Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
56
4,6 von 5 Sternen
Stil: Hickory|Ändern
Preis:18,65 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Habe die Teile jetzt ein paar Mal benutzt und muss zugeben, dass sie ein sehr gutes Aroma geben, natürlich je nach Länge der Garzeit. Für ein paar Holzspäne ist das allerdings schon etwas happig, denn wir reden hier wirklich von Holzspänen, da gibt es keine Specials. Mit einigen Scheiten Buchenholz oder anderer Hartholzarten lassen sich recht ähnliche Resultate erzielen, deshalb muss jeder selbst entscheiden, ob er letztendlich den Preis für dieses amerikanische Edelholz latzen möchte.
22 Kommentare| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2013
Die Hickoryspäne räuchern Bratwürste super lecker und keiner meiner Gäste wusste, woran es wirklich lag. Erst wenn sie kalt sind und man sie offen in der Küche stehen hat, riecht man den starken Rauchgeruch (trotzdem lecker, sobald man sie wieder rehizut - wie vom Profigrill des heimischen Metzgers bei Stadtfest!). Auch Billigbratwürste bekommen den besonderen Geschmack.

Bei Apfelholzspänen ist der Rauchgeschmack sehr viel dezenter und es passt besser zu zarterem Fleich. Geflügelfleich bekommt somiit einen intensiveren Geschmack und schmeckt nicht mehr nach "nichts".
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2016
Vorweg ein kleiner Hinweis:
Bei dieser Rezension bin ich sehr zwiegespalten, denn meine Bewertung könnte sowohl auf 5 als auch auf nur 1 Stern hinauslaufen. Der Grund ist ganz einfach der, dass die Holzchips schon genau das machen, was sie sollen und somit dem Grillgut ein gutes Aroma hinzufügen. Aber ich bewerte auch immer das Preis-Leistungsverhältnis mit, und da schneiden diese Chips einfach ungenügend ab. Mehr dazu gleich unten.

Ich grille und smoke nun schon seit knapp 7 Jahren und habe in der Zeit Holzchips zu schätzen gelernt. Mit diesen bekommt man auch im Kugelgrill (ein Weber) ein herrlich rauchiges Aroma hin und muss dafür nicht den Smoker bemühen.
Anwendung finden bei mir verschiedene Hölzer. Ich orientiere mich an den Empfehlungen, die man in vielen Büchern zum Grillen und Smoken findet.
Die meisten Holzchips kann man sich einfach und kostengünstig (aber nicht schnell) selber machen.
Leider gibt es manche Hölzer in Deutschland kaum oder sie sind schwer zu bekommen und so kann man sich nicht alle Holzchips selber machen.
Deshalb (und weil die selber gemachten Chips leider ab und an mal zur Neige gehen) greife ich auch auf "Fertigprodukte" zurück. Meistens nutze ich dann Woodchips aus den Baumärkten in Dänemark, da dort die Preise nicht so maßlos überzogen sind.
Die Weber-Chips habe ich für viel Geld in einem deutschen Baumarkt erstanden. Für das Geld und weil ja Weber drauf steht, müssten sie ja ein unvergleichliches Aroma zaubern und lange Rauch abgeben. Soweit meine Theorie.
Die Praxis zeigte leider, dass diese Weber-Chips einfach nur teuer sind. Die Rauchmenge ist nicht anders und das Aroma auch nicht. Wie auch...? Da lässt sich Weber seinen Namen extrem teuer bezahlen.
Die Chips haben das gleiche Aroma gebracht, wie auch die aus Dänemark von einem anderen renomierten Grillhersteller (Charbroil). Nur haben die Chips in Dänemark nur ein Fünftel des Preises der Weber-Chips gekostet.
Vom Prinzip her leisten die Holzchips genau das, was man auch von ihnen erwartet, aber für diesen maßlos überzogenen Preis für ein paar getrocknete Holzstücke gebe ich nur zwei Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2015
Blitzschnelle Lieferung!
Sehr schönes rauchiges Aroma in meinem Webergrill Q 1200.
Kann ich empfehlen.
Eine handvoll davon eingeweicht in Wasser und dann ab damit in
die Räucherbox.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2016
Chips in Wasser mindestens eine Stunde ziehen lassen und dann bei geschlossenem Deckel und indirekter Hitze am besten in einer Metallschale direkt in die glühende Kohle legen. Das ergibt exzellenten Rauch und das Grillgut erhält einen herzhaften Rauchgeschmack.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2015
Zuerst war ich eher skeptisch aber nach dem ersten ausprobieren bin ich voll und ganz überzeugt. Nutze die Fire Spice Chips in einem Weber Kugelgrill. Nehme etwa immer einen Handvoll, die ich dann 30 min. einweiche und dann direkt ins Feuer gebe (wenn es die perfekte Grilltemp. erreicht hat). Bratwurst und Fleisch bekommen die besonder Note (lasse sie dabei in der kalten Zone des Grills räuchern).

