Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17



am 28. Januar 2009
Ein faszinierendes Buch, optisch auf höchstem Niveau, geschrieben von einer extrem erfahrenen Designerin, vollgestopft mit hunderten von Links und Tipps, was kann da schon schiefgehen?
Eigentlich wenig, wenn man sich komplett auf das Buch einlassen kann und die Zeit hat, systematisch ca. 400 Seiten mit 19 Kapiteln durchzuarbeiten.
Schwierig wird es nur dann, wenn das nicht geht.
Denn für ein schnelles Erfolgserlebnis mit einem modernen Designanspruch ist das Buch aufgrund seiner langen Historie etwas "gegen den Strich" gebürstet.
Ich erkläre das mal am Beispiel:
Wenn man eine Webseite neu plant, zeichnet man zuerst "den Wald", also das grobe Layout, dann kommt man dazu, sich einzelne Elemente anzuschauen und perfektioniert das alles in immer feineren Schritten.
Eine der ersten Fragen meiner Schüler waren logischerweise Dinge wie: Wie kann man 3 Spalten mit CSS erzeugen? Wie kann ich eine große und trotzdem schnelle Hintergrundgraphik einbauen, etc. Diese zentralen Fragen beantwortet die Autorin kompetent, aber erst ab ca. Seite 300, mit diversen Verweisen auf Seiten 60, 81 und der Bitte, für genauere Details die CSS2.1 Originalspezifikation durchzulesen.
Die Autorin geht in ihrer fachsystemtischen Kapitelstruktur also nicht problemorientiert, sondern lehrgangsmässig vor. Erst werden in 10 Kapiteln alle HTML-Elemente erklärt und das wirklich gelungen, dann kommen 7 Kapitel CSS und zum Schluss kommen Webgraphiken und das Planen der Vorgehensweise.
Daher eignet sich das Buch für einen stringenten Intensivlehrgang, der durchaus auch von Anfängern besucht werden kann, ist aber eher schwer zugänglich für ein projektmässiges Vorgehen, da man ständig hin und her durch das Buch hüpft und am Anfang wie im Labyrinth arbeitet. Dafür bekommt man in Sachen HTML (ohne CSS) eine fast perfekte Einführung, sehr gut lesbar, gründlich, voller Bilder und leicht verständlich.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2008
Man merkt dem Buch an, dass die Autorin Jennifer Niederst Robbins große praktische Erfahrungen im Webdesign gesammelt hat. Das ist nichts Außergewöhnliches bei Autoren. Allerdings hat die Autorin auch Erfahrungen durch das Halten von Kursen zum Thema Webdesign gesammelt. Dadurch beantwortet sie am Anfang direkt einige Fragen, die der Leser zu Beginn haben könnte.

Das Buch unterscheidet sich auch von der logischen Struktur von anderen Büchern. Die meisten HTML-Bücher beginnen mit der trockenen Spezifikation des Dokumententyps. Dieses Buch beginnt stattdessen mit dem Inhalt und zeigt, wie man Schritt für Schritt den Inhalt auf einer Website präsentieren kann. Das macht die Autorin auf eine solch einfache und unkomplizierte Art, dass man Spaß am Lesen und Arbeiten hat.

Besonders erwähnenswert ist, dass man neben einer Einführung in HTML und CSS auch Informationen zum Webdesign im Allgemeinen erhält. Das Kapitel über die verschiedenen Einflussfaktoren, die man bedenken sollte, wenn man ein Webdesign entwickelt, ist selbst für fortgeschrittene Webdesigner ein sehr guter Anhaltspunkt, um die verschiedenen Kriterien zu überdenken. Für Einsteiger dagegen ist der letzte Teil des Buches besonders hervorzuheben, da dort viele Fragen unabhängig von der reinen Entwicklung beantwortet werden.

Fazit:
Dieses Buch eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene, die sich mit dem Thema Webdesign beschäftigen möchten oder müssen. Ein hervorragendes Buch, das man lesen sollte, wenn man sich mit Webdesign beschäftigt.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2010
Das Buch bietet eine starke Informationsdichte , ist vollgestopft mit nützlichen Tips, Tricks und weiterführenden Links , Buchempfehlungen etc...
Die Autorin geht in einem sehr angenehmen Schreibstil auf HTML und CSS in all seinen Facetten ein. Sie ist ein wahrer Meister der Materie und legt ihr Fachwissen in einer coolen Art auf den Tisch und hat es wie es sich für einen Meister gehört , nicht nötig sich zu profilieren mit Zeilen wie "ich könnte ihnen noch zeigen wie .. aber".
Einem kommt es eher vor, als würde einen ein Freund an die Hand nehmen und sagen "Komm ich zeig dir wie es geht..."
Einzigstes Manko des Buches: wie bereits erwähnt ist es ein systematisches Arbeitsbuch das man durcharbeiten muss.
Wer HTML und CSS von Anfang an korrekt lernen will ist hier richtig, wer nur eine Webseite umsetzen will eher nicht.

Kann das Buch echt nur empfehlen!

Gruß
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2010
Dieses Buch ist für den rudimentären Einstieg ins Webdesign mit html und CSS durchaus sehr gut geeignet. Man erhält einen guten Überblick darüber, wie eine Seite grundsätzlich aufgebaut ist und lernt, welche ersten Schritte zu tun sind. Bei der tatsächliche Arbeit im Bereich Webdesign tauchen jedoch sehr viele Fragen auf, die in diesem Buch nicht geklärt werden (können). Will man also richtig durchstarten, sollte man ein weiterführendes Buch oder das Internet auf jeden Fall zu Rate ziehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2009
Dieses Buch gefällt mir ganz besonders. Sehr schön und übersichtlich aufgebaut, auf dem neuesten Stand des W3C-Konsortiums, schnell und einfach zu lernen. Hohe Sachkompetenz vereint mit weiblicher, feinfühliger Herangehensweise ...'' ich bin einfach begeistert! Habe so mein Fachwissen aufgefrischt und auf den neuesten Stand gebracht. -> Kann ich jedem/jeder wärmstens empfehlen!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2008
Ein hervorragend aufgebautes Buch, das einem als Einsteiger ermöglicht sofort loszulegen und entsprechend praktisch zu lernen.
Für Fortgeschrittene ist auch der Quereinstieg in Kapitel möglich. Auch der Blick auf weitere Literatur, Blogs und Software ist prima.
Wer CSS erlernen will und die grundlegenden Zusammenhänge verstehen will, ist hier an der richtigen Stelle.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2009
Dieses Buch ist selbst für blutige Anfänger gut geeignet. Es gibt einem Einblick in die Grundlagen von XHTML und CSS. Ebenfalls sind die einzelnen Kapitel durch Beispiele sehr gut verdeutlicht worden. Kurz gesagt: dieses Buch ist ein Muß für jeden der sich mit HTML und CSS hobbymäßig oder beruflich beschäftigen möchte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken