Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,54
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Weblogs, Podcasting & Online-Journalismus Taschenbuch – 1. Dezember 2006

4.0 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 15,90 EUR 1,54
3 neu ab EUR 15,90 11 gebraucht ab EUR 1,54

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Rezension

Das Internet geht in die zweite Runde. Das von Jim O'Reilly geprägte Buzz-Word "Web 2.0" umfasst dabei zwei wesentliche Aspekte: einmal die Konvergenz bestehender Technik (AJAX) in Webanwendungen, die Webanwendungen mit Desktop-Programm-Reaktionszeiten ermöglicht und zum anderen die Umsetzung von Brechts Sender Empfänger-Gedanken: einer kann für Millionen senden, Millionen senden für einen. Alles gut und schön sagt sich der durschschnittliche Web-Benutzer -- und wie sende ich???

Weblogs, Podcasting und Online-Journalismus ist ein Praxisleitfaden für angehende und tätige Web 2.0-Sender, die etwa mit sogenannten Blogs und Podcasts professionell umgehen wollen, ohne dabei das das Rad selbst neu erfinden zu müssen. Web-Aktivist Moritz 'mo.' Sauer (bekannt etwa durch Podcasting. Das Buch zum Audiobloggen und Websites für Musiker, DJs und Netlabels. Selbständiger Musikvertrieb im Internet) führt Einsteiger durch den Dschungel an verschiedenen Angeboten Techniken und Ratschlägen dorekt zum Ziel und beschreibt anhand eigener Erfahrung, wie man im Web der 2. Generation Inhalte weltweit an den Mann und an die Frau bringt.

So manch ein Bloger oder Podcaster durfte aus dem Hause Selfmade stammen -- das ist keine Schande und funktioniert prima, doch manch Kleinigkeit mag man beim "Machen" schnell übersehen. Deshalb eigent sich Sauers Buch auch für erfahrene Online-Sender und eben auch für Einsteiger.

Nach einer Einführung in die Thematik rund um Web 2.0, senden und empfangen sowie Onlinejournalismus (wer hier noch tiefer lesen will, dem sei das englischsprachige We the Media. Grassroots Journalism By the People, For the People wärnstens empfohlen) geht es an die Praxis: was sind Blogs, wie funktionieren sie und was kann man mit ihnen machen. Sauer empfiehlt und stellt dabei das Blog-Sytsem WordPress vor. Als nächstes Podcasting: was braucht man, wie funktionierts, wie nimmt man auf, schneidet und editiert und wie verbreitet man die Casts? Teil drei geht dann in die Hintergründe des Online-Journalismus und ist ein Kurz-Leitfaden für guten Journalismus allgemein und Online-Journalismus im Besonderen, Techniken und Know-How. Zuletzt, im vierten Teil dann ein Gastbeitragskapitel von Laura Dierking über die rechtliche Grundlagen: wichtig!

God book, das ist! Ehrlich! Nichts ist einfacher als Bloggen und casten, aber es richtig zu machen setzt einiges an Hintergrundwissen voraus. 'mo.' bringt mit Weblogs, Podcasting und Online-Journalismus praktisch auf den Punkt, was man wissen muss und trotzdem verliert man dabei nicht den Spaß an der Sache. Super. --Wolfgang Treß

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Moritz "mo." Sauer ist Buchautor, Journalist, Dozent und Webdesigner. Seine inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf den Themen Internet, Kommunikation, (Online-)Journalismus, Marketing, Musik und Netzkultur.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
In den Massenmedien wurden in den letzten Jahren viele Berichte über Weblogs, Podcasting und artverwandte Themen veröffentlicht. Von einigen löblichen Ausnahmen abgesehen hatte die Berichterstattung aber oftmals damit zu kämpfen, dass die Redakteure sich nicht hinreichend mit dem Thema auseinandergesetzt hatten. Oftmals beschränkte sich die Berichterstattung darauf die jeweils aktuellen Hypethemen kurz anzuschneiden, ein paar Buzzwords in den Raum zu werfen und das ganze mit ein paar gehaltlosen Phrasen von den Kollegen anzureichern - Nutzwert für den interessierten Leser nahezu null. Nur einer verschwindend kleinen Minderheit von Autoren kann man wohl guten Gewissens Kompetenz und Authentizität beim Thema Internet bescheinigen. Dazu gehört neben Janko Röttgers, Mercedes Bunz und Mario Sixtus auch Moritz Sauer. Dieser hat mit seinem Onlinemagazin Phlow schon Erfahrungen im Netz gesammelt, lange bevor das Thema Weblogs und Podcasting auf dem Radar der Massenmedien aufgetaucht ist und parallel dazu in relevanten Printmedien wie dem Computermagazin c't und dem Magazin für elektronische Lebensaspekte De:Bug lesenswerte Artikel veröffentlicht.