Sehr guit - kaufen, kaufen, kaufen - auch wenn der Preis für ein bisschen "Holz" eher hoch erscheint.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2014
Super Lieferung, über das Preis/Leistungsverhätniss kann man sich streiten, es gibt mit sicherheit günstigere wenn man z.b. einen größeren Pack Chips bestellt, ist das Verhältniss noch besser, aber da wir es erstmal ausprobieren wollten, war der "kleine" Pack perfekt dazu und wir sind zufrieden, ein ganz tolles Räucher-Geschmackserlebniss!

Wir werden jetzt mal noch andere Geschmacksrichtungen testen, wichtig das solte man noch wissen, wir haben die Chips vorher mit Wasser eingeweicht da schmeckt es noch besser!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2013
Wollte diese Räucherchips auch einmal ausprobieren. Kamen relativ rasch an und ich war überrascht, wie groß der Beutel eigentlich ist. Das ist auf dem Foto so nicht erkennbar. Was in der Beschreibung nicht stand, die Chips müssen vor Gebrauch in Wasser eingelegt werden, damit sie nicht gleich verbrennen.
Getestet: Super würziger Rauch, das Essen schmeckte sehr lecker und der Beutel ist extrem ergiebig, da kann "Mann" oft grillen.
Würde ich mir jederzeit wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wir haben uns dieses Holz gekauft um ein wenig Raucharoma für unseren Elektrogrill zu bekommen.

Das Holz eine halbe Stunde vor Grillbeginn in Wasser einweichen- abtropfen und in Alufolie wickeln- in die Folie 1-2 Einschnitte machen und vor dem Aufheizen schon auf die Grillfläche legen und schon bekommt man wunderbares Aroma.

Das Holz eignet sich für Rind, Huhn, und Schwein und es macht wirklich einen Unterschied.

Für mich hat sich das Geld gelohnt- aber ob man nun dieses Holz oder ein anderes verwenden will muss jeder selbst entscheiden.

Sollte es Fragen geben dann bitte einfach ein Kommentar hinterlassen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2012
Auf diese Holzchips zum Räuchern bin ich gekommen, nachdem ich ein Weber Grillbuch geschenkt bekommen habe.
Im Buch wird praktisch bei jedem Rezept das richtige Räucherholz aufgeführt welches man benutzen soll. Also habe ich mal mit einer Holzart angefangen um es auszuprobieren.
Und was soll ich sagen?
Bisher dachte ich eigentlich, dass ich mit meinem Kugelgrill sowieso schon gutes Grillgut mit "Raucharoma und Rauchgeschmack" bei geschlossenem Deckel produziere.
Aber weit gefehlt!
Wenn man diese Holzchips verwendet schmeckt das Grillgut, egal welches gute 1000-mal so gut!

Den besten Beweis dafür lieferte mein Geburtstag:
Ich habe nur rohe Bratwürste vom Metzger auf einer 2 Zonen-Glut gegrillt (eine Hälfte ohne Kohle, eine mit). Ich habe also die gewässerten Chips über die Glut gestreut und die rohen Würste indirekt bei geschlossenem Deckel geräuchert und vorgegart. Die Würste haben schon alleine durch das Räuchern eine schöne, bräunliche Farbe erhalten und wären schon essbar gewesen! Aber ich habe sie nocheinmal kurz über der Glut gelegt und richtig gegrillt.
Meine Gäste wussten von dieser "Spezialzubereitung" nichts und waren hellauf begeistert! Ich wurde die ganze Zeit gefragt bei welchem Metzger man solch gut !geräucherte! Würste kaufen kann! Am Schluss habe ich dann das Geheimniss gelüftet und ich bin mir ziemlich sicher, dass nun einige auch zu solchen Holzchips greifen werden!

Ich möchte sie auf jeden Fall nicht mehr vermissen bei einem schönen Grillabend und werde wohl in naher Zukunft andere Holzarten von Kirsche bis Apfelholz testen.
Man muss natürlich sagen, dass die Chips nicht ganz billig sind. Aber sie sind ihr Geld wegen des guten Geschmacks meiner Meinung nach trotzdem Wert, zudem man pro Grilldurchgang nicht allzu viele davon benötigt und sie sehr ergibig sind.

Viel Spaß beim Grillen und ausprobieren!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)