Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Weber Gasgrill Q 120 Stand titan

4.8 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • STANDMODELL DES Q 120 GASGRILLS VON WEBER:
  • Grillrost aus Gusseisen mit integrierten Aromaschienen: schützt den Brenner vor herabtropfendem Fett
  • 2 Arbeitstische: praktische Ablagefläche
  • Weber Q Stand: sicherer Stand, komfortable Arbeitshöhe
  • 5 Jahre Garantie auf Aluminiumgussteile

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Grills & Zubehör
von den Top-Marken Outdoorchef, Rösle und Char-Broil direkt von Amazon können Sie hier entdecken.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

Bedienungsanleitung für Gasgrills [3,97 MB PDF]
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 17 Kg
  • Herstellerreferenz : 516879
  • ASIN: B004G3MEZG
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 12. Dezember 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 79.544 in Garten (Siehe Top 100 in Garten)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

WEBER Gasgrill, Q 120 Stand



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 19 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Nach zwanzig Jahren Grillen auf Holzkohle nun Gas? Da die Weber Q's hier alle gut abgeschnitten haben und ich irgendwann die Kohle Be- und Entsorgerei leid war, her mit dem Teil.

Nach zwei Wochen und 6xBarbecue kurzes Fazit:

Total bequem: einschalten, aufheizen, losgrillen. Danach: abkühlen lassen, ein bißchen Grillreiniger draufgesprüht abwaschen, fertig.

Geschmacklich: wir konnten keinen Unterschied zum Holzkohlegrillen feststellen. Die Dosierbarkeit des Gases hatte eher einen positiven Effekt auf den Gargrad, Fleisch kam besser auf den Punkt, Fisch blieb wunderbar saftig, Gemüse mit vollem Aroma!

Handwerklich: Grillen mit Gas ist anders, aber nicht schlechter als mit Holzkohle. Wen man den Dreh einmal 'raus hat, verzichtet man gerne auf Asche-Orgien.

Die Weber-Kartusche hat für 4x Barbecure gereicht. Beim fünften Mal wurde die Flamme immer kleiner und musste getauscht werden. Das ist das einzig negative beim Kartuschen-Betrieb: man/frau weiß nie, ob es noch für eine Session reicht. Drum: entweder auf Gasflasche aufrüsten, oder immer eine (recht teure) Weber-Kartusche oder ein passendes Pendant in der Hinterhand haben...

Summary: das Ding ist zwar kein Schnäppchen (Abdeckhaube und Reinigungsmittel kommen dazu) aber es die Qualität ist top, es macht Spass und produziert auch aromatische Grillschwaden, die den Nachbarn das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.
Kommentar 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von VT TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 19. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Zuhause auf der Terrasse bin ich seit Jahren bekennender Gasgriller.
Im Urlaub mit dem Wohnwagen haben wir nun doch über Jahre auf Holzkohlengrills zurückgegriffen.
Dieses Jahr hat es mir gereicht! Bei Windstärke 6 an der Ostsee reihte ich mich ein in die Menge der Luftverpester, die mit reichlich Petroleum ihren Holzkohle-Grill vorheizten und damit den Platz verräucherten.
Für eine Weile war ich geneigt, nun doch einen CADAC 8150 Carri Chef Deluxe Grill, blau/grau anzuschaffen, der unter Campern ja auch sehr beliebt ist, aber eine schlechte Verarbeitungsqualität hat und letztlich nach drei Jahren Gebrauch erbarmungslos rostet.
An dieser Stelle erinnerte ich mich an den kleinen Weber Gasgrill. Oberteil und Unterteil Aluminium, da kann nichts rosten, dazwischen eine gusseiserne Grillplatz. Unkaputtbar! Und somit eine Anschaffung auf Jahrzehnte.
Mit der Entscheidung für den Q 120 habe ich zugleich einen sehr stabilen Standunterbau, der in Sekunden auseinander genommen werden kann und dennoch sehr tragfähig ist. Verwechslungen beim Aufbau des Unterbaus sind ausgeschlossen. Der Grill wird dann einfach aufgesetzt, zwei Scharniere gedreht und fertig! Durch die Aluminium-Tropfschale ist sichergestellt, dass Fett tatsächlich den Grill verlässt ohne zu verbrennen. Die Geruchsentwicklung selbst bei Hähnchenfleisch ist überhaupt nicht zu vergleichen mit einem Holzkohlegrill! Das Aufheizen ist dank zuklappbarem Deckel schnell geschehen und der Q 120 ist damit in wenigen Minuten arbeitsbereit! Bei stärkerem Wind haben wir den Q 120 sogar im Vorzelt genutzt und es nicht bereut.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Für mich gab es viele Jahre nur eins....Grillen auf Holzkohle....Gas, kommt mir nicht ins Haus. Doch in letzter Zeit war ich nicht mehr zufrieden mit dem Holzkohlegrillen, Ständig neuen Rost gekauft, weil die Dinger nicht lange halten und unansehnlich wurden, die Grilltemperatur läßt sich nicht sehr gut regeln, trotz Luftklappen, Grillgut verbrennt schnell.....hab mich nur noch geärgert. Nach zögerlicher Suche nach Alternativen, bin ich bei den Gasgrills hängen geblieben. Nach vielen Stunden des Suchens und des für und wieders der vielen Varianten, bin ich immer wieder bei Weber-Grills angekommen. Endlich bestellt. Gerät gekommen, ausgepackt und zusammengebaut (ca. eine halbe Stunde ganz in Ruhe)dann zum Aldi und Grillgut gekauft. Rost kurz angeheizt, Fleisch aufgelegt und nach 35min Essen. Spitze !!! Nichts verbrannt, saftig und lecker. So macht das Grillen wieder Spaß. Kann ich nur empfehlen.
Hier noch ein paar nützliche Tips: Wer viel grillt, sollte sich den Schlauch mit Ventil für die normale 5kg Flasche mitbestellen. Die kleinen Patronen halten nicht sehr lange. Auch ein vernünftiges Grillbesteck sollte nicht fehlen und ganz wichtig zum Sauber machen, die Grillbürste. Der Service ist bei Weber hervorragend, sehr lange Garantiezeiten und sehr viel Zubehör über den Online Shop. Hier stimmt einfach alles. Sehr gute Qualität, hochwertige Materialien und ein Grillerlebnis vom Feinsten. (Ich glaube ich bin sehr begeistert)Hier kann es nur 5 Punkte geben.

Noch ein Nachtrag: unbedingt fürs iPhone & Co. die App "Webers On the Grill" runter laden. Super Rezepte, Techniken fürs Grillen, Anleitungen, Grilluhr und Einkaufslisten..... eine runde Sache. Super!!!!!!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
den Weber Q120 Stand habe ich jetzt seit einem Jahr in Gebrauch und seitdem ca. 20KG Gas verbraucht d.h. ich habe den Grill ziemlich häufig benutzt.
Vorher hatte ich einen Gasgrill-Wagen eines anderen Herstellers, der zwar schick aussah, aber bei weitem nicht die Grillergebnisse des Weber Q120 erzielte. Meine beiden Holzkohle-Grills (Grillkamin und Thüros) benutze ich gar nicht mehr, da auf dem Weber einfach Alles gelingt!
Als Zubehör empfehle ich unbedingt den Pizzastein, darauf mache ich auch schon mal eine Fertig-Pizza, wenn's ganz schnell gehen muss. Der Stein eignet sich auch für Nachtische (z.B. gegrilltes Eis).
Die Reinigung des Grills ist kinderleicht; nach dem Grillen ca. 15 Minuten voll aufheizen (ca. 280Grad), danach kann mit einer Drahtbürste (die Original Bürste von Weber ist sehr gut) der Rost sauber gemacht werden.
Die Vorteile und Gründe für eine Kaufentscheidung:
- sehr gute Verarbeitung/Qualität, alles fühlt sich massiv und stabil an
- kinderleichte Bedienung
- durch die Konstruktion des Grillrostes kann kein Fett in die offene Flamme tropfen
- leicht zu reinigen
- sehr geringer Gasverbrauch
- wenn man den Dreh (Flammengröße)einmal raus hat, gelingen Grillwürstchen genau so perfekt wie alles andere, was man auf einen Grill legen kann

Fazit: ganz klare Kaufempfehlung!
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen