Facebook Twitter Pinterest
EUR 14,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wenn die Seele durch den ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wenn die Seele durch den Körper spricht: Psychosomatische Störungen verstehen und heilen Broschiert – 4. April 2013

3.5 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 14,99 EUR 9,00
69 neu ab EUR 14,99 7 gebraucht ab EUR 9,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Wenn die Seele durch den Körper spricht: Psychosomatische Störungen verstehen und heilen
  • +
  • Die Angst vor Krankheit verstehen und überwinden
Gesamtpreis: EUR 31,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Dieses Buch bietet einen kompetenten Überblick über die wichtigsten psychosomatischen Störungen und hilft, die Sprache von Körper und Seele besser zu verstehen. Das erste populäre Buch zur Psychosomatik mit konkreter Hilfe zum Erkennen und Verstehen von psychosomatischen Störungen. Alle wichtigen Organe im Überblick, ganzheitlicher Ansatz. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hans Morschitzky ist Gesundheitspsychologe und Psychotherapeut und arbeitet in der Abteilung für Psychosomatik an der Landesnervenklinik in Linz (Österreich) sowie in freier Praxis. Sigrid Sator ist seit vielen Jahren Redakteurin und Journalistin beim ORF. Ihre Themenschwerpunkte sind Kultur, Wissenschaft und Gesundheit. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich war von diesem Buch sehr positiv überrascht, weil ich mit einer so großen Fülle an Informationen in einem so kleinen Buch nicht gerechnet hatte. Der Author stellt die verschiedenen psychosomatischen Erkrankungen, ihr Entstehen und ihre fachgerechte Behandlung sehr strukturiert und leicht verständlich dar. Besonders die wunderbare Strukturierung kann ich nicht genug loben, so findet man innerhalb von Sekunden alle Informationen die man braucht. Auch die klare und präzise Sprache, die stringente Darstellung, die Fallgeschichten und vielfältigen körperbezogenen Sprichworte sind lobenswert. Ich berufe mich als Behandlerin daher gern auf dieses Buch und empfehle es auch meinen psychosomatisch erkrankten Patienten.
Kommentar 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Dieses Buch geht auf sämtliche Psychosomatische Störungen ein, zeigt ihre unterschiedlichen Formen und erklärt kurz (dürfte länger sein), wie man dagegen angehen kann.

Dieses Buch ist sehr informativ und interessant, für Betroffene und Behandelnde sowie Angehörige. Es ist sehr gut geschrieben und hilft verstehen, was eigentlich vorgeht, wenn man durch psychische Erkrankungen körperliche Symptome bekommt.

U.a. werden erklärt: Herzprobleme, Reizdarm, Reizmagen, Reizblase, Schmerzen & Verspannungen, Augenprobleme, Ohren&Nasenprobleme, Zähneknirschen,Bewegungsstörungen, Schwindel, Atemprobleme, Hautprobleme.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Daniel Köhler am 23. Januar 2016
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hätte mir ein wenig "mehr" erwartet, insbesondere wie man wirklich intensiv gegen die somatoformen Störungen vorgehen kann. Man kann das Buch lesen, hat aber auch nichts verpasst wenn man es nicht gelesen hat.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Zugegeben, ich mag das Buch und habe es auch durchgelesen. Der Stil ist in Ordnung, ein Bemühen zwischen Wissenschaftlichkeit auf der einen Seite und einem lesbaren Stil, der das Buch auch für Laien verständlich macht auf der anderen Seite. Das ist wie ich finde gelungen.

Aber an wen wendet sich das Buch? Für Praktiker, die mit der Betreuung entsprechender Patienten zu tun haben bleibt es dann doch zu flach und genügt der Wissenschaft, genügt in der Darstellung und Auswertung von Studien, Übersichten über aktuelle Therapien dann doch nicht. Allenfalls mag es einen ersten Einstieg für den bieten, der als Therapeut oder Arzt erstmals mit der Psychosomatik zu tun hat und sich fragt: was gehört dazu, was gibts da überhaupt an Krankheiten (und Entstehungszusammenhängen)? Da kommt dann aber eher ein richtiges Lehrbuch in Betracht, denn das vorliegende Werk lässt zu vieles offen.

Geschrieben vom Stil her eher für Laien und damit Patienten (dies suggeriert auch der Untertitel) ist es nun aber gerade für jene Gruppe denkbar ungeeignet, gibt es doch einen zu breiten Überblick über zu viele Krankheiten, bei dem jede einzelne dann viel zu kurz kommt. Betroffene, die in der Regel nun einmal nur eine oder zwei, aber nicht alle der genannten Probleme haben, tun besser daran, sich kein Übersichtsbuch zu kaufen, sondern eines, das sich ganz konkret (und ausschließlich) mit ihrer Krankheit auseinander setzt. Die anderen Kapitel interessieren dann nicht und das Geld ist besser für eine spezielle Monographie angelegt, da stimmt dann Preis, Leistung und vor allem Nutzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Wer bereit ist, sich auf das Thema einzulassen, hinter die Kulisse einer Krankheit zu schauen, der findet in diesem Buch, was er sucht. Verständlich auch und insbesondere für den Laien. Es regt zu einer anderen Betrachtungsweise an, hilft Dinge auf einer tieferen Ebene zu verstehen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nachdem ich die Webseite des Autors als immer wieder sehr hilfreich empfand, war ich von diesem Buch doch sehr enttäuscht. Es wird viel über die verschiedensten körperliche Symptome geschrieben, aber wenig über deren mögliche psychischen Ursachen bzw. deren Therapie. Auch war dies sehr oberflächlich, alle Symptome können beispielsweise durch Stress, Ängste, etc ausgelöst werden.

Lisa Schmidt, BSc Psychologie
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden