Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch 101Trading und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wem die Stunde schlgt ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Wem die Stunde schlgt

4.1 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
1-Disc Version
EUR 9,52
EUR 4,87 EUR 1,83
Verkauf durch 101Trading und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Wem die Stunde schlgt
  • +
  • Verdammt in alle Ewigkeit [Special Edition]
  • +
  • Die Herberge zur 6. Glückseligkeit
Gesamtpreis: EUR 23,30
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Format: DVD-Video
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0), Französisch (Dolby Digital 2.0), Spanisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Englisch, Finnisch, Hebräisch, Arabisch, Türkisch, Norwegisch, Schwedisch, Portugiesisch, Russisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universal Studios
  • Produktionsjahr: 1943
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0000DC15R
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.825 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Universal Wem die Stunde schlägt, USK/FSK: 12+ VÖ-Datum: 20.11.03

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Eine Rekonstruktion, deren deutsche Ausgabe dem Filmliebhaber nur Magenschmerzen bereiten kann. So lobenswert es ist, diesen Klassiker auch hier in der restaurierten Langfassung zu veröffentlichen, desto fragwürdiger ist es, in welcher Form dies nun geschieht. Da der Film bereits kurz nach seinem US-Release stark eingekürzt wurde, stellte sich naturgemäß das Problem, daß für die exzellente deutsche Synchronfassung (die im Jahr 1950 produziert wurde) die seinerzeit geschnittenen Passagen nie synchronisiert wurden. Das ist unschön, aber nicht mehr zu ändern.
Kann es nun aber tatsächlich die Lösung sein, deshalb den GESAMTEN FILM NEU ZU SYNCHRONISIEREN ? Kenner werden zustimmen: ein Film von 1943 mit einer Tonspur von 2004 hat überhaupt nichts mehr mit einem alten Klassiker gemeinsam. Man stelle sich VOM WINDE VERWEHT mit neuer deutscher Synchronfassug vor, und man ahnt, was hier zu erwarten ist. Bei den alten Synchronisationen aus den späten 40er, den 50er und 60er Jahren handelt es sich um deutsches Kulturgut, das auch bewahrt und geschützt werden muß wie z.B. historische Bauwerke oder Kunstgegenstände. So war die deutsche Originalversion von WEM DIE STUNDE SCHLÄGT eine meisterhafte und unersetzbare Bearbeitung, die ihresgleichen suchte.
Für deutsches Buch und Dialogregie zeichnete der blutjunge Alfred Vohrer verantwortlich, der später als Filmregisseur Edgar-Wallace-Klassiker wie DER ZINKER und DAS INDISCHE TUCH inszenierte. Mit Eva Vaitl für Ingrid Bergmann und Peter Pasetti für Gary Cooper standen in den Hauptrollen zwei unangefochtene Könner der deutschen Film- und Theaterlandschaft als deutsche Stimmen zur Verfügung.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 159 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Spanien während des Bürgerkriegs 1937. Der als Sprengstoffexperte auf den Seiten der Franco-Gegner kämpfende amerikanische Lehrer Robert Jordan (Gary Cooper) erhält den Auftrag zur Sprengung einer Brücke in den Bergen, die den bevorstehenden Angriff der Republikaner auf die Stadt Segovia unterstützen soll. Dabei soll ihn eine in einer Berghöhle versteckte Partisanengruppe unterstützen. Dort trifft Robert auch die 19-jährige Maria (Ingrid Bergman), die nach dem grausamen Tod ihrer Eltern von den Faschisten vergewaltigt wurde. In der Gruppe herrscht Uneinigkeit über die Sprengung der Brücke. Während Robert und Maria, die sich auf Anhieb verliebten, Pläne über eine gemeinsame Zukunft in den USA schmieden, beseitigt einer der Partisanen Roberts Sprengstoffzünder. Doch die mögliche Zündung durch Handgranaten gleicht einem Himmelfahrtskommando ...

Ernest Hemingway (1899-1961) schrieb den gleichnamigen Roman 1940 und stellte sich dabei für eine mögliche Verfilmung bereits Gary Cooper und Ingrid Bergman als Hauptdarsteller vor. Nachdem sich Paramount für die damalige Rekordsumme von 150000 Dollar die Filmrechte gesichert hatte und Sam Wood (1883-1949) als Regisseur verpflichtet wurde, begannen die Dreharbeiten im Juli 1943 in den kalifornischen Blue Canyons, wobei die meisten Szenen am Sonora Pass in Nevada gedreht wurden. Dem Gesamtbudget von 3 Millionen US-Dollar standen in den US-Kinos Einnahmen von 7 Millionen Dollar gegenüber. Auch wenn FOR WHOM THE BELL TOLLS nicht den inhaltlichen Tiefgang von Hemingways Vorlage erreicht, überzeugt das Kriegsmelodram noch heute mit seiner perfekten Ausstattung und den für die Entstehungszeit außerordentlichen Action-Sequenzen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Daß der weisse Hai nun auf Bluray in zwei Synchronfassungen (der alten und der grauenhaften) erschienen ist, kann ich nur auf den Verriss durch unzählige Rezensenten und deren Aufruf zum Kaufboykott zurückführen. Ich bitte daher jeden Käufer, den diese schreckliche Neusynchronisation von "Wem die Stunde schlägt" stört, nicht bloß Kommentare abzugeben (was natürlich ebenso löblich ist), sondern die DVD zu bewerten und seinen Unmut über derartige Verstümmelungen kund zu tun. (Lesen Sie bitte die hervorragenden Kommentare bei der Fünf-Sterne-Bewertung.) Die Paten-Trilogie wurde ja ebenfalls nach viel Kritik mit zwei Synchronspuren veröffentlicht. Ich hoffe auf eine derartige Protestkundmachung wie bei den erwähnten Filmen und eine ebensolche vernünftige Doppel-Synchro-Bluray!
PS. Der Film würde sich natürlich fünf Sterne verdienen, aber solchen qualitätsmindernden Verstümmelungen filmischer Meisterwerke muss ein Ende gesetzt werden. Das Original muß Original bleiben!
7 Kommentare 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Wolfgang am 21. September 2013
Format: DVD
Wie es aussieht, werden heutzutage wohl die Übersetzungen der Originale nicht mehr von
gut geschulten Spezialisten mit Fingerspitzengefühl erledigt, sonder per Google-Übersetzer
ins Deutsche übertragen. Danach wird alles in ein gedankenloses Seifenopergestammel in
Vorabendqualität umgestylt. Schade drum. Aber wo bleiben die anderen großen Gary-Cooper-
Klassiker der Vorkriegszeit ? BENGALI, BEAU GESTE, VERRAT IM DSCHUNGEL, OPERATOR 13 ?
Bitte keine Ausreden, daß die deutschen Vorkriegs-Synchronisationen ausgebombt seien.
Diese Filme sind alle noch in den 50er Jahren in den Kinos gelaufen. Also, liebe DVD-
Produzenten. Hier ist noch Potential !!
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren