dazu auch ein Hörbuch gesprochen.

Ich hatte im Vorfeld überlegt, ob ich mir nun das gedruckte Buch oder doch lieber das Hörbuch kaufen sollte. Und weil ich seine dunkle raue Stimme mag und gesehen hatte, dass er im Hörbuch auch auf seiner Klampfe das ein oder andere Stück zum Besten gibt, habe ich mich für das Hörbuch entschieden.

Nun aber zum Inhalt: Die Erwartung mehr aus dem bewegten Leben von Gunter G. zu erfahren, war sehr groß und wurde doch ein klein wenig enttäuscht. Dass Gabriel viele Frauengeschichten hatte - wer weiß das nicht. Allerdings räumt er diesen Geschichten mit dem anderen Geschlecht sehr viel Raum ein und das ist oftmals so detailliert (und damit uninteressant) beschrieben, dass es einen etwas ermüdet. Man erfährt freilich auch eine ganze Menge aus seiner Kindheit und Jugend, und wie er zum Musiker wurde und der Erfolg kam, aber das hätte er sicherlich noch ein wenig ausführlicher abhandeln können.

Am Ende bleibt nach dem Hören der Eindruck von relativer Mittelmäßigkeit; stellenweise auch eher langweilig. Ich habe Gunter Gabriel in den letzten Jahren oft im Fernsehen gesehen, als Gast in der ein oder anderen Talkshow. Was er dort von sich gab, fand ich immer klasse, denn es war immer ungemein ehrlich und geradlinig - ein Kerl, der sich nicht verbiegen lässt und dem das, was andere von ihm halten, am Allerwertesten vorbei geht, denn er macht sein Ding.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen