Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,28
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Welches Insekt ist das?: 450 Insektenarten Taschenbuch – März 2005

4.1 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, März 2005
EUR 14,95 EUR 3,28
8 neu ab EUR 14,95 5 gebraucht ab EUR 3,28
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Tirana VINE-PRODUKTTESTER am 4. Juni 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
BELLMANN hat für jeden Geschmack das Richtige: nachdem 1999 erstmals der „Neue Kosmos Insektenführer“ mit knapp 1.000 Arten auf den Markt kam, folgten 2005 eine weniger umfangreiche Version, das hier rezensierte „Welches Insekt ist das?“ mit ca. 430 Arten und die noch kleinere Version gleichen Namens 2006 mit 170 Arten.

Ich möchte hier sicherlich nicht die Diskussion eröffnen, wie viele Insektenarten ein entsprechendes Bestimmungsbuch enthalten sollte, um einigermaßen der Vielfalt dieser Tiergruppe gerecht zu werden. Letztlich ist dies ausschließlich Sache des eigenen Geschmacks. Und es ist stets ein Kompromiss, denn ein Zuviel an gezeigten Arten könnte zur Verwirrung bei der Bestimmung der gesichteten Arten, ein Zuwenig könnte zur Dauer-Frustration führen, da sich nun die entdeckten Kerbtiere partout nicht finden lassen. Dabei ist nicht nur die absolute Anzahl an Arten, sondern auch deren Auswahl und der zugrundeliegende geographische Rahmen von Bedeutung. Und man darf nicht vergessen, dass KEIN Buch der Fülle von ca. 33.300 allein für Deutschland beschriebenen Arten jemals gerecht werden könnte. Auch dies Buch enthält mit 430 Arten nur einen kleinen Teil: bezieht man es auf die Vögel, würden wir über ein Buch sprechen, in dem gerade einmal vier Arten vorgestellt werden, um die Avifauna Deutschlands hinlänglich zu erfassen!

Zum Buch: nach einer kurzen, sehr kurzen, nur 2seitigen Beschreibung des Körperbaus und einer ebenso ‚langen’ ihrer Entwicklung, folgt eine Kurzcharakterisierung der hiesigen Ordnungen von etwas über 6 Seiten. Dem schließt sich ein Literaturverzeichnis an, bevor es zum „Bestimmungsteil“ geht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
In diesem Fotobestimmungsbuch in handlichem Format sind mit guten Bildern die wichtigsten mitteleuropäischen Insektenarten aufgeführt. Das Buch führt durch eine übersichtliche Einteilung schnell zum gewünschten Tier. Zu jedem Insekt gibt es noch wissenswerte Informationen. Zusätzlich lassen sich auch Spinnen bestimmen. Zum Mitnehmen in die Natur oder auch in die eigene Bude perfekt geeignet.
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Insekten sind die weltweit größte Tiergruppe. Allein in Deutschland kennt man über 30.000 Arten. In dicken Bestimmungsbüchern wühlen Experten, um sich zu orientieren. Aus dieser Fülle wurden 170 Insekten ausgewählt, die anhand der vorzüglichen Fotos relativ leicht zu erkennen sind. Das reicht für den durchschnittlichen Naturfreund mehr als aus. Das preiswerte Büchlein ist bequem in der Tasche mitzuführen. Natürlich wird Kritik aufkommen, weil dieses oder jenes Lieblingsinsekt nicht aufgeführt wurde. Warum beispielsweise der Vogelfloh und nicht der viel häufigere Katzenfloh, warum sechs Wanzenarten, aber nicht die wieder an Bedeutung gewinnende Bettwanze? Doch das sind Kleinigkeiten, es gibt ja noch viele andere Möglichkeiten, um sich zu orientieren. Die Anschaffung lohnt allein, um sich im Gewirr der einheimischen Schmetterlinge und Libellen zurechtzufinden.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Gut strukturierter und übersichtlicher Insektenführer mit hilfreichen Fotos für den interessierten Laien. Erklärt den grundsätzlichen Aufbau der Insekten und die Unterschiede der in Deutschland am häufigsten vorkommenden Käfer, Fliegen, Schmetterlinge, Flöhe, Wanzen, Libellen, etc.
Aufgrund des übersichtlichen Formats und geringen Gewichts auch leicht mitzunehmen. Preis-Leistungsverhältnis kaum zu überbieten !
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden