Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Wege der Helden. DSA-Generierungsband: 1 Gebundene Ausgabe – 30. Juli 2007

4.4 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 30. Juli 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 75,00 EUR 71,93
2 neu ab EUR 75,00 6 gebraucht ab EUR 71,93 2 Sammlerstück ab EUR 79,95

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Mit "Wege der Helden" ist, nach dem Grundregelwerk, das erste der vier Kernregelwerke für die neue DSA Edition erschienen, oder eher für das Update von DSA4 auf DSA4.1. Dieser Brocken von einem Regelwerk vereint die Bände "Aventurische Helden" aus der Box "Schwerter & Helden", "Aventurische Zauberer" aus "Zauberei & Hexenwerk" und "Aventurische Götterdiener" aus "Götter & Dämonen" und dient somit als umfassendes Generierungswerk zum Erschaffen (beinahe) aller denkbaren DSA-Charaktere.

Von außen macht das Buch einen fantastischen Eindruck, stabil gebundenes Hardcover mit einer sehr ansehnlichen Titelillustration von Slawomir Maniak, die eine typische Heldengruppe in einem unterirdischen Gang zeigt. Äußerst nützlich sind die, ähnlich wie bei einem Lexikon, am seitlichen Buchschnitt aufgedruckten Registersymbole, die es sehr erleichtern ein bestimmtes Kapitel schnell wiederzufinden. Ein Lesebändchen, diesmal bordeauxrot, fehlt ebenfalls nicht.

Zum Inhalt:
Den Anfang macht das Kapitel zur Heldengenerierung. Nach einem kurzen Überblick über die wichtigsten Regelbegriffe wird die Generierung eines aventurischen Helden anschaulich und sehr ausführlich Schritt für Schritt erklärt.
Daran anschließend folgen die drei Kernkapitel des Bandes. Hier werden ausführlich die 15 Rassen, 48 spielbaren Kulturen und mehrere Hundert zur Verfügung stehenden Professionen (größtenteils noch mit mehreren Varianten) vorgestellt und mit Startwerten versehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nun, zur mäßigen Druckqualität des Buches wurde bereits alles gesagt, weswegen ich nicht näher darauf eingehen möchte.

Das Update des DSA-Regelsystems halte ich für sehr gelungen; insbesondere seien hier die Verbreitungsgrade von Sonderfertigkeiten genannt. Dass allerdings kurz, nachdem das Buch verspätet erschienen ist, bereits Errata verfügbar sind, deren Umfang mich schaudern lässt, sorgt für einen faden Beigeschmack. Wie man Regeln verändern kann (wie beispielsweise die sinnvolle Auftrennung der Kultur "Yaquirien" in "Almada" und "Horasreich"), dann jedoch nicht fähig ist, diese simplen Wortersetzungen in allen Texten auch umzusetzen, ist mir ein Rätsel. Selbst die SKT ist, wie beinahe im DSA-Regelwerk üblich, fehlerhaft. Aus vergangenen Fehlern hat man also nicht gelernt. Etliche andere Patzer, die selbst bis zu dem ohnehin verspäteten Erscheinen des Buches nicht bereinigt wurden, erwähne ich gar nicht erst; sie sind in den Errata nachzulesen.

Fazit: Man spart wie so oft am Lektorat und kassiert lässig ab. Dessen sollte man sich bewusst sein, wenn man sich entscheidet, das vom Prinzip her gute Buch zu kaufen. Daher meine Empfehlung: Warten, bis die Errata eingearbeitet wurden.
2 Kommentare 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Da DSA mittlerweile sehr viel Material hat, das man kaufen kann, ist Wege der Helden ein "Must Have". Das Grundregelwerk ist zwar ganz nett, aber man findet da immer nur einen kleinen Teil der Themen zu DSA 4. Wer wirklich ALLES über die Charaktergestaltung wissen will, kommt an dem hier nicht vorbei. Alle Rassen, Klassen, Vor-Nachteile usw. findet man hier.

Weitere Bücher die man haben sollte:
+ Wege der Zauberei (wenn man einen Magiebegabten in der Welt von DSA spielen will)
+ Wege des Schwerts (ebenfalls ein "Must Have", da dort die ganzen Sachen für den Nah & Fernkampf drin stehen, sowie Manöver usw.
+ Wege der Götter ( wenn man einen Geweihten spielen will)

Des weiteren gibt es da noch Beispiele wie "Angroschs Kinder", wenn man einen Zwergen spielen und verstehen will und noch viele weitere Regionalbeschreibungen. Aber die oben genannten reichen für den Start erstmal.

LG
Marius
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Dieses Regelwerk enthält alles was man zur Erschaffung aventurischer Helden benötigt. Zu Beginn werden die Regeln der Erschaffung kurz vorgestellt, dann folgen die Listen der Rassen, Kulturen und Professionen. Hier sind sämtliche spielbaren Varianten vorhanden, die jemals in irgendeiner DSA-Publikation aufgetaucht sind. Menschliche wie nichtmenschliche Rassen, die zugehörigen Kulturen und Professionen. Dabei sind nicht nur die zugehörigen Werte aufgelistet, sondern es gibt auch einen beschreibenden Text. Das ganze belegt über 200 Seiten. Den Rest nimmt die Beschreibung der Vor-/Nachteile und Sonderfertigkeiten ein. Die Anhänge behandeln Themen, wie die Zusammenstellung der Heldengruppe, die Wahl der exotischen Rassen, die Ausgestaltung eigener Professionen und die aventurische Namensgebung. Abgerundet wird das ganze durch etliche Listen und Tabellen, die der Übersicht über die Regeln dienen, und dem ausführlichen Index.
Inhaltlich kann mich der Wälzer vollkommen überzeugen. Allerdings muss man sagen, dass sich auf den 336 Seiten doch ein paar Fehler eingeschlichen haben, aber dafür gibt es schon Errata von Ulisses. Die kann man im Downloadbereich von [...] bekommen.
Die Aufmachung ist dem Inhalt des Buches angemessen. Es gibt nur wenige Bilder, aber es geht ja auch nicht darum durch solche irgendeine Stimmung zu vermitteln, sondern der Band soll vor allem praktisch und übersichtlich sein. Das Buch schien wohl ursprünglich wirklich als farbig ausgelegt zu sein, da die wenigen Bilder meist sehr dunkel und kontrastarm sind. Mich persönlich stört das nicht, da es bei diesem Band wirklich nicht auf das Artwork ankommt.
Mit diesem Regelwerk kann man 'nur' Helden erschaffen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen