Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. August 2013
Zwar eines der besten Bücher (Preis/Leistungsverhältnis) zu 2.5, aber eigentlich noch zu teuer. Erstaunlicherweise gibt es am Markt kaum gute Bücher zur 2.5er Version, die komplexe Sachverhalte auf unterhaltsame und einfache Weise darstellen und - das hätte ich mir gewünscht - auch noch mit farbigen, großen Bildern punkten. Aber als Anwender kann man ja nicht ewig warten, bis Preis und Qualität stimmen :-)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2012
Bereits Axel Tütings Vorgängerbuch über Joomla! 1.7 war für mich unverzichtbar.
Das neue Buch - ein Upgrade sozusagen - über das Joomla!-Upgrade auf Version 2.5 ist eine würdige und ebenso unverzichtbare Fortsetzung des Werks.
Zunächst wird vorbildlich darauf eingegangen, wie der Nutzer der bisherigen Version 1.5 auf Version 2.5 "migrieren" kann; denn eine komplette "Migration" ist vonnöten. Wie sie gelingen kann, wird mit der erforderlichen Klarheit beschrieben. Klar ist aber auch, daß sie manchmal nicht gelingt; die Behandlung solcher individuellen Sonderfälle wird natürlich nicht behandelt - das würde den Rahmen eines solchen Buches aber auch sprengen.
Auch für bislang von Joomla! unbeleckte Einsteiger ist das Buch sehr wertvoll. Der Einsteiger wird sozusagen bei Null an die Hand genommen und didaktisch sehr gut in die Materie eingeführt.
Trotzdem ist dies Werk keinesfalls ein reines Einsteigerbuch. Auch der fortgeschrittene Semi- und Voll-Profi wird hier noch manches für sich entdecken können, das aus dem üblichen Halb-Wissen fundiertes Voll-Wissen werden läßt.
Insofern ist dies Buch für die neue Version 2.5 ebenso unverzichtbar wie das Vorgängerwerk.
Besonders wertvoll sind auch die Hinweise und Links auf weiterführende Quellen. Auch die enthaltene Möglichkeit, beim spezialisierten Provider bevorzugt günstig einzusteigen, sollte nicht geringgeschätzt werden.
Zudem wird auch auf die Themenbereiche Template-Erstellung (-Migration) und CSS eingegangen.
Das Ganze Feld jedenfalls wird sehr umfassend beackert, auch wenn '- kaum zu merken '- vom Autor mal was übersehen wird (bei den Beitragsoptionen kann man jetzt Einschränkungen in der Editoransicht machen); das ist sehr leicht zu verschmerzen, wenn man auf die eigentlichen Qualitäten des Buches kommt: Es erscheint mir außerordentlich gut strukturiert, ist umfassend in seinen Informationen, kennt aber keine Längen und ist ausgesprochen kurzweilig zu lesen. Die Sprache ist leicht verständlich und klar, alles wird leicht nachvollziehbar erklärt - es gibt keine wissenschaftlichen "Abgründe"; die Lektüre ist schlicht sehr nützlich und ebenso angenehm. Dazu gehören auch die vielen illustrierten Bildschirm-Grafiken (ein Bild sagt mehr als tausend Wörter!).
Wer darauf aufbauend seine Informationsbasis erweitern will, muß sich auf Spezial-Werke beispielsweise zum Thema CSS oder PHP und deren Referenzen einlassen. Für den "normalen Hausgebrauch" und zum Nachschlagen ist dies Buch aber genau richtig - und für mich ob seiner Verständlichkeit unverzichtbar.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2012
Man nehme Axel Tütings Buch 'Webseiten erstellen mit Joomla! 2.5', die Bereitschaft zu lesen, die Fähigkeit zu lernen und eine Portion gesunden Menschenverstand. So könnte das Rezept zur eigenen Website lauten.

Herr Tütings Werk ist ein klar strukturiertes Lehrbuch und Nachschlagewerk, welches gleichermaßen für Einsteiger, Umsteiger und Erfahrene geeignet ist. Es werden natürlich alle Standardvorgehen und 'möglichkeiten rund um Joomla! 2.5 ausführlich erklärt. Ebenso wird der motivierte Leser auch nicht bei Randthemen alleine gelassen. Sei es die Entwicklung von Joomla! und deren Hintergründe oder die Einrichtung einer sinnvollen Entwicklungsumgebung inklusive der Anleitung wie auf einen Liveserver umgezogen wird. Auch Themen wie Barrierefreiheit, Templates und Suchmaschinenoptimierung werden besprochen, um selbst diese Steine auf dem Weg zur professionellen Internetpräsenz beiseite zu räumen. Gerade letztere Punkte könnten von der Komplexität her eigene Bücher füllen, entsprechend werden Sie in diesem 312 Seiten-Schmöker 'nur' ausführlich angesprochen. Anerkennender Weise gibt der Autor alle Quellen zu weiterführenden Informationen mittels URLs preis. Damit spart er dem Leser viel Zeit bei der Suche nach einer Lösung zu einem speziellen Sachverhalt. Insofern gewinnt man den Eindruck, dass Herr Tüting den Anwender immer noch an der Hand hält, selbst wenn sein Buch schon im Regal steht.

Im Gegensatz zu vielen Veröffentlichungen rund um die IT, wird in diesem Buch eine einfache und damit sehr verständliche, fast gesprochene Sprache verwendet. Auf Fachchinesisch würde fast gänzlich verzichtet. Dies ermöglicht ein flüssiges und schnelles Lesen, der teilweise komplexen Themen. Unzählige Bildschirmabbildungen erklären und helfen in wohltuender Selbstverständlichkeit. Die gekonnte Strukturierung ermöglicht zudem auch zu späterem Zeitpunkt ein schnelles Auffinden von gesuchten Informationen und beweißt damit seine Praxistauglichkeit während der Entwicklung. Den schnellen Versionssprüngen von Joomla! geschuldet, spricht Herr Tüting sehr ehrlich einige unerklärbare oder nicht nachvollziehbare Funktionen oder Einstellungen deutlich an, anstelle sie unter den Teppich zu kehren.

Herr Tüting gilt in Fachkreisen als Mann einer der ersten Stunden und zudem als besonders geachtete Autorität. Ich selbst durfte ihn virtuell während unserer gemeinsamen Supporttätigkeit im größten deutschsprachigen Joomla!-Portal kennen lernen. Neben seinem unermüdlichen, geduldigen und ehrenhaften Einsatz, glänzt er dort besonders mit umfangreicher didaktischer Erfahrung, mit welcher er jederzeit in der Lage ist den Fragestellern bei der Lösung ihrer Probleme zu helfen, wie auch äußerst geschickt die Fähigkeit zur Selbsthilfe mit auf den Weg zu geben. Dieses Support-Know-how floss vollständig in dieses Werk ein, und macht es dadurch zu einer unverzichtbaren Hilfe aus der Praxis ' für die Praxis.

Fazit: Hier liegt eine ausführliche und vollständige Anleitung zur Erstellung eines eigenen hochwertigen Web-Angebotes mittels Joomla! 2.5 vor ' der gewillte Leser muss es nun nur noch in die Tat umsetzen. Sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2012
Den Titel des Buches finde ich eigentlich wenig passend gewählt:
Wie man mit Joomla Webseiten erstellt, ist in diesem Buch meines Erachtens nicht der Schwerpunkt. Vielmehr beschäftigt sich der Großteil des Buches mit der Installation und den Menüpunkten von Joomla 2.5, die in der Regel der Reihe nach abgehandelt werden. Jedoch konnte ich dem Autoren des Buches nicht immer folgen, wenn er denn beispielsweise von einer Erklärung eines beliebigen Submenüs zum nächsten Punkt weiterging, war mir oftmals trotz geöffnetem Backend nicht klar, wo wir uns denn nun eigentlich befinden, selbst nachdem ich die Übersetzungsfehler der hier besprochenen Betaversion bereits "enttarnt" hatte. Die vielen Grafiken (warum nur schwarz/weiss bei diesem Buchpreis?) waren mir leider keine große Orientierungshilfe, ich hätte mir eine klarere Struktur gewünscht.

Zu den meisten Punkten ergänzt Herr Tüting häufig nützliche Tipps und Beispiele, die man in der Praxis anwenden kann.

Ich hätte auf den auf dem Umschlag aufgedruckten Werbegutschein gern verzichten können, meine beiden Vorredner haben sich scheinbar drüber gefreut, das ist wohl das Gegenstück zur Banner-Komponente aus Joomla.

Geteilter Meinung kann man natürlich darüber sein ob es erforderlich ist, nochmal das kleine Einmaleins des Screendesigns abzuhandeln, auch das Kapitel "SEO" scheint letzten Endes ein wenig auszuufern. Im Gegensatz dazu steht das Kapitel "templates": Den Exkurs in die eigene Templateerstellung hätte man besser ganz oder gar nicht gemacht, es gibt ja einige Bücher, die sich dieses Themas angenommen haben. Rudimentären Code abzuschreiben bringt zumindest einen Anfänger denke ich nicht besonders weit voran.

Herr Tüting ist unzweifelhaft ein Joomla-Kenner,hat gewissenhaft recherchiert und viel nützliches Wissen in seinem Buch untergebracht. Wer zwischen den Zeilen liest könnte vermuten, dass er überzeugter Windowsuser ist der auch auch keine Bedenken hat, den IE im Webdesign einzusetzen.
Das Buch ist meiner Meinung eine brauchbare Bedienungsanleitung für Joomla, wie sie der Software beiliegen könnte (sollte). Was man daraus macht, diesbezüglich sollte man keine Hilfestellung erwarten, obwohl der Titel dies ja schon ein wenig suggeriert.

Ich persönlich hätte mir wie bereits erwähnt eine klarere Strukturierung gewünscht, und die Kapitelnummerierung hätte sich an den zu besprechenden Punkten bspw. im Backend orientieren können, das scheint mir jedoch nicht der Fall zu sein, oder es wurde nicht stringent umgesetzt. Wünschenswert wären zudem einige konkrete Beispielübungen, die man ggf. für eigene Projekte adaptieren könnte.
33 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2012
Ich hätte nie gedacht, dass es so einfach sein könnte mit Hilfe eines „Buches“ zu lernen, wie man mit Joomla Webseiten erstellt. Das Buch ist hervorragend Strukturiert und geht sehr gut auf die einzelnen Themen ein. Ich denke für jemanden der schon etwas vertrauter ist im Umgang mit einem CM-System dürfte das Buch nicht viel Neues mit sich bringen, aber für Neueinsteiger kann ich mir kaum eine bessere Möglichkeit vorstellen Joomla zu lernen. Ich hatte keine weiteren Vorkenntnisse auf dem Gebiet und kann jetzt mit Joomla Internetseiten erstellen, was ich immer noch nicht so recht glauben kann. Von mir gibt es gerade für Neueinsteige eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2012
Das Buch von Herrn Tüting hat mir schon mehrmals hilfreiche Dienste geleistet. Es ist umfangreich, aber nicht kompliziert. »Webseiten erstellen mit Joomla! 2.5« ist sehr gut und verständlich geschrieben. Die abgebildeten Quellcodes sind ein echtes Sahnehäubchen, welche ich immer wieder für meine Projekte gebrauchen konnte. Die Erklärung des sehr umfangreichen Rechtesystems ist sehr gut gelungen. Auch die Fallbeispiele, vor allem das »Redaktionssystem«, sind lehrreich und zeigen auf, was Joomla zu leisten vermag.
Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen, nicht nur für Anfänger!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2012
Axel Tüting versteht es auf hervorragende Art und Weise auch komplizierte Sachverhalte einfach und umfassend darzustellen.
Ein sehr gutes Buch um joomla 2.5 in all seinen Facetten kennen zu lernen. Ein Fachbuch muss eben nicht staubtrocken sein. So wird so manches allgemeine Thema durch den Verfasser auch mal subjektiv kritisch hinterfragt und trägt dadurch nicht nur zum nachmachen sondern auch zum nachdenken an. Das Buch ist mir auch eine große Hilfe als Nachschlagewerk und macht einfach Spaß. Für Ein- und Umsteiger gleichermaßen gut geeignet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2012
Mit diesem Lehrbuch lernen Sie alles was im Umgang von Joomla 2.5 nötig ist. Das Buch ist schön übersichtlich und gut geschrieben, außerdem dürften selbst absolute Anfänger damit zurechtkommen. Es ist sein Geld wirklich Wert, denn ein Seminar kostet mal locker das 20 fache und ob es so viel lehrreicher wäre ist fraglich. Alles in Allem lohnt sich die Investition, denn man denn Willen hat Joomla zu lernen und seine eigenen Webseiten erstellen möchte ist dieses Buch genau das Richtige. Wirklich sehr empfehlenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
Das Buch ist für den Inhalt etwas umfangreich. Wenn man an einem Projekt arbeitet, kann man sich aber gut auf die wirklich interessiernden Punkte beschränken. So lässt sich auch eine einfache Webseite auf Joomla umstellen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2013
…ansonsten aber gut strukturiert. Die Template-Erstellung kommt etwas mager daher, auch hätte ich mir mehr html Code-Schnipsel und Erklärungen gewünscht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken