Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Weihnachtsoratorium ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 18,99

Weihnachtsoratorium Doppel-CD

5.0 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Statt: EUR 22,99
Jetzt: EUR 22,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,01
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 27. Dezember 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 22,98
EUR 14,76 EUR 6,24
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
16 neu ab EUR 14,76 6 gebraucht ab EUR 6,24

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (27. Dezember 2000)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Capriccio (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • ASIN: B000001WVQ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 105.756 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
7:27
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
2
30
1:11
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
3
30
0:52
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
4
30
4:52
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
5
30
1:11
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
6
30
0:23
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
7
30
2:51
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
8
30
4:22
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
9
30
1:17
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
10
30
5:34
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
11
30
0:40
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
12
30
1:02
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
13
30
0:41
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
14
30
0:46
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
15
30
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
16
30
0:18
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
17
30
0:45
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
18
30
0:51
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
19
30
9:26
Nur Album
20
30
0:11
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
21
30
2:17
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
22
30
0:26
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
23
30
1:21
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
24
30
1:51
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
25
30
0:08
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
26
30
0:42
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
27
30
0:42
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
28
30
0:46
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
29
30
6:49
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
30
30
1:14
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
31
30
5:11
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
32
30
0:23
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
33
30
0:56
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
34
30
0:22
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
35
30
0:47
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
36
30
1:52
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
Disk 2
1
30
4:55
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
2
30
0:29
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
3
30
2:31
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
4
30
5:34
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
5
30
1:35
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
6
30
4:30
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
7
30
2:05
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
8
30
6:03
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
9
30
0:20
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
10
30
1:54
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
11
30
0:47
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
12
30
4:18
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
13
30
0:10
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
14
30
0:29
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
15
30
1:15
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
16
30
4:49
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
17
30
0:28
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
18
30
0:52
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
19
30
5:09
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
20
30
0:47
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
21
30
0:50
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
22
30
4:09
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
23
30
1:07
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
24
30
1:11
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
25
30
0:22
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
26
30
1:47
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
27
30
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
28
30
0:34
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 
29
30
3:17
Song abspielen Kaufen: EUR 0,82
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Diese Aufnahme aus dem Jahr 1991 wird in ihrer Gesamtqualität bis heute nicht erreicht, geschweige denn übertroffen. Um mich nicht dem Verdacht kritikloser Schwärmerei auszusetzen, weise ich auch auf den einzigen kleinen Makel hin, dass nämlich die Solovioline in der 5. Kantate an einer Stelle hörbar falsch intoniert und in diesem Stück (es ist das Terzett "Ach, wann wird die Zeit erscheinen")überhaupt etwas gestresst wirkt. - Es ist wirklich die einzige, im Verhältnis sehr kleine, Schwäche. Ansonsten seien hier aus der übergroßen Fülle des Positiven einige wenige Aspekte exemplarisch angeführt:
- das Orchester Concerto Köln zu loben ist keine Kunst; das tun viele, weltweit. Tatsache ist, dass es in keiner anderen Einspielung dem Orchester in dieser Weise gelingt, sowohl einen klanglich perfekt balancierten konzertierenden Klangkörper für die Chöre darzustellen als auch die Choräle in vollkommen erscheinender Weise colla parte zu begleiten. Kein "Jauchzet, frohlocket" ist vom Orchester derart festlich musiziert wie dieses;
- das Frankfurter Vokalensemble mit lediglich doppelt besetzten Stimmen präsentiert sich als ein wunderbarer Chor, der vom innigen piano - fast an der Hörgrenze - bis zum großen Forte alles beherrscht, aber dies wiederum lediglich in den Dienst des jeweilig von der Musik Geforederten stellt;
- die Choräle sind, da muss ich mich festlegen, in keiner anderen Aufnahme so innig und ergreifend musiziert, ohne dabei aber in irgendeine Art von Pathos zu verfallen; wenn der Chor stockt, stockt auch dem Hörer der Atem.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 20. November 1999
Format: Audio CD
Endlich ein Weihnachtsoratorium, das eine schlüssige Verbindung zwischen barocker Aufführungspraxis und moderner Interpretation herstellt! Im Gegensatz zu den englischen Aufnahmen (z.B. Gardiner), die zwar schwungvoll aber letztlich körperlos daherkommen, ist es Otto und dem Vokalensemble Frankfurt hier gelungen zu hohem Temperament auch eine spürbare Sinnlichkeit zu entfalten. Herrlich die betörenden Stimmen der Solisten, allen voran Ruth Ziesak und Christoph Prégardien, die heute zu den großen Stars im Musikgeschäft zählen. Daneben die prächtige Klangfarbe des Chores in Verbindung mit der wunderbaren Flexibilität und Schwungkraft des Concerto Köln. Hervorzuheben ist die festliche Strahlkraft der Trompeten. Ralf Otto hat mit der Aufnahme des Weihnachtsoratoriums nicht umsonst eine hervorragende Stellung in der internationalen Kritik eingenommen. Diese Aufnahme wird wohl für lange Zeit maßgebend für nachfolgende Einspielungen bleiben. Eine unbedingte Kaufempfehlung für alle, die der Musik Bachs verbunden sind oder diese kennenlernen wollen!
Kommentar 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mir bleibt nur noch darauf hinzuweisen, dass es hier auch eine sehr günstige Version gibt - ohne ausführliches Beiheft aber ansonsten identisch :
http://www.amazon.de/Weihnachts-Oratorium-Christoph-Pregardien/dp/B000X1L96A/ref=sr_1_17?ie=UTF8&s=music&qid=1261915646&sr=8-17
Fazit - diese Aufnahme sollte man auch als Gardiner Fan (ich bin einer) haben wenn man es einmal besinnlicher haben möchte!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eine international nicht übermäßig bekannte Einspielung, die aber mit großem Schwung und emotionalem Tiefgang den Vergleich mit den prominentesten Aufnahmen des Weihnachtsoratoriums nicht scheuen muss: Nachdem ich jahrelang John Eliott Gardiners Einspielung als mein Nonplusultra betrachtet hatte, stieß ich nun (bzw. nun erst - auch diese Platte ist schon relativ alt) auf Ralf Ottos Interpretation und habe sehr großen Spaß damit. Die Spiel-, Sing- und Dirigierfreude ist allen beteiligten anzuhören; technisch versiert, aber mit einer Dynamik als widmeten sie sich zum ersten Mal dem WO.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Habe vor 6 Monaten eine andere Aufnahme gehört (ich interpretierte mehrere Ausschnitte mit meinem Musik-LK) und bin nun auf diese Aufnahme gestoßen. Ich muss sagen: grandios, grandioser, diese CD!
Die historische Spieltechnik Concerto Kölns ermöglicht barocken Hörgenuss vom feinsten. Die Sänger und Sängerinnen laden zu einem Hörwohlfühlvergnügen ein, die Stimmen passen perfekt in die Atmosphäre, die das Orchester erzeugt. Die Solisten glänzen, besonders gefällt mir Pregardien, der auch in vielen anderen Aufnahmen (z.B. in der "Winterreise" von Schumann) glänzt.
Bei dieser Aufnahme passiert es nie, dass das Orchester die Sänger/innen übertönt oder die Sänger/innen zu laut einsetzen. Die Akustik ist wunderbar, durch die Aufnahme in der Festeburgkirche in Frankfurt erhält das Oratorium eine klangliche Tiefe und Fülle bei gleichzeitiger Transparenz der einzelnen Stimmen. Das Orchester verbreitet eine sehr festliche Stimmung, bei mir erweckt es auch im Oktober schon weihnachtliche Festgefühle.

Fazit: Diese CD ist absolut kaufens- und hörenswert. So sollte sich das Weihnachtsoratorium immer anhören!
2 Kommentare 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren