Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Restposten Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
59
3,9 von 5 Sternen
Größe: 1 Stück|Ändern
Preis:4,21 €+ Kostenfreie Lieferung (Zusatzartikel)
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 22. November 2011
Wenn man nach einem "Lötkolbenständer" sucht, findet man (heute - in 2011) 22 Ergebnisse, landet aber immer bei diesem - mit unterschiedlicher Bezeichnung. Bei "Conrad" sieht's genauso aus.

Bewertung in Kurzform:
+ Preis tut nicht weh
+ einfacher Zusammenbau - aber Vorsicht: nach "fest" kommt "ab"
+ Lötkolben sitzt sicher in der Halterung
+ fester Stand, hält den Lötkolben Lötkolben gut aus und kippt nicht
+ Bodenplatte (besser: Schlitten) wird nicht heiß - das ist wichtig!
- jämmerliche Flügelschraube aus Blech - ein Rezensent berichtet allerdings von einer "richtigen" Schraube
- Lötkolbenspitze darf nicht abgewinkelt sein
- oberer Teil der äußeren Spindel wird extrem heiß
- auch Schmierseife könnte das Rutschen nicht verbessern
- Kanten vor dem Lackieren nicht entgratet - als Käsehobel gut geeignet.

Fazit:
Die Flügelschraube aus Blech sollte man gleich durch eine anständige ersetzen - oder durch eine normale Mutter.
Das Rutschen lässt sich durch einen nassen Lappen, eine Anti-Rutsch-Matte, ein Stück Schrumpfschlauch oder einen Steifen aus der Klebepistole unterbinden.
So etwas gibt's als KFZ-Zubehör oder im Baumarkt.

Trotz der Mängel gebe ich wegen des Preises und als Hobby-Bastler 4 Punkte und möchte dies Teil ausdrücklich empfehlen. Für Profis ist das Ding ungeeignet und nicht mal einen Stern wert.
22 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2011
Brauchte für eine einfache Lötstation einen neuen Ständer und habe mich für dieses preiswerte Modell entschieden, da der Lötkolben nicht allzu oft Verwendung findet.
Kam sicher verpackt in einer kleinen Pappschachtel und ließ sich leicht zusammenbauen (gibt nur eine Schraube festzuziehen). Da mein Arbeitstisch recht glatt ist, rutscht das Teil auf seinen 2 Metallkufen vom Tisch, wenn man den Lötkolben in der Halterung hat. Lässt sich aber mit ein wenig Finetuning beheben.

+ preiswert
+ einfach zusammenzubauen
+ Lötkolben sitzt einigermaßen sicher in der Halterung

- kein fester Stand, kippt fast mit Lötkolben um
- kein Rutschstopp, wird durch das Kabel vom Lötkolben vom Tisch gezogen
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2015
...Entschuldigung deshalb weil ich manche Rezensionen nicht verstehen kann! Will ich für knapp über vier Euro (incl. Versand!) eine "eierlegende Wollmilchsau" oder einen extrem günstigen Lötkolbenständer. Die Flügelmutter ist bei meiner Lieferung Vollmetall und lässt sich vernünftig festziehen. Zum Thema Gewicht und Rutschfestigkeit: durch einlegen und mitbefestigen einer z.B. grossen Beilagscheibe und einkleben einer in die Bodenplatte eingepassten Holz- oder Kunststoffplatte mit vier angeklebten antirutsch-Gummi- oder Siliconfüsschen (z.B. TESA Protect) sind diese "Probleme" für jeden Bastler schnell und günstig behoben. Und - was soll das Innenrohr anderes als -auch- heiss werden ? - dafür sitzt es gut und durch die Spirale geschützt in seiner Halterung. Für mich also mit dieser "aufwändigen" Modifizierung ein ganz tolles und extrem günstiges Hilftmittel.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2012
Der Lötständer erweist sich nach leichten Schwierigkeiten beim Zusammenbau als erstaunlich stabil und sehr hilfreich. Leider ist die mitgelieferte Schraubverbindung sehr minderwertig, ich mußte hier die Schraube gegen eine andere austauschen, da sich bereits beim ersten (zaghaften) Anziehen das Gewinde in Metalspäne auflöste. Mit einer eigenen Schaube läßt sich das Unter- und Oberteil aber fest verbinden und auch ein recht schwerer Lötkolben wird hier einwandfrei und sicher gehalten.

Das ganze Konstrukt ist sehr leicht und rutscht gerne auf der Arbeitsfläche hin- und her, was aber bei meiner Arbeitsweise nicht unbedingt ein Nachteil ist. Der Lötkolben hat so praktisch 'von sich aus' die optimale Position gefunden. Wen dieses geringe Gewicht stört, der kann hier die Halteschraube gegen eine passende Holzschraube austauschen und damit den Halter auf einer Holzplatte oder gar der Unterlage fixieren.

Oft wurde der mitgelieferte Schwamm bemängelt, da dieser nur eine dünne Platte ist. Hierbei handelt es sich um einen unter Hochdruck dehydrierten Schwamm, der unter Zugabe von Wasser auf das 10-20fache seiner Höhe anwächst und damit dann genau die richtige Größe hat. Einziger Nachteil ist, dass es sich hier um einen recht groben Schwamm handelt, aber zum Reinigen der Lötspitze ist er recht gut geeignet.

Der Lötkolben sitzt gut und fest in der Halterung. Allerdings ist es bei mir schon vorgekommen, dass sich die Schraube zum Fixieren der Lötkolbenspitze am Kolben selbst in den Entlüftungslöchern des Halters verfangen hat. Wenn man dies weiß und den Kolben nicht zu ruckartig herauszieht, ist das aber kein Problem.

Alles in Allem eine recht gute Alternative für den Gelegenheitslöter, der sicher keine teure Lötstation braucht, dem aber (so wie mir) die bei den Kolben mitgeliferten Ablagebleche zu gefährlich sind (Jeder, dem schon einmal ein heißer Lötkolben über die Arbeitsfläche gerollt ist, weiß wovon ich rede :)).

Warum dann nur vier Sterne? Weil der Verpackung keine Anleitung beiliegt und die Verarbeitung der Halteschraube- und Mutter sehr minderwertig ist (die Verarbeitung von Ober- und Unterteil ist ok.)
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
Habe den Ständer als Ergänzung zu einem Ersa Multitip geholt und für den Preis auch nicht zu viel erwartet. Leider wurden diese Erwartungen auch nicht übertroffen.

Der Ständer ist dem Preis entsprechend sehr einfach gerarbeitet und steht keinesfalls so sicher wie man es für einen Lötkolbenständer erwarten könnte. Er wird durch das Kabel des Kolbens immer wieder verrutsscht, bei seitlichem Kabelzug kann der Ständer auch leicht umkippen. Der Schwamm ist wesentlich dünner, als auf dem Produktbild angegeben, was das Abstreifen des Lötzinns etwas schwerer macht. Die Drahtspindel, die den Kolben aufnimmt, wird mittels einfacher Flügelschraube auf dem Bodenblech befestigt. Grate o.ä. Produktionsfehler fanden sich an meinem Exemplar nicht.

Er eignet sich, wie die Abbildung vermuten lässt nur für gerade Lötkolbenspitzen und erhitzt sich bei längerem Parken im Ständer stark. Er ist zwar besser, als die dem Ersa beiliegende Drahtablage, aber man bekommt halt das wofür man bezahlt. Ich werde mich wohl nach einem etwas hochpreisigeren Stände umsehen, da insbesondere das Verrutschen in der Handhabung schon nervig ist.

Da er kein riesen Loch in die Haushaltskasse reißt, gebe ich ihm noch knapp 3 Sterne. Wer häufig lötet, sollte sich aber lieber nach einem etwas teureren Produkt umsehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
"You get what you pay for" sagt der Angelsachse. Der Wentronic Lötkolbenhalter ist funktional und günstig. Für kleine, leichte Lötkolben ist er ideal. Semipros und ernsthafte LöterInnen werden mit ihm nicht glücklich werden. Der beigelegte Hauch eines Schwamms ist für die Komplettierung der Optik wichtig. Bringen tut er nix. Ich brauch meinen Lötkolben ca. fünfmal im Jahr. Dafür reichts.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2015
Für meinen Lötkolben habe ich, wegen Verschleiß, einen neuen Ständer gesucht. Der Ständer von Wentronic ist mir hierbei bei der Suche durch seinen Preis aufgefallen und ich bin froh, ihn gekauft zu haben.
Er ist einigermaßen stabil, hält den Lötkolben und wenn man den Schwamm noch austauscht passt alles.

Klare Kaufempfehlung hier
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2015
Für unter 5€ inklusive Lieferung ein Top Lötkolbenhalter.

Kippt nicht, wackelt nicht. Verstehe die Negativkritiken nicht.

Sicherlich gibt es bessere, nicht für diesen Preis, aber für den 5x-im-Jahr-Lötkolbenschwinger vollkommen ausreichend.

Würde er kippeln, würde ich eine Metallplatte oder ähnliches unter die Schraube setzen.
review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2016
Für den Preis naja o.k aber finde das Teil etwas klapprig und der Schwamm (wenn man es so nennen kann) für meinen Geschmack sehr dünn. Der wird nicht lange halten befürchte ich. Habe ihn aber nun doch behalten da ich den eh nicht soo viel benutze.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2015
Ich bin mittlerweile dazu geneigt, bei Werkzeug (im weitesten Sinne) von vornhinein Qualität zu kaufen.
Allerdings gibt es auch Dinge - wie diesen Lötkolbenständer - bei denen ich das nach wie vor nicht für nötig halte.
Das Ding hält ca. fünf Mal im Jahr bei diversen löt-Arbeiten den Lötkolben fest - und das klappt ziemlich gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)