Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Weißt du, wie viel Sterne stehen?: Wie das Licht in die Welt kommt von [Lesch, Harald, Müller, Jörn]
Anzeige für Kindle-App

Weißt du, wie viel Sterne stehen?: Wie das Licht in die Welt kommt Kindle Edition

4.7 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 2,95

Länge: 320 Seiten

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die beiden Autoren bieten eine Lehrstunde der Astronomie voller Neugierde, Fantasie und Erkenntnis. Spannend geschrieben und mit zahlreichen Abbildungen anschaulich gemacht." (Flensburger Tageblatt)

"Lesch gehört zu den charismatischen Fachleuten, die dem Zuschauer die Angst vor komplexen Themen nehmen." (BR)

"Die Autoren schildern auf unterhaltsame Weise das Werden und Vergehen der Sterne - ihr neues Buch erschließt sachkundig und faszinierend den Kosmos." (Abendzeitung)

"Sterndeuter – Wie der Münchner Astronomieprofessor zum Showstar wurde." (DIE ZEIT)

"Anschaulich erzählt, doch immer auf Augenhöhe mit den neuesten Erkenntnissen der Astrophysik." (BR2)

"Intergalaktisch wertvoll, kosmisch tief und astrophysisch niveauvoll" (Kulturwoche)

Kurzbeschreibung

Der Star der Sterne


Seit Menschen die Augen gen Himmel richten, haben vor allem die Sterne sie fasziniert. Mythen, Legenden und bizarre Theorien verbinden sich mit den geheimnisvollen hellen Punkten am nächtlichen Himmel. Die Frage des Kinderliedes »Weißt du, wie viel Sternlein stehen« können zwar auch die Physiker Harald Lesch und Jörn Müller nicht endgültig beantworten. Aber sie erzählen, woraus ein Stern besteht, warum er leuchtet, wie er geboren wird und wie er stirbt. Von Roten Riesen, Weißen Zwergen, Supernovae und Pulsaren ist die Rede, was Doppelsterne so alles erleben und wie die ersten Sterne im Universum entstanden sind. Anschaulich erzählt, doch immer auf Augenhöhe mit den neuesten Erkenntnissen der Astrophysik.



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3849 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: C. Bertelsmann Verlag (11. März 2009)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004OL2UZE
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #139.704 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 17 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Den Autoren gelingt es dem Leser einen guten Überblick über das Thema Sternentstehung und -entwicklung zu vermitteln.
Der Leser wird an die Thematik herangeführt und die Themen werden gut und verständlich dargestellt.

Leider neigen die Autoren auch in diesem Buch dazu Formeln in Fließtext darzustellen - zum Glück für den Leser aber bei Weitem nicht so schlimm wie bei 'Kosmologie für helle Köpfe', so dass die Lesbarkeit noch einigermaßen gewahrt bleibt. Hinzu kommt dass leider ein paar Themen nur oberflächlich behandelt werden (Neutronensterne) und manche gar nicht (z.B. Magnetare). Daher sind es dann auch nur 4 Sterne geworden.

Dennoch: ein gutes Buch zum Thema, auch für Einsteiger geeignet.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
In ihrem Buch "Sterne - wie das Licht in die Welt kommt" beschreiben Harald Lesch und Jörn Müller auf populärwissenschaftliche Weise die Entstehung, Entwicklung und den Tod der Sterne. Für jemanden, der sich darüber wirklich fundiert schlau machen möchte, ist es sicherlich eine perfekte Wahl. Die einzelnen Kapitel bauen gut aufeinander auf, und Fakten, die zum Verständnis wichtig sind, werden immer wieder an den richtigen Stelle aufgefrischt.

Dazu kommt, dass es nicht viele Menschen gibt, die die Geduld haben, ein für sie vollkommen verständliches Fachgebiet so zu erklären, dass ein Laie mitkommt. Harald Lesch ist einer dieser Menschen. Er nimmt sich Zeit, komplexe und schwierige Sachverhalte deutlich zu präsentieren, sodass beim Leser oft ein Aha-Effekt eintritt.

Schade ist nur, dass das bei Jörn Müller nicht so ist. Auch er schreibt zwar verständlich, nur setzt er in einem Satz erklärte Sachverhalte danach als selbstverständlich voraus. Dadurch fühlt der Leser sich ab und zu ein bisschen "allein gelassen" und weiß nicht, was er nun mit der unzureichenden Erklärung anfangen soll.

Wenn man sich aber für dieses Thema sehr interessiert, dann sollte dies kein Hindernis sein. Das Buch bietet einen erstklassigen Einblick in das beschriebene Thema und ist für all diejenigen, die sich wirklich informieren wollen, ein absolutes Muss. Ich persönlich habe das Gefühl, nach der Lektüre ein sehr viel vollkommeneres Wissen über Sterne erlangt zu haben als vorher.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von A. V. am 29. Dezember 2015
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Den Autoren gelingt es auf humorvolle, anschauliche Weise die Entstehung der Sterne zu beschreiben. Vom zusammenballen der Staubwolken über die Zündung der Kernfusion bis zum Tod der Sterne wird hier alles sehr gut beschrieben. Aber man sollte sich im Klaren sein, das ohne ein gewisses Maß an Vorwissen das Buch schwer verständilch werden kann. Es ist ein Fachbuch und keine N24- oder Galileo-Dokusoap.
Für Leute die sich aber für die Materie interessieren kann man das Buch uneingeschränkt empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Harald Lesch versteht es komplexe Inhalte genau auf den Punkt zu bringen und dabei auch den Humor nicht zu vergessen. Dieses Buch bringt die Entstehung der verschiedenen Sterne, deren Geburt, Leben und Vergehen in gekonnter Manier an den Leser. Der schwierige Spagat zwischen Lesespaß und Wissensvermittlung ist in herausragender Weise gelungen. Alles in Allem eine funkelnde 5 Sterne Empfehlung.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Autoren verzichten (im Haupttext) in bewährter Weise wieder weitgehend auf die Verwendung der der Forschung zugrundeliegender physikalischen Formeln. Trotzdem ist dieses Buch anspruchsvoll und nichts, was man mal so zwischendurch liest. Für Laien mit Vorkenntnissen, die sich für die Materie interessieren, sehr empfehlenswert.
Für Leute ohne Grund-/Vorkenntnisse eher nicht - bzw. nicht als erstes Buch dieser Thematik - zu empfehlen; diese sind für den Einstieg z.B. mit "Kosmologie für Fußgänger" (selbe Autoren) erst mal besser bedient.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Peppe am 28. September 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich bin zwar kein Astronom/Astrophysiker, dennoch ist meiner Meinung nach dieses Buch sehr gut geschrieben.
Bevor man dieses Buch liest, empfiehlt es sich jedoch bereits in der Vergangenheit sich mit der Thematik befast zu haben, denn sonst sind manche Passagen evtl. etwas schwierig zu verstehen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Dieses Buch überzeugt durch die sachliche Expertise der Autoren. Aber da liegt auch das Problem. Als Leihe hat man da schon durchaus seine Probleme, dem geschriebenen Inhaltlich zufolgen. Deswegen kann ich diesem Buch eigentlich nur drei Sterne geben. Da die Autoren doch hin und wieder Humor beweisen, gebe ich dieser Lektüre doch vier Sterne.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich beschäftige mich erst seit Kurzem mit der Thematik der Astronomie. Sicher gibt es darüber eine Reihe von Bilderbüchern, in denen jedoch die Wissenschaft zu kurz kommt. In diesem Buch nicht. Beide Autoren verbinden die wissenschaflichen Fakten mit Bildern und Vergleichen, sodass auch Laien den Inhalt verstehen können. Ich habe Grundlagen gelernt, z.B. was ein Parsec ist, was ein Hertzsprung-Russell-Diagramm ist, wie Sterne geboren werden und wie sie sterben und vieles andere mehr. Für mich ist das Buch ein erstklassiges Schulbuch der Astronomie. Sehr zu empfehlen für Einsteiger.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover