Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Wenn Töne Farben haben: S... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wenn Töne Farben haben: Synästhesie in Wissenschaft und Kunst Gebundene Ausgabe – 12. September 2007

4.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 12. September 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 14,99 EUR 7,98
69 neu ab EUR 14,99 6 gebraucht ab EUR 7,98

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Wenn Töne Farben haben: Synästhesie in Wissenschaft und Kunst
  • +
  • Welche Farbe hat der Montag?: Synästhesie: das Leben mit verknüpften Sinnen Mit Textdokumenten von 13 Synästhetikern
  • +
  • Vernetzte Sinne. Über Synästhesie und Verhalten
Gesamtpreis: EUR 50,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Der Autor (...) referiert ausführlich die Hypothesen und Vorgehensweisen der Psychologie und der Neurowissenschaften zur Erforschung der Synästhesien und breitet ebenso extensiv die Theorien über die Entstehung, die hirnorganischen sowie die genetischen Ursachen und die pathologischen Formen von Synästehsien aus.

ekz-Informationsdienst, Januar 2008

In seinem Sachbuch Wenn Töne Farben haben - Synasthesie in Wissenschaft und Kunst führt der Autor John Harrison ein in die Grundlagen dieser Erlebnisweisen und versucht aus einer wissenschaftlichen Perspektive heraus, den neuronalen Wurzeln dieses Phänomens auf den Grund zu gehen. (...) Fazit: Eine spannende Reise in eine Welt der singenden Farben.

PsychoLit- Newsletter, Oktober 2007

Stimmen zur Englischen Ausgabe Ein neuer Blick auf in die fremde Welt der Synästhesie. Time Magazine
Ein Genuss ... Gehirne, die eine verdrahtete und unerklärliche Neigung haben, Sinne zu mischen. New Scientist
Ein nützlicher Bericht über ein Phänomen, das in den letzten Jahren zunehmende Aufmerksamkeit unter Kognitionspsychologen und Neurowissenschaftlern weckte. Harrison präsentiert die Materie so, dass sie sich Laien wie Experten erschließt. Contemporary Psychology

Buchrückseite

Wenn Töne Farben haben oder Formen nach etwas schmecken, dann ist Synästhesie am Werk: Manche Gehirne können gleichsam Sinne mischen, sodass einfache Reize mehrere Sinneskanäle anregen. Dadurch können manche Menschen auch Farben hören und Formen schmecken, oder umgekehrt bei Stimmen und Klängen Farben, Geschmack oder Geruch feststellen. Im Verlauf der Geschichte haben sich viele berühmte Künstler und Schriftsteller als Synästheten bekannt, darunter Arthur Rimbaud, Wassily Kandinsky und David Hockney. Früher oft romantisiert ist diese Fähigkeit heute ein wichtiger Gegenstand neurowissenschaftlicher Forschung. John Harrison, international anerkannter Experte, geht diesen seltenen und seltsamen Wahrnehmungsfähigkeiten und ihren möglichen biopsychologischen Ursachen auf unterhaltsame und anregende Weise auf den Grund. Denn die Frage, wie solche Wahrnehmungen im Gehirn zustande kommen, ist immer noch voller Rätsel.

Ein neuer Blick auf die fremde Welt der Synästhesie. Time Magazine

Ein Genuss ... Gehirne, die eine verdrahtete und unerklärliche Neigung haben, Sinne zu mischen. New Scientist

Ein nützlicher Bericht über ein Phänomen, das in den letzten Jahren zunehmende Aufmerksamkeit unter Kognitionspsychologen und Neurowissenschaftlern weckte. Harrison präsentiert die Materie so, dass sie sich Laien wie Experten erschließt. Contemporary Psychology

Titelbild: Die farbigen Noten stehen symbolisch für die synästhetische Farbwahrnehmung, die Musik bei manchen Menschen auslösen kann. (WSP Design Werbeagentur GmbH, Heidelberg)

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Wer sich mit dem Phänomen der Synästhesie auseinandersetzt, kommt nicht umhin das Buch von John Harrison zu lesen. Wie es im Vorwort heißt, welches von Simon Baron-Cohen von der Cambridge University geschrieben wurde, ist dem Verfasser "eine lehrreiche und zugleich leicht verständliche Darstellung der historischen und modernen Ansätze in der Synästhesieforschung geglückt". Und man kann nur hoffen, dass dieses Buch "die nächste Generation von Psychologen und Neurologen dazu" animiert, sich intensiver mit dieser äußerst interessanten Materie auseinanderzusetzen.
Das spannend geschriebene Buch, das stringent einem chronologischen Aufbau folgt, ist ein Muss für jeden, der sich darauf verlässt, dass das Thema der Synästhesie akkurat abgehandelt wird. Insofern ist es ein Buch, von dem man nur hoffen kann, dass es weiterhin den Weg zum Leser findet, weil dadurch dazu beigetragen wird, dass das Phänomen der Synästhesie nicht mehr nur als eine neuronale Störung, sondern als eine vollkommen normale Erscheinung des menschlichen Körpers gesehen wird.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Spannend, unterhaltsam, klug . Ich habe mich mit diesem Buch für einen Vortrag vorbereitet und kann es daher nur empfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Buch hatte unleserliche Seiten. Habe es an amazon zurückgeschickt, jedoch bis heute keinerlei Reaktion - obwohl bereits bezahlt. Bitte bearbeiten!Danke!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Für Menschen, welche jedem Buchstaben oder jeder Zahl bestimmte Farben zuordnen, oder Leute die Töne riechen und Farben schmecken können, ist dies genau das richtige Buch
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden