Facebook Twitter Pinterest
EUR 12,99
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Water & Air ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Water & Air Taschenbuch – 3. März 2017

4.5 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 12,99
56 neu ab EUR 12,99 2 gebraucht ab EUR 12,99

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Water & Air
  • +
  • Paper Princess: Die Versuchung (Paper-Trilogie, Band 1)
Gesamtpreis: EUR 25,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Laura Kneidl schreibt Romane über unverfrorene Dämonen, rebellische Jäger, stilsichere Vampire und uniformierte Luftgeborene. Sie wurde 1990 in Erlangen geboren und entwickelte bereits früh in ihrem Leben eine Vorliebe für alles Übernatürliche. Inspiriert von zahlreichen Fantasy-Romanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Buchprojekt zu arbeiten, seitdem wird ihr Alltag von Büchern, Katzen, Pinterest und Magie begleitet.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Seit dem Anstieg der Meeresspiegel leben die Menschen in Kuppeln unter Wasser oder in der Luft. Mit ihren achtzehn Jahren hat Kenzie noch nie die Sonne gesehen und ihr Leben in der Wasserkolonie unterliegt strengen Normen. Schließlich hält sie es nicht mehr aus und flieht in eine Luftkolonie, um dort einen Neuanfang zu wagen. Doch dann wird sie zur Hauptverdächtigen in einer mysteriösen Mordserie und nur Callum mit dem geheimnisvollen Lächeln hält zu ihr. Aber nicht nur den beiden droht Gefahr, auch das Schicksal der gesamten Kolonie steht auf dem Spiel.

Dieses Buch ist sehr mehr Krimi und hat sehr viele politische Aspekte, die eine wichtige Rolle spielen. Es geht um die Macht, und was alles geschehen kann, wenn dieser sie an einem Volk ausübt. Die Autorin hat das super umgesetzt und es gibt auch noch eine kleine Liebesgeschichte, die super passt. Das Buch ist spannend, romantisch und packend und man sollte es gelesen haben, wenn man sich für Politik interessiert oder es gerne noch machen möchte. Ich kann es jedem empfehlen, der gerne über dieses Thema liest. :)
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Laura Kneidl hat sich mal wieder selbst übertroffen.
Ich habe Water&Air förmlich in mich hinein gesogen. <3
Callum hat es mir besonders angetan :)
Ich hoffe sehr das es eine Fortsetzung geben wird
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe mich ja vor Ewigkeiten bei Laura im Newsletter angemeldet und als ich die allererste Mail dann erhalten habe, in der es genauere Informationen und das Cover zu Water & Air gab, war ich verliebt. Ich wollte es lesen, musste aber sooooo unendlich lange warten.

Umso glücklicher bin ich, dass ich es endlich lesen konnte. Das Cover macht unglaublich etwas her. Die verschiendenen Blautöne sind sehr beruhigend und fallen dennoch auf. Water & Air erzählt wieder eine ähnliche Zukunftsmöglichkeit, wie bereits Water Love, nur dass hier bereits ein Großteil der Erde vom Wasser verschluckt wurde. Es gibt nur noch vereinzelte Landflecke. Einige Kolonien leben allerdings auch unter großen Kuppeln tief im Wasser. So wie Kenzie.

Kenzie wirkte am Anfang schon sehr naiv und unreif. Sie weigert sich, ihren Pflichten nachzugehen und rennt lieber weg. Den Grund dafür erfährt man relativ schnell und wenn man die ganzen Hintergründe kennt, ist es sogar relativ logisch. Sie hat im Laufe der Geschichte eine unheimliche Wendung durchgemacht und hat mich oftmals sehr beeindruckt. Sie sucht immer die Schuld bei sich und möchte eigentlich niemandem etwas Böses. Sie ist einfach eine gute Seele und das mochte ich sehr an ihr.

Callum war anfangs für mich voller Fragen. Ich wusste nicht, wie ich ihn einschätzen sollte. Allein der Grund, dass er so viel verheimlichte, machte es mir schwer, mich voll und ganz auf diesen Charakter einzulassen. Aber eigentlich könnte er nicht besser gelungen sein. Seine autoritäre Art, gepaart mit seiner gefühlvollen Seite machen ihn zum perfekten Gegenpol zu der eher unbeherrschten Kenzie.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Worum geht es?

Die Welt wie wir sie kennen existiert nicht mehr. Da der Meeresspiegel rapide anstieg, leben die Menschen nun in Kuppeln. Entweder unter Wasser oder in der Luft.
Kenzie ist 18 Jahre alt, als sie die Regeln und Normen der Wasserkolonie nicht länger ertragen kann und beschließt diese zu verlassen.
Jedoch kann sie ihre neue Freiheit nicht lange genießen, denn sie wird kurz nach Ankunft in der Luftkolonie, die Hauptverdächtige einer mysteriösen Mordreihe.
Lediglich Callum hält zu ihr.
Aber nicht nur die Mordfälle bedrohen Kenzie's neue Freiheit, denn es steht das Schicksal der gesamten Kolonie auf dem Spiel.

Cover:

Dieses Cover ist zwar sehr schlicht, repräsentiert jedoch ein wunderbares Zusammenspiel der Elemente Wasser und Luft.
Es ist nicht überladen, und total stimmig.

Meinung:

Bisher habe ich nur Light & Darkness von Laura Kneidl gelesen. Dieses Thema war dystopisch mit einem Hauch Fantasy. Der Fantasypart fehlt hier zwar, aber das fand ich nicht schlimm.

An sich ist es eine dystopische Geschichte, welche sehr glaubhaft dadurch wird, wenn man sich überlegt, das es wirklich soweit kommen könnte.
Das die Menschen sich über und unter Wasser eine neue Heimat errichten ist verständlich, denn eine andere Wahl hatten sie ja nicht.
In der Geschichte werden hauptssachlich die Kolonien von Kanzie und Callum beschrieben, es scheint jedoch weit aus mehr zu geben. Was bei der derzeitigen Population ja nicht anders umzusetzen ginge.

Die Unterschiede zwischen den Kolonien fand stimmig. Denn "abgeschnitten" von den jeweils anderen Kolonien, entwickelt sich halt alles anders.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Gesamteindruck:
„Water & Air“ in einer schönen Schrift, gepaart mit verschiedenen Blautönen und etlichen Kreisen und Schnörkel. Auch wenn das Titelbild recht schlicht gehalten ist, so hat es mich dennoch fasziniert und neugierig auf den Inhalt gemacht.
Der Einstieg ist recht flüssig und durch den angenehm zu lesenden Schreibstil taucht man sehr schnell und einfach in die Geschichte ein. Man lernt die Protagonistin Kenzie und ihren besten Freund kennen und wird nach und nach in das Leben unter Wasser und den damit einhergehenden Regeln eingeführt. Das Buch spielt in einer Zukunft, in der die Welt, wie wir sie kennen, nicht mehr existent ist. Die (verbliebene) Menschheit lebt in Luft- und Wasserkolonien. Jede Kolonie hat ihr eigenes Wirtschaftssystem und eigene Gesetze, denen sich ihre Bewohner unterwerfen müssen.
Laura Kneidl hat ein sehr gesellschaftskritisches Zukunftsszenario geschaffen. Auch wenn ich eigentlich kein Dystopie-Fan bin, so hat mich diese Version doch überzeugt. Neben den sehr authentischen und (meist, natürlich nicht alle) liebenswürdigen Protagonisten hat mich vor allem die Gedankenebene fasziniert, auf der ich mich beim Lesen bewegt habe… Klingt erst mal komisch, ist aber ganz leicht. Die Autorin hat ein mögliches Zukunftsszenario entworfen. Wie könnte die Menschheit weiterexistieren, wenn unsere Kontinente nicht mehr bewohnbar sind? Wie sind die Lebensgemeinschaften organisiert und welche Vorteile und Probleme resultieren daraus? Sie zeigt geschickt auf, dass jedes System Licht- und Schattenseiten hat und ich war immer wieder hin- und hergerissen, welche Kolonie ich bevorzugen würde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen