Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Film_&_Music und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Wenn man vom Teufel spric... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: GEBRAUCHT,Volle Garantie.Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann. dauern kann.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,97
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: MK-Entertainment
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Wenn man vom Teufel spricht

3.9 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 5,91
EUR 2,21 EUR 0,74
Verkauf durch Film_&_Music und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Wenn man vom Teufel spricht
  • +
  • Charleston - Zwei Fäuste räumen auf
Gesamtpreis: EUR 12,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bud Spencer, Carol Alt, Thierry Lhermitte
  • Regisseur(e): E. B. Clucher
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Laser Paradise/DVD
  • Erscheinungstermin: 7. Mai 2002
  • Produktionsjahr: 1991
  • Spieldauer: 92 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0000647X2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 143.092 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Buddy Webster is ein kleiner Taxiunternehmer in Miami mit breitem Kreuz und großem Herzen... aber leider auch mit großen Problemen. Seiner Firma droht der Bankrott durch die übermächtige Konkurenz der Rockwood Enterprises. Rettung aus der Misere verspricht ein Lottogewinn von 150 Millionen Dollar und Victor ein Abgesanter des Himmels. Luzifer, der Herr der Unterwelt schickt seinerseits Veronica den verführerischsten Teufel in Frauengestalt, den man je auf Erden gesehen hat ins Rennen. Victor eilt zu Buddys Rettung, aber Veronica setzt alles daran Buddy mit ihren Verführungskünsten zu überzeugen. Die Höllenjagd beginnt - es geht um alles oder nichts... und die Kleinigkeit von 150 Millionen Dollar.

VideoMarkt

Droben im Himmel will man die Seele von Buddy Webster retten: der schwergewichtige Taxifahrer aus Miami Beach steckt in schlimmen Existenznöten, mächtige Konkurrenz will ihn mit schmutzigen Tricks aus dem Geschäft drängen. Engelanwärter Victor kann sich ein paar Flügel verdienen, wenn er ihm zur rechten Zeit ein 150 Millionen Dollar schweres Lotterielos zuspielt. Luzifer mobilisiert seine hübscheste Teufelin, die ihre Talente einsetzt, damit Buddy sich der himmlischen Gnade unwürdig erweist. Doch im letzten Moment trifft Buddy die richtige Entscheidung, und mit seiner geballten Körperkraft, der Hilfe Victors und treuer Taxlerkollegen setzt Buddy obendrein die machtgierige Konkurrenz schachmatt.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Denn meine Begeisterung für den " Dicken " hält sich NICHT in Grenzen.
Auch wenn er ohne seinen Busenpartner Hill hier agiert.
Bud Spencer- dieses Mal als liebevoller Familienvater und gemütlicher Taxifahrer,
der auch mal kräftig austeilen kann. Zwar nicht so oft, aber wenn, dann herzallerliebst.
Und den berühmten, kräftigen Ohrschellen- Doinggg gibt`s auch hier zu bestaunen.
Desweiteren rennt Buddy hier haufenweise Tüen ein- ist doch auch schön.
" Diesmal wirst du bezahlen..Fettsack! " Na ja, er hatte in den 90ern ganz schön Fleisch
auf den Rippen, aber deswegen träge oder langsamer? Nö.
Fetzige Musik, stramme Fäuste, Auto- Crashs, Kommunikationsschwierigkeiten.......
und harte Schwinger- dezent eingesetzt, aber wirkungsvoll.
WENN MAN VOM TEUFEL SPRICHT- ein weiteres Highlight des dicken Bärchens.
Dem Dampfhammer- Verteiler. Hier gibt es gar nix zu motzen. Pah.

**********************************************************

Story:

Breites Kreuz und großes Herz. Diese zwei Tugenden besitzt der
Taxiunternehmer Buddy Webster( Bud Spencer..wer sonst? ) .
Aber seiner Firma droht der Bankrott durch eine übermächtige Konkurrenz.
Doch die Rettung aus der Not verspricht ein hoher Lottogewinn- und Victor.....
ein Abgesandter des Himmels.....................................

************************************************************************

Fan- Fazit:

Jawohl ja- ich liebe ALLE Filme mit Bud Spencer. Und natürlich sind nicht ALLE
gleich gut. Doch mit minimalen Abstrichen bekommt der hier 4,5 aufgerundet 5 Sterne
von mir.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
STORY:
Familienvater Buddy Webster (Bud Spencer) führt ein kleines Taxiunternehmen. Finanziell sieht es so übel aus, dass die Mitarbeiter schon auf ihr Gehalt verzichten müssen.
In dieser Situation versucht Geldhai Rockwood die kleine Firma mit allen Mitteln zu übernehmen. Buddy und seine Leute wehren sich, aber es sieht nicht gut aus.
Deshalb schickt Gott (Jean Sorel) den Engel Victor (Thierry Lhermitte), um zu helfen. Aber auch der Teufel (Ian Bannen) ist nicht untätig. Er sendet die heiße Höllenbraut Veronica Flame (Carol Alt) zur Erde, um Buddy in Versuchung zu führen. Nun heißt es: Gut gegen Böse.
ANMERKUNGEN:
Regisseur E.B. Clucher (= Enzo Barboni) hatte Anfang der Siebziger großen Anteil am Erfolg des Duos Spencer/Hill. Zwanzig Jahre, und zahlreiche Zusammenarbeiten später, drehte er mit "Wenn man vom Teufel spricht" (auch bekannt als "Das Rhinozeros"), den letzten Buddy-Solofilm klassischer Machart.
Der damals 61-jährige Bud Spencer war zwar nicht mehr so fit wie in besten Zeiten, macht aber dennoch eine gute Figur, und packt gelegentlich nochmal seinen berühmten Dampfhammer aus.
Die Geschichte ist grundsympathisch und mit hehrer Botschaft versehen, und über die Besetzung kann man auch nicht meckern. Lhermitte überzeugt als leicht trotteliger Himmelsbote, und Carol Alt ist teuflisch sexy.
Ein Wiedersehen mit alten Bekannten aus früheren Filmen gibt es auch. Spencer-Stammschauspieler Ricardo Pizzuti ist ebenso mit von der Partie, wie Buds echte Tochter Diamante, die bereits bei "Aladin" dabei war. Die schöne Musik von Giancarlo Bigazzi rundet das Vergnügen ab.
Als Bildformat ist 4:3 Vollbild angegeben (Steht sogar auf dem Cover.).
Lesen Sie weiter... ›
23 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
In den Bud-Spencer-Filmen ist die Welt meist genauso, wie sie sein sollte: Die Bösen bekommen auf die Mütze, und wer Herz hat, den belohnt das Leben.
Nun sind ja manchmal ausgedachte Geschichten wahrer als das wirkliche Leben - oder das, was wir davon bewußt mitbekommen.
Dies ist so eine. Rechts ein Engel, links ein Teufel, der Mensch mit seiner Pflicht, sich zu entscheiden, in der Mitte, beiden Einflüssen ausgesetzt. Nur daß in diesem Film der Teufel weiblich ist. Und wunderhübsch. Echte Dämonen sehen vermutlich anders aus. Aber das macht nichts. Das ändert nichts an der Tatsache, daß es im Prinzip schon so ist, wie hier in diesem Film dargestellt. Auch wenn wir es im Alltag nicht immer so deutlich wahrnehmen.
Der Film bietet gute Unterhaltung für die ganze Familie und vermittelt ohne erhobenen moralischen Zeigefinger durchaus christliche Werte - wie im Grunde fast alle Bud-Spencer-Filme.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die großen Kinoerfolge Bud Spencers lagen schon ein paar Jahre zurück und mittlerweile war er im Fernsehen erfolgreich, da versuchte man es noch einmal mit einer Actionkomödie im Kino. Es wurden viele bewährte Zutaten eingebaut, die Prügelszenen eingedämmt und um die Nebenfiguren Engel und Teufel erweitert. Der Plot ist dünn, aber einige Ideen halten die Geschichte am Laufen. Allerlei witzige Szenen, aber auch so manche Länge gibt es zu bewundern, doch Barbonis routinierte Regie und Bud Spencers Spielfreude lassen den Ulk unterhaltsam ausfallen. Das ist noch einmal charmant, ohne aber die alte Frische noch einmal zu erreichen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden