Facebook Twitter Pinterest
Weltentraum ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49

Weltentraum

4.7 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 31. Januar 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 12,98
EUR 8,85 EUR 7,85
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
72 neu ab EUR 8,85 3 gebraucht ab EUR 7,85

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Weltentraum
  • +
  • Nachtfahrten
  • +
  • Don't Explain-Live in Concert
Gesamtpreis: EUR 43,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (31. Januar 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Act (Edel)
  • ASIN: B00GM08GV2
  • Weitere Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.407 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
3:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
1:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
2:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
8:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
Digital Booklet: Weltentraum
Digital Booklet: Weltentraum
Nur Album

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mit seinem neuen Trio, mit dem US-Amerikaner Tim Lefebvre (bass) und Eric Schaefer (drums), träumt Wollny nun seinen musikalischen Weltentraum. Neben Wollnys eigenen Kompositionen verarbeitet er Werke von Meistern der abendländischen Kunstmusik wie de Machaut, Varèse und Hindemith, Neutönern wie Berg und Rihm bis hin zu populären Künstlern wie Pink und The Flaming Lips. Modern, emotional, intelligent, virtuos und offen nach allen Richtungen. Aber vor allem: Nichts klingt wie zuvor.

Rezension

On Weltentraum , the brilliant young German pianist Michael Wollny pursues his conviction that almost anything can become a "standard" vehicle for jazz improvisation this set includes music by Alban Berg, Edgard Varese, the Flaming Lips (Be Free, A Way), and a live finale of Pink's God Is a DJ, sung by Theo Bleckmann. Wollny quotes 'tonality and atonality; fragility and force, melodic purity, romantic totalism, endless melodies, dark abysses, angels, dream logic, light darkness, gothic beauty' as the opposites he toys with, and if that sounds over the top, the music bears it out. Bassist Tim Lefebvre joins regular drummer Eric Schaefer, and the music passes through a delicately dissonant investigation of Berg's Nacht, a rocking, fulsome Be Free, A Way, jazz swing peppered with quirky delays and damped notes on In Heaven and the faintly Brad Mehldauesque When the Sleeper Awakes, and through to the ethereally soulful God Is a DJ. There are plenty of contributing composers, and group-improv input too, but this couldn't be anything other than a Michael Wollny album. --The Guardian, Thursday 13 February 2014

Weltentraum is probably his [Wollny's] most rounded aestetic statement as an artist to date. --Jazzwise Magazine

Wollny has been making amazing music for years now. - Independent on Sunday 'an exciting and constantly rewarding album' --All About Jazz

An unassuming beauty that resonates brightly. --Bird Is The Worm

'a unique band sound no mean feat in the well-trampled ground of the piano trio' --Irish Times

An unassuming beauty that resonates brightly. --Bird Is The Worm

'a unique band sound no mean feat in the well-trampled ground of the piano trio' --Irish Times

From Berg to Hindemith, Flaming Lips to Pink, the German takes inspiration from all sources to propel the most exciting piano trio in Europe. An in-concert version of this album, Weltentraum Live, is equally inspired. --The Times

'a unique band sound no mean feat in the well-trampled ground of the piano trio' --Irish Times


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Robert Fischer TOP 1000 REZENSENT am 6. Februar 2014
Format: Audio CD
Eine wunderschöne Produktion von internationalem Format. Michael Wollny ist es gelungen, im wahrlich nicht spärlich besetzten Genre des Klaviertrios (s)eine absolut eigene, unverkennbare Note zu setzen – schon dafür gebührt ihm Respekt. Dass mir diese seine unverkennbare Note nun auch noch ausgesprochen gut gefällt, ist natürlich auch eine Frage des persönlichen Geschmacks, also subjektiv, aber – hey – wem bei Stücken wie "Little Person" nicht das Herz aufgeht, der hat keins. Glückwunsch an das Trio – besser als diese CD kann höchstens noch das Live-Erlebnis der drei sein.
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Michael Wollny ist das, was man einen Globetrotter in Musik nennen könnte. Ausgegangen vom Jazz, weiß er mit jedem Genre zu flirten, ob Klassik, Avantgarde, Pop, Folk, etc. Auch hier auf diesem "intimen" Trioalbum brilliert er mit seinen Partnern auf höchstem Niveau. Mir selber gefällt seine Kunst noch besser als diejenige seines noch berühmteren Kollegns Brad Mehldau, welcher in gewisser Weise die Musik des Jazz ähnlich "öffnet".
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ob der Tatsache, dass es Dinge gibt, bei deren Beschreibung man eigentlich besser in Schweigen verharrt, weil allein der Versuch einer Beschreibung mehr zerstören denn fördern würde, sollte man konsequenter weise besser einfach nix, einfach gar nix zum Besten geben. Wie formulierte es Sprachphilosoph Wittgenstein einst so treffend? .... "Wenn man sich nicht bemüht das Unsagbare zu beschreiben, so geht nichts verloren!" Mit anderen Worten, und auf das Album "Weltentraum" bezogen, liegt der Musik ein Geheimnis zugrunde, welches verloren gehen könnte, wollte man es mit Worten zu beschreiben versuchen. Vielleicht nur so viel: Diesem genialen Album liegt ein Zauber inne, dem man sich hingeben und nicht auf die Spur zu kommen versuchen sollte.Ich empfehle, der CD nur dann zu lauschen, wenn man danach nichts "Weltliches" mehr vor sich hat. Es könnte sein, dass man dann eben nicht mehr mit dem Weltlichen klar kommt, sich alles um einen herum, einer Metamorphose gleich, in einen "Weltentraum" verwandelt hat. Novalis: "Die Welt wird Traum, der Traum wird Welt!" Dieses Album ist einfach nur begnadet! Und ich sehe Gustav Mahler auf Wolke 7 wie er mir zuruft: "Netter Versuch - aber nun: Halt's Maul!!"
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Im Gegensatz zu Aufnahmen des [em] ist auf Weltentraum alles viel stromlinienförmiger. Es groovt stückweise auch, was wohl auf den "neuen" Bassisten zurückzuführen ist. Ein Stück weit ist es aber sicher auch eine kommerziellere Ausrichtung des Trios. Mir gefällt es trotzdem sehr gut. Es ist ein braves, angenehm anzuhörendes, dezentes Album geworden, das ohne Ecken und Kanten daherkommt. Daher ist die Frage, ob es wirklich zeitlose Qualität hat sicherlich berechtigt, aber die kann ich (noch) nicht beurteilen.

Jegliche Kritik an der Aufnahmequalität ist sicherlich vollkommen unbegründet und auch am Klang von Bass und Schlagzeug gibt es wirklich nichts auszusetzen.

Was wirklich nicht hätte sein müssen ist die Einlage von Theo Bleckmann, diesem Jazz-Gesangs-Missverständnis, das schon ganz andere Aufnahmen ruiniert hat. Wenigestens wurde er hier dezent ans Ende verbannt...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem ich Michael Wollny dieses Jahr live gesehen hatte (zusammen mit Nils Landren), wollte ich auch eine CD für zuhause von ihm haben. Mir gefällt Weltentraum sehr gut, es ist eine ruhige Platte, die aber trotzdem nie langweilig ist oder nur "dahinfließt". Wunderbare Musik zum Abschalten und zum Weltenträumen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von hobo am 25. März 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Vielfalt des musikalischen Materials, das Michael Wollny auf seinen Ausflügen zum Substanziellen des musikalischen Empfindens streift, ist beeindruckend. Perfekte Kommunikation aller drei Musiker, Wollny spielt meisterhaft und nimmt den/die Zuhörer mit auf traumhaft schöne, aufwühlende und entfesselte Trips. Klasse!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Habe nur gerade die MP3 Version gehört, die es kostenlos dazu gab. Keine Ahnung, warum manche hier diese MP3 Stücke als schlechte Qualität bezeichnen. Vielleicht sollten sie vorher den Ohrenarzt oder mal Ohren Kerzen nutzen!
Die Musik ist stimmig und entspricht dem Zeitgefühl. Macht gute Laune und irgendwie eine Art Vitamin B12 Power stellt sich ein. Man fühlt sich beim hören erfrischt und lebendig. Neue Ideen fliessen in meine körperliche Substanz und eine wundervolle Lebenslust. Jeder Ton seiner Musik entspricht einer wahren Menschenliebe. Nicht nur ein Musiker, sondern auch ein echter musikalischer Heiler, ist dieser Michael Wollny. Ich kann dieses Album jedem empfehlen der Power will und Lebenslust!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Durch Zufall bin ich über einen Bericht im Bayerischen Rundfunk auf Michael Wollny und sein Album "Weltentraum" gestoßen. Kurz angespielt, habe ich es mir gleich bestellt. Und sobald die CD lief, hat die Musik mich gleich in den Bann geschlagen. Absolut unberechenbar - und das ist positiv gemeint: Michael Wollny am Flügel, Tim Lefebvre am Bass und Eric Schaefer an den Drums präsentieren hier ein unglaublich großes Repertoire, und zwar im zeitlichen Sinn (Klassisches wie Modernes greifen sie auf), aber auch im musikalischen Sinn (ausgehaltene Ruhe und dann wiederum kraftvoll-dynamische Momente). Einfach stark!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden