Facebook Twitter Pinterest
EUR 65,74 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von Bessere_Musik ( 12-24 Tage Lieferzeit aus Kalifornien)
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 80,52
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: TUNESDE
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Watertown

4.3 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 65,74
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 12. August 1994
EUR 65,74
EUR 65,74 EUR 8,18
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Bessere_Musik ( 12-24 Tage Lieferzeit aus Kalifornien). Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 65,74 7 gebraucht ab EUR 8,18 1 Sammlerstück(e) ab EUR 39,99

Hinweise und Aktionen


Frank Sinatra-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Watertown
  • +
  • Cycles
  • +
  • A Man Alone
Gesamtpreis: EUR 83,72
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (12. August 1994)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Wb (Warner)
  • ASIN: B000006L4X
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 621.476 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Watertown
  2. Goodbye (She Quietly Says)
  3. For A While
  4. Michael and Peter
  5. I Would Be In Love (Anyway)
  6. Elizabeth
  7. What A Funny Girl (You Used To Be)
  8. What's Now Is Now
  9. She Says
  10. The Train
  11. Lady Day


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Bin Sinatra-Fan seit meinem 20. LJ (1987). Habe ihn vier mal live erlebt und besitze sämtliche Reprise und Capitol CDs (die Jahre davor - die Vierziger - sind mir dann doch stets zu crooning/schmalzig gewesen). Dass nur vorab, damit man meine "Vorbelastung" erkennt;). Erst 1994 wurde "Watertown" (Ursprungserscheinungsjahr 1969) wieder veröffentlicht. Es war die einzige "reguläre" Sinatra-LP, die über Jahre nicht erhältlich war. Der Grund....? Dazu ein Zitat aus dem booklet:
"To be fair, WATERTOWN is not an easy album to love." sowie "WATERTOWN is not for the casual listener. It is an album that demands your undivided attention. After playing it many times, you will discover it is what you don't hear is most important".
So ist es. Es ist das ULTIMATIVE Album für den "Sinatra-Kenner". Eben nicht etwas, was auch dem "My Way"- und "New York, New York"-Fan gefallen kann und muss. An dieses Album muss man sich vielleicht jahrelang "herangearbeitet" haben. So wie man evtl. als junger Mann den günstigen italienischen Pinot Grigio schätzt und dann über die Jahre hin zu einem Geniesser und Kenner anderer Weißweine "reift". Darauf einen Rheingau-Riesling!;)
Genug des Philosophierens. "Watertwon" ist m. E. das intensivste und ergreifendste Album, was Sinatra jemals aufgenommen hat. Es ist neben "A Man Alone" auch das melancholischste/traurigste. Ein Album, was man männliche Fans bevorzugt hören können, wenn "the gal got away"...;)
Aber auch musikalisch genial. So ist "Michael & Peter" ("You will never hear Sinatra sound more vulnerable or alone") eines meiner Lieblingslieder geworden. "Lady Day" und "What's Now Is Now" sind übrigens auf anderen Alben später veröffentlicht worden.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 15. März 2001
Format: Audio CD
"Watertown" ist das wohl am meisten unterschätzte von allen Sinatra Konzept-Alben. Außerdem ist es fast gänzlich unbekannt, Sinatra war Ende der 60er Jahre ziemlich out. Seine Annäherung an die Rockmusik wurde weder von den alten Fans noch vom Rock-Publikum mitgetragen. Der Song-Cyclus handelt von Einsamkeit, Verzweiflung und Sehnsucht, komponiert und produziert von Bob Gaudio (The Four Seasons). "She Says" ist der eigenartigste Titel, den Sinatra jemals aufgenommen hat. Drei Jahre später (1973) hat Lou Reed das Konzept für sein Album "Berlin" sowohl thematisch als auch von der Instrumentierung her abgekupfert, es gibt sogar auf beiden einen Titel namens "Lady Day". Nicht nur für Sinatra Fans ein Geheimtip!
2 Kommentare 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von tristan_99 am 23. März 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Auch ich bin dankbar, dass ich dieses Album nun endlich habe. Ich sehe mich nicht unbedingt als Sinatra-Kenner, aber aus meinem Querschnitt aus ungefähr 15 Alben ist das für mich das Allerbeste. In seiner Geschlossenheit und Ambitioniertheit für mich unerreicht. Ich mag "The Voice" eh lieber als Crooner und Lonseome Guy denn als aufgekratzten Swinger. In "Watertown" bringt er die Stimmung des Einsamen auf den Höhepunkt. Das Konzeptalbum über einen verlassen Ehemann in einer Kleinstadt ist unglaublich ergreifend, aber niemals schmalzig oder kitschig.

Im Gegensatz zur damaligen ignorantender Pop-Folk-Szene ist "Watertown" für mich ein Meisterwerk. Die Qualität des Liederzyklus ist im Vergleich zum Album "Cycles" (1968 sein erstes Album komplett mit Pop/Rock-Songs) aus dem Jahr davor nicht hoch genug einzustufen. Bob Gaudios Arrangements sind sensationell. Obwohl jeder Song durch seine originelle Instrumentierung für sich stehen kann, ergeben alle zusammen die Homogenität, die ein solches Konzeptalbum verlangt. Die Atmosphäre der Einsamkeit, Hoffnungslosigkeit, Wehmut ist sehr intensiv. Text und Musik verschmelzen zu einer Einheit, die ich so nur noch bei "In the wee small hours" und "September of my Years" erlebt habe.

"Michael And Peter","What a Funny Girl (You Used to Be)" und "What''s now is now" reißen einem fast das Herz raus. Und gerade die kleinen Brüche in Sinatras reifer Stimme sind genau das, was diese großartigen Songs verlangen. Man stelle sich vor, wie solche musikalischen Dramen mit einer der aktuellen Teenager-Stimmen klingen würden, die mit 16 bereits über tiefstes Seelenleid und den Blues der Welt singen - naja, besser nicht vorstellen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Vielen ist nicht bekannt, dass Sinatra ein Vollblutkünstler war, für den die Kontrolle über alle Aspekte seiner Platten wichtig war. So lehnte er in den 50er Jahren lukrative Verträge ab, weil Capitol ihm z.B. auch Mitgestaltungsmöglichlkeiten bei den Covers bot. Watertown -wenig bekannt- ist ein hervorragendes Beispiel für Sinatras musikalische Kreativität. Es ist ein Konzeptablum, d.h. es wird eine durchgängige Geschichte erzählt. Die handelt von einem Ehepaar in einer öden Kleinstadt, dem Scheitern ihrer Beziehung und seiner Hoffnung, dass sie wieder zurückkommt. Textlich ist das Album hervorragend und hier zeigt sich Sinatras große Stärke, nämlich, dass er nicht nur Lieder singt, sondern sehr einfühlsam Geschichten erzählt. Das letzte Stück, The Train, ist subtil gechrieben, aber erst Sinatras Interpreation macht es zu einem der anrührendsten Songs der Geschichte.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren