Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Welcome to the Western Lo... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von TUNESDE
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: CUT OUT US-Verkäufer. CD, DVD, Videospiele, Vinyl und vieles mehr! Schnelle Lieferung! Alle Einzelteile sind garantiert!
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,43
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: skyvo-direct
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,99

Welcome to the Western Lodge

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Statt: EUR 19,99
Jetzt: EUR 18,05 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,94 (10%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. Januar 2000
EUR 18,05
EUR 6,60 EUR 5,38
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
40 neu ab EUR 6,60 10 gebraucht ab EUR 5,38

Hinweise und Aktionen


Masters of Reality-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Welcome to the Western Lodge
  • +
  • Deep in the Hole
  • +
  • Pine/Cross Dover
Gesamtpreis: EUR 52,08
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. Januar 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mascot Label Group (rough trade)
  • ASIN: B00000JR36
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 216.422 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
0:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
2:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
2:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
2:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Masters Of Reality - Welcome To The Western Lodge - Cd

Amazon.de

Sänger, Gitarrist, Songwriter und Produzent Chris Goss ist ganz fraglos ein Genie. Das hat er neben seiner Arbeit mit Kyuss vor allem mit den ersten beiden legendären Masters-Of-Reality-Alben The Blue Garden und Sunrise Of The Sufferbus (feat. Ginger Baker) sowie dem famosen Live-Mitschnitt How High The Moon bewiesen. Um so enttäuschender ist das, was er auf diesem dritten Studiowerk abliefert -- insbesondere, wenn man bedenkt, dass er sich hierfür schlappe sieben Jahre Zeit gelassen hat. Die Independent-Produktion und -Aufmachung sind dabei noch das geringste Problem. Vielmehr stört, dass der Mastermind, der auf der Bühne ein begnadetes Improvisationstalent ist, beim Komponieren offenbar eine große kreative Leere verspürte. So kommen viele Stücke noch nicht einmal auf drei Minuten Spielzeit und hören schon wieder auf, bevor sie richtig begonnen haben und man sich an das jeweilige Thema gewöhnt hat. Abgesehen davon sind die Ideen selbst alles andere als prickelnd und wegen ihrer übertrieben psychedelischen Schlagseite zudem schwer verdaulich. Wie Chris Goss in der Vergangenheit bewiesen hat, kann er weit mehr als das, was er auf Welcome To The Western Lodge zeigt. --Marcus Schleutermann


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 18. Dezember 2001
Format: Audio CD
Goss macht es einem mit diesem Album alles andere als leicht. Während eigentlich alle anderen Mastersveröffentlichungen wie aus einem Guß klingen, wechselt bei "Welcome to the western Lodge" die Stimmung von Song zu Song. Auch soundtechnisch wird dies unterstrichen, indem Goss fast jedem Song seinen eigenen Sound verpaßt und sogar desöfteren mit Stimmeffekten arbeitet. Ungewohnt für Mastersverhältnisse. Man muß den Songs Zeit geben um mit ihnen richtig warm zu werden, teilweise geht es arg psychdelisch verschroben zu, aber diese Mühe lohnt sich zweifelsohne. Leider wurde der Bogen in dieser Hinsicht bei 1-2 Songs doch etwas überspanntund das kostet, auf Grund der eh schon mageren Spielzeit von 38 Minuten, einen glatten Stern. Wer sich erst in den Masters Kosmos einfinden will sollte auf jeden Fall zuerst zu "Deep in the Hole" greifen!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Als ich "Welcome to the Western Lodge" zum ersten Mal hörte, war ich in der Tat richtiggehend enttäuscht. Von den Masters kannte ich bisher nur einen Song : "The blue Garden" in der Live-Version (gänsehauterzeugender Heavy-Blues-Rock vom Feinsten!). Dieses Album klang wie ein ziellos zusammengewürfelter Mix aus Knarz-Gitarren und ein paar bekifften Space-Keyboards. Beim zweiten Hördurchlauf stellte ich fest, dass diese Mischung doch nicht ganz ohne Struktur ist. Bei der 3.Runde konnte ich mich mit der blueslastigen Abgehnummer "Moriah" sogar schon anfreunden und war bei der Akkustikballade "Baby Mae" etwas gerührt. Im nächsten Durchlauf kamen dann noch "Time to burn" und "It's Shit" hinzu.
Nachdem ich mir die CD 10mal angehört habe, bin ich davon nicht mehr losgekommen. Alle Songs sind ziemlich einfach gestrickt ,trotzdem kann man sich dem ungewöhnlichen Charm nicht entziehen.
Es sind eigentlich keine einzelnen Songs, die das Ganze zu einem fesselnden Hörerlebnis machen - es ist das Flair des ganzen Albums an sich. Es ist diese ständige Gefühlsachterbahn - man ist nach "Take a Shot at the Clown" psychisch ganz unten angekommen, doch das wunderschöne "Baby Mae" wirkt echt seelenreinigend. "Why the Fly" erweckt in mir unerklärlicherweise das Gefühl ,als würde ich vom Boden abheben und die Welt um mich herum vergessen - so relaxed und doch verschwommen-nebelgrau kommt das Stück daher. "Hypnotise me" singt Chris Goss in "Annihilation of the Spirit" - und genau das tut "Welcome ..." mit mir. Selbst das sprödeste Stück des Albums ,"Calling Dr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 7. Mai 2004
Format: Audio CD
A none-stop ride through all the facets of hardrock. A thorough mindtrip. Hats off to the whole band, a masterpiece!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren