Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Weill/Brecht - Die Dreigr... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 13,99

Weill/Brecht - Die Dreigroschenoper Doppel-CD

4.7 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Kurt Weill: Die Dreigroschenoper
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 4. Oktober 1999
"Bitte wiederholen"
EUR 9,49
EUR 6,10 EUR 4,95
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
28 neu ab EUR 6,10 9 gebraucht ab EUR 4,95

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Weill/Brecht - Die Dreigroschenoper
  • +
  • Weill, Brecht: Die Dreigroschenoper (Gesamtaufnahme)
  • +
  • Die 3-Groschen-Oper (Einzel-DVD)
Gesamtpreis: EUR 36,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (4. Oktober 1999)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Rca Red Seal (Sony Music)
  • ASIN: B00001R3MQ
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.601 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
2:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
2:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
1:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
1:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
0:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
2:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
2:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
1:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
5:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
2:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
2:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
2:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
5:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
1:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
2:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
Disk 2
1
30
2:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
0:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
1:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
0:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Die Vertonung der Dreigroschenoper durch das Ensemble Modern ist wohl die stimmigste und stimmungsreichste Vertonung, die ich bislang gehört habe. Aber Vorsicht, ich erinnere mich bei der Lektüre immer an diese Version! Die künstlerische Freiheit, den gesprochenen Zwischentext in kurzen Zusammenfassungen vor das Lied zu stellen, ermöglicht übrigens ein Hören ohne Begleitlektüre.
Max Raabes Stimme passt - wie von seinen anderen Platten gewohnt - in die Zeit und zu dem bourgeoisen, intreganten Maceath. Meisterhaft ist das klare, schnelle Stakkato - vor allem im "Ruf aus der Gruft". Nina Hagen ist extravagant, schneidend, scharf, teils erbarmungslos hoch und kreischend - und trifft damit ebenso grandios die Anforderungen, die das Milieu der Dreigroschenoper fordert (außerdem auch zum Anspruch, eine "Oper für Bettler" zu sein). Auch bei den anderen SängerInnen, finde ich keine Fehlbesetzung!
Für einen guten Eindruck empfehle ich die Hörproben von: Ruf aus der Gruft, Eifersuchts-Duett, Salomon-Song, Seeräuber-Jenny.
Definitiv das Geld wert!
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Auch ich zähle mich zur großen Schar der Fans der Dreigroschenoper, die sicher zu den meist aufgeführten und interpretierten Stücken der Neuzeit gehört. Diese Popularität bringt es mit sich, dass es kaum einen bekannten Namen aus der Theaterwelt gibt, der nicht schon mal in irgendeiner Aufführung aufgetaucht wäre. Nit Max Raabe und Nina Hagen indes war nicht zwingend zu rechnen. Aber es hat sich gelohnt! Selten habe ich eine unterhaltsamere Interpretation der Dreigroschenoper gehört. Wie von anderen Rezensenten schon erwähnt, passt Raabe mit seiner speziellen Art zu singen hervorragend zur Atmosphäre dieses Stückes. Und mit Nina Hagen hätte die Celia Peachum kaum besser besetzt werden können. Macht sie doch mit der unglaublichen Bandbreite ihrer Gesangsstimme die Intreganz der Figur plastisch.

Fazit: Diese CD ist ohne Abstriche empfehlenswert und auch für alte Fans von Brechts Meisterstück eine Bereicherung der CD-Sammlung.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Diese Fassung der Dreigroschenoper muß man als Weill/Brecht Freund einfach haben. Zunächst einmal wegen des Orchesters. Wie nicht anders zu erwarten spielt das Ensemble Modern perfekt auf den Punkt. Es zeigt auf, daß Weills Musik vom Ende der zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts keinen Staub angesetzt hat. Das Ensemble Modern zielt (und trifft) gleichermaßen auf den Bauch wie auf den Kopf. Dazu die hochkarätigen Interpreten. Der Ausrufer, J. Holz, schafft den Rahmen in dem der Rest der Truppe die Geschichte glaubhaft in die Gegenwart transformiert. Ein Meisterstück and dem nur ein kleines 'Aber' anzufügen ist. Dieses 'Aber' ist der ansonsten hoch geschätzten Nina Hagen zu verdanken. Mit einer überzogenen Exaltiertheit fällt sie doch arg aus der 'Rolle'(Celia Peachum). Zum Schluß noch der Hinweis, daß es sich um eine hervorragend klingende und plastisch auflösende Aufnahme handelt, die den musikalischen Genuß perfekt macht.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin ein großer Fan der Dreigroschenoper, habe sie mehrfach gesehen (u.a. vom Berliner Ensemble) und liebe sie heiß und innig.
Für gewöhnlich habe ich mir eine normale Version der Oper von einem ganz normalen Ensemble angehört. Also keine berühmten "Stars", die diese Stücke interpretieren, sondern 'einfache' Schauspieler. Und ich war immer ganz begeistert.

Darum habe ich mich auch so auf diese CD gefreut, da ich sowohl die Dreigroschenoper als auch Nina Hagen sehr mag.

Und dann kam die Enttäuschung.
Das Ensemble Modern bietet eine großartige Darbietung der Stücke, keine Frage. Doch die Besetzung der Charaktere fand ich missglückt. Ich hatte mich über bekannte Namen wie Max Raabe und Nina Hagen gefreut, doch ich glaube, genau das war hier das Verhängnis.
Raabe fehlt es an Emotionen für Mackie. Er leiert alles gleich runter. Klingt gelangweilt. Da kommen keine Ausbrüche, keine Gefühle, keine Charaktertiefe. Hagen schreit einfach schrill ins Mikro. Das hat mir vor allem die Ballade über die Frage "Wovon lebt der Mensch" versaut. Und auch die anderen wissen irgendwie nicht zu überzeugen.
Was mir fehlt, ist die Leidenschaft.
Es scheint so, als würden die Interpreten sich sagen: "Ich bin berühmt, ich muss mich nicht anstrengen."
Die Aufnahmen des einfachen Ensembles gefallen mir wesentlich besser. Die treffen vielleicht nicht jeden Ton, aber die geben sich Mühe, die haben Gefühle, die singen mit purer Leidenschaft und Pathos und Gusto.
Die Sänger dieser CD klingen, als wollten sie's schnell hinter sich bringen. Gerade die bekanntesten unter ihnen enttäuschen mich am meisten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Losgelößt von der Ursprungsfassung und ihren Nachfolgern ist diese Fassung eine völlig neue Version der Dreigroschenoper. Zum einem ist der Klang gegenüber den älteren Fassungen, besonders gegenüber der Urfassung von 1930 auf Venyl, sehr gut, die Liedtextesind verständlich, einzelne Orchesterbesetzungen heraushörbar, die Melodie der Stücke ist wesendlich klarer verständlich. Auch die Besetzung ist gut gewählt. Die Stimme des Herrn Peachum (Gruber) stellt die zynischen Verhaltensweisen und Bestrebungen, seinem ungebremsten Kapitalismus und der von den Verhältnissen klar geprägten Logik heraus. Eben diese Verhältnisse prangert und verdeutlicht Nina Haagen (als Frau Peachum) mit ihrer penetranten Stimme besonders in den Liedern "Die Ballade von der sexuellen Hörigkeit" und im zweitem Dreigroschenfinale ("Denn wovon lebt der Mensch"). Sona MacDonald (als Polly Peachum) macht das unterschwellige Wesen der Figur Polly klar. Auch die anderen Besetzungen sind gut gewählt. Das Esemble, bestehend aus dem Esemble modern und den Sängern, machen die Bestrebungen der Figuren, aber noch vielmehr die Intention der Oper deutlich, die einen kritischen Blick vom Zuschauer auf die kapitalistische Welt und die Bourgeousie fordert. Somit kommt diese Fassung Brechts Dreigroschenoper am nächsten.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren