Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 15,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Weg nach Mekka Gebundene Ausgabe – 15. September 2009

5.0 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90 EUR 15,49
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 69,90
5 neu ab EUR 24,90 3 gebraucht ab EUR 15,49

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Wenn man einmal die meisten deutschsprachigen Bücher über den Islam überfliegt, so wird man erkennen können, dass was man dort liest, mit einer analytischen Sprache verfasst wurde. Das Problem bei diesen Werken ist nur, dass damit nur ein Teil der islamischen Realität erfahren wiedergegeben werden kann, nämlich die rationelle Seite des Islams. Der Islam ist aber vielschichtig und so gehört zu einer islamischen Denkweise, auch eine emotionale Seite, eine subjektive Seite.
Muhammad Asad versucht dieses Spannungsverhältnis, aufgrund seines eigenen Wegs zum Islam zu beschreiben, aber nicht missionierend oder beschönigend. Es ist eine ehrliche Stimme, die da erzählt. Asad schreibt in seinem Buch, dessen Plot wie ein road-trip, ja aufgrund der malerisch-dichten Sprache, fast wie ein road-movie aufgebaut ist, welcher Wege es bedarf um zu universellen Erkenntnisse der Menschheit zu gelangen. Hier wird der Lebensweg eines Menschen beschrieben, dessen persönlich Fragen und dessen Antworten, immer eine tiefe Ehrlichkeit mit sich selbst erfordert haben. Manchmal wirken die Zeilen wie ein Einblick in ein Tagebuch, die aber nicht in der subjektiven Welt verharren, sondern Erfahrenes in einen subjektiven Kontext einzuordnen versuchen. Rationalität wird mit einer anderen Dimension verbunden, die zwar Asad in den Wüsten der arabischen Halbinsel wiederfahren ist, aber auch dem Leser nach den eigenen Wüsten suchen lässt. Ein kritischer Blick in die islamische Welt rundet diese literarische Meisterwerk ab. Eine schöne Reise wünsche ich...
Kommentar 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wer sich intensiv mit dem Islam beschäftigt, kommt an diesem ergreifenden Buch nicht vorbei. Hier beschreibt Asad seinen persönlichen Weg zum Glauben, ohne politischen oder fanatischen Hintergrund. Wer dieses Buch gelesen hat, sieht den "wahren" Islam mit anderen Augen.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Muhammad gibt uns in seinem Buch Einblicke in die Gedankenwelt und Lebenseinstellung von Muslime. Gerade jetzt wo soviel über das Thema Islam debattiert wird, gibt dieses Buch uns die Chance die Welt aus der Sicht der Muslime zu betrachten.
Muhammad Asad (Leopold Weiss), ein ehemals eher mit "säkularem" Gedankengut gefüllter Europäer, beschreibt seinen Werdegang und seine Erlebnisse in der arabischen Welt auf sehr analytischer und spannender weise. Ich kann diese Buch nur jedem empfehlen, auch wenn man sich nicht unbedingt für das Thema Islam interessiert, da es eine sehr bewegende und interessante Autobiographie ist.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Einer von den schönsten Büchern den ich bis jetzt gelesen habe.
Ich kann jedem weiter empfehlen. Besonders für die Menschen, die den Islam
und Orient ohne Vorurteile verstehen möchten.
In diesem Buch werden auch Verständigungsprobleme zwischen Europa und Orient
sehr gut erklärt.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Murad Wilfried Hoffmann schreibt dazu: "Kein anderes Buch außer dem Koran selbst hat jemals mehr Menschen den Weg zum Islam gewiesen."

Wenn auch aus diesen Worten ein wenig jener exzellente Dünkel spricht, welchen wir, die deutsche Sprache zelebrierenden Verehrer des geschriebenen Wortes des manchen pflegen, so mag dieses Zitat sich möglicherweise als ungewollte Prophezeiung erweisen.

ASADS Buch ist nicht einfach eine Biografie eines eigenwilligen Juden, welcher seine religiösen Wurzeln verleugnet und vorgeblich seinen angestammten Traditionen den Rücken kehrt - vielmehr ist es tatsächlich eine sprachlich kaum zu überbietende Wegbeschreibung geradewegs ins Zentrum, in die Mitte, ins HERZ eines jeden nach wirklicher Wahrheit dürstenden Wanderers. Eine berührende, ergreifende Wegbeschreibung zur einzig möglichen Heimstatt, welche sich die absolute, transzendente eine, göttliche Individualität als Thron für die Herrlichkeit ihrer Allmacht erwählen mochte.

Dieses Buch ist ein mit liebender Präzision und Einfühlsamkeit gefertigtes Schatzkästchen, welches Perlen von Weisheit, tiefem Wissen, aufrichtiger Einsicht, und noch vieler anderer kostbarer menschlicher Tugenden in sich birgt, deren Anblick alleine lehrt, dass Schönheit wirklich göttlichen Ursprungs ist.

Ich kann mir nicht verwehren, einige dieser Kleinodien hier vor dem geistigen Auge des Lesers auszulegen.

Wie eindringlich wird die Einsamkeit, die Unverbindlichkeit allen Mühens des im Westen lebenden Menschen beschrieben, wenn Muhammad Asad, brusttief, in sternerhellter arabischer Nacht in einem dunklen Brunnen mitten in der Wüste stehend, reflektiert: "Die Belange des Abendlandes ...
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden