Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited-Logo
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Weiße Geheimnisse: Historischer Roman (Hohen-Lützow Saga 1) von [Herbst, Carola]
Anzeige für Kindle-App

Weiße Geheimnisse: Historischer Roman (Hohen-Lützow Saga 1) Kindle Edition

3.6 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen
Buch 1 von 2 in Hohen-Lützow Saga (Reihe in 2 Bänden)

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99

Länge: 779 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Großherzogtum Mecklenburg Schwerin im Jahre 1816: Der Sturm ist vorüber, die Wirren der Befreiungskriege sind überstanden. Franz von Klotz, ein junger Leutnant der preußischen Armee, sieht sich unversehens vor neue Herausforderungen gestellt. Kein militärisches, sondern ein familiäres Anliegen veranlasst ihn, nach Rostock zu reisen und Ermittlungen in eigener Sache anzustellen. „Weiße Geheimnisse“ enthüllen Stück um Stück Fakten zum rätselhaften Verschwinden seines Bruders.

Die Autorin:

Wenn ich geahnt hätte, worauf ich mich einlasse, hätte ich es mir womöglich noch einmal überlegt. Zumindest wäre mein Leben anders verlaufen, wenn ich Franz von Klotz nicht mitten in der Nacht nach Hohen-Lützow geschickt hätte: kein erzwungenes Alleinsein während des Schaffensprozesses, keine tage- und wochenlange Recherche in Bibliotheken, Archiven und Museen, kein permanentes Kopfkino, das mich bis in meine Träume verfolgt. Aber wie das so ist – in einem Streit mit meinem lieben Mann habe ich vollmundig verkündet, ich werde ein Buch schreiben und es ist nun mal nicht meine Art, klein beizugeben. Außerdem hätte ich mich einer großartigen Erfahrung beraubt. Denn selbst wenn ich allein in meinem Arbeitszimmer hinter meiner Tastatur sitze, bin ich niemals einsam. Bei der intensiven Arbeit an meinen Romanen lebe ich in einer anderen Welt, ich beobachte meine Figuren, fühle, was sie fühlen, suche mit ihnen nach Auswegen aus Konfliktsituationen, freue mich oder leide mit ihnen, höre darauf, was sie zu erzählen haben und stehle mich in ihre Gedanken. Das ist aufregend, inspirierend und anstrengend zugleich.
Als ich mit dem Schreiben begann, war ich so vermessen, auf einschlägige Ratgeber zu verzichten. Ich folgte nur meiner Intuition. Rückblickend gesehen war das ganz gut so, sonst hätte ich mich von der selbstgestellten Aufgabe einschüchtern lassen. Mittlerweile habe ich zwei jeweils 735 Seiten starke Bände einer historischen Romantrilogie um die Grundherren von Hohen-Lützow veröffentlicht, einschlägige Ratgeber studiert und fürchte mich nicht, am dritten Band weiterzuschreiben.
Apropos „fürchten“! In meinem bisherigen Berufsleben habe ich sowohl mit den Händen zugepackt als auch mit dem Kopf gearbeitet, aber nirgendwo bin ich solchen Gegensätzlichkeiten begegnet wie bei der Schriftstellerei. Mit Erscheinen eines Buches wird man – nach monate- oder gar jahrelanger Arbeit an der eigenen Geschichte – in die Öffentlichkeit katapultiert und muss sich der Meinung seiner Leser stellen. Ich muss zugeben, das hat für mich nach wie vor etwas Beängstigendes. Da ist die Freude umso größer, wenn ich begeisterte Zuschriften erhalte, mir quasi verboten wird, dem einen oder anderen Protagonisten etwas zustoßen zu lassen. Auch genieße ich es, auf Lesungen mit meinem Publikum direkt in Kontakt zu treten.
„Weiße Geheimnisse“ ist ein historischer Roman mit Krimi-Elementen. Als Kulisse habe ich meine Heimat gewählt. Also, liebe Leser, ich lege Ihnen meine Welt zu Füßen. Lassen Sie sich forttragen in das Jahr 1816, in eine Zeit großer Widersprüche, in das Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin. Ich freue mich auf Ihre Meinungen, Anregungen und Ihre Kritik.


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Carola Herbst, geboren 1960 in Rostock, arbeitete nach ihrem Studium (FH) in der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis Bad Doberan. Mit der Wende wurden die Karten neu gemischt. Es folgten Beschäftigungen in der Wohnungs- und Bauwirtschaft. Im Jahre 2003 entdeckte sie ihre wahre Bestimmung - das Schreiben. Ihr erster Roman "Weiße Geheimnisse" ist der 735 Seiten starke Auftakt für eine Saga um eine mecklenburgische Grafenfamilie. Auch der 2. Band "Septemberfrost" hält ebenso viele Seiten spannende Unterhaltung bereit. Am dritten Band wird gearbeitet.
Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Mecklenburg-Vorpommern, in Bad Kleinen, einem Ort an der Nordspitze des Schweriner Sees.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2538 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 779 Seiten
  • Verlag: Lexikus Verlag (1. Januar 2015)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00RPH3PIK
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #77.874 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 11. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 23. Juni 2014
Format: Kindle Edition|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2014
Format: Kindle Edition
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?