In seinem zweiten Buch "Weblogs, Podcasting und Online-Journalismus" wird dieser Themenkreis auf gewohnt praktische Weise angegangen. Die primäre Zielgruppe ist auch hier wieder der netzaffine Kulturschaffende, der sich die neueren technischen Entwicklungen für seine Projekte zunutze machen möchte ohne sich dabei mühsam durch das Meer an zerstreuten Informationsfragmenten des Netzes kämpfen zu müssen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Vorbei die Zeit, als es nur wichtig war 'drin zu sein' im Netz der Netze. 'Dabei zu sein' ist angesagt!

Web 2.0 steht vor allem fuer die Entwicklung des Internet hin zum Mitmach-Netz. Neue Plattformen und Technologien sorgen dafür, dass Publizieren und Kommunizieren einfacher geworden sind als je zuvor und das weltweit. Wie man sie effizient nutzt und was dabei zu beachten ist erklärt dieses Buch anschaulich und leicht verständlich. Weblogs, Podcasting, Online-Journalismus und Rechtliche Grundlagen sind seine vier großen Abschnitte überschrieben. Zu allen vier Themen werden sowohl Hintergründe erläutert, als auch konkrete, detaillierte Anweisungen gegeben, wie Projekte zu realisieren sind.

So setzt der Autor im Abschnitt 'Weblogs' stellvertretend für die zahlreichen existierenden Blog-Systeme das von ihm bevorzugte WordPress ein und beschreibt exakt alle Schritte von den Voraussetzungen über die Installation, das Einstellen von Beiträgen, Sortieren, Einfügen und Verwalten von Bildern bis zu Layout und Design. Danach geht es an die Vernetzung mit Themen wie Blogrolls, Trackback, RSS-Feeds etc. Schließlich wird auch auf die Nutzung von Diensten wie Flickr, YouTube, Del.icio.us und die Blog-Suchmaschine Technorati eingegangen. Dies alles konkret und detailliert. Wo rechtliche Aspekte zu beachten sind, weist an Ort und Stelle ein kurzer mit einem Paragraphenzeichen hervorgehobener Einschub darauf hin.

Ebenso gut strukturiert und verständlich geschrieben ist auch der Teil zum Thema Podcasting.

Der Teil 'Online-Journalismus' führt an grundsätzliche Überlegungen heran und gibt gute Tipps zur Recherche und Content-Erstellung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Moritz Sauer beschreibt in seinem Buch ausführlich, wie man sein eigenes Blog im Internet starten kann. Das Buch beschäftigt sich nicht nur mit den technischen Aspekten, sondern zeigt dem Blogger auf, wie er die Inhalte sinnvoll gestaltet und was neben reinem Text noch interessant für die Leser ist.

Ausführlich beschreibt der Autor die Produktion und Einbindung von Podcasts. Hier bleiben keine Wünsche offen.

Gut gelungen ist auch der Abschnitt über die rechtlichen Grundlagen, die ein Blogger zu beachten hat. Hier beschreibt der Autor fundiert, welche Fallstricke im Internet lauern. Die relevaten Themen werden hier sehr gut skizziert.

Das Buch ist für Internetlaien ebenso geeignet, wie für den Fortgeschrittenen, der sein Blog weiter professionalisieren möchte.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich finde dieses Buch ist für Einsteiger sehr gut geeignet. Die grundlegenden Begriffe werden sehr gut erklärt (RSS, Blog, etc...). Außerdem werden viele Internetadressen genannt, die sofort genutzt werden können um sein eigenes Onlinemedium bekannter und mehreren Leuten zugänglich zu machen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